Skip to main content

Cliplister einrichten

Alt: CMS & Webshop

Diese Handbuchseite widmet sich Funktionen des alten plentymarkets Webshops Callisto. Informationen zum Webshop-Template Ceres findest du hier.

Cliplister bietet Shop-Betreibern eine Vielzahl produktbezogener Video-Clips, die neben Artikelbeschreibung und Bildern einen zusätzlichen Eindruck vom Produkt vermitteln. Die Vorteile für deinen Webshop: Steigerung der Aufmerksamkeit bei den Besuchern, optimale Produktpräsentation, präzise Produktinformationen, nachhaltige Steigerung der Konversion und Stärkung der Markenpräsenz. Auf dieser Seite erfährst du, wie du Cliplister für deinen Webshop aktivierst und welche Einstellungsmöglichkeiten du bei Cliplister-Videos für deine einzelnen Mandanten (Shops) hast.

1. Cliplister aktivieren

Um Cliplister für deinen Webshop zu aktivieren, ist zunächst eine Registrierung auf der Cliplister-Website notwendig. Du erhältst dort Registrierungsdaten, die du in plentymarkets hinterlegst.

Registrierungsdaten hinterlegen

  1. Öffne das Menü System » Systemeinstellungen » Mandant » Global » Dienste » Cliplister.

  2. Gib in die Felder Kundennummer und Crypt Key die Daten ein, die du nach der Registrierung bei Cliplister erhalten hast.

  3. Speichere () die Einstellungen.

DE Mandant GlobEinstell ExtDienste Cliplister 01 SI
Bild 1. Cliplister-Zugangsdaten

Die Kundennummer und der Crypt Key, die du hier hinterlegst, sind für alle deine Mandanten gültig. Es ist aktuell nicht möglich, für unterschiedliche Mandanten jeweils eigene Cliplister-Konten zu verwenden. Du hast jedoch die Möglichkeit, für deine Mandanten unterschiedliche Einstellungen bezüglich Sprache und Anzeige der Cliplister-Videos zu hinterlegen.

Nach der Aktivierung wird Cliplister im Menü System » Systemeinstellungen » Mandant » Mandant wählen » Dienste » Cliplister konfiguriert.

2. Cliplister einrichten

Im Folgenden werden die Einstellungsmöglichkeiten für Cliplister beschrieben. Die Konfiguration muss pro Mandant (Shop) einzeln vorgenommen werden. Dies bietet dir die Möglichkeit, für die verschiedenen Mandanten unterschiedliche Einstellungen bezüglich Sprache, FSK und dem Player in der Artikelansicht zu hinterlegen.

2.1. Clip-Sprachen festlegen

In Bild 2 siehst du eine Übersicht über alle Sprachen, entlang welcher Cliplister Clips derzeit kategorisiert.

DE Mandant Standard ExtDienste Cliplister 02 SI
Bild 2. Sprachen konfigurieren

Grundregeln für die Sprachkonfiguration:

  • Die Reihenfolge der Sprachen in der Liste ist wertend, d.h. eine Sprache, die in der Liste weiter oben steht, wird von Cliplister bei der Suche von Artikel-Clips bevorzugt.

  • Nur Clips in den markierten Sprachen werden bei der Suche berücksichtigt.

  • Solange kein Wert gespeichert wurde, gilt die Standardeinstellung Layout-Sprache / Sprachneutral / Englisch.

Im Beispiel in Bild 2 ergibt sich aus der Kombination aus Reihenfolge und Markierung die Vorgabe für Cliplister, primär nach Clips in der Layout-Sprache zu suchen. Findet Cliplister keine Clips in der Layout-Sprache, werden sprachneutrale Clips herangezogen. Sind keine sprachneutralen Clips vorhanden, wird nach englischsprachigen Clips gesucht.

Sprachen konfigurieren

  1. Öffne das Menü System » Systemeinstellungen » Mandant » Mandant wählen » Dienste » Cliplister.

  2. Ordne zunächst alle Sprachen, die du aktivieren möchtest, in der Reihenfolge der von dir gewünschten Priorität. Klicke dazu eine Sprache an und positioniere die Sprache mithilfe der gelben Pfeile auf der rechten Seite.

  3. Klicke auf eine Sprache um sie zu aktivieren.

  4. Halte die Strg- (Windows) bzw. Apfel-Taste (MacOS) gedrückt und klicke auf alle gewünschten Sprachen, wenn du mehrere Sprachen aktivieren möchtest.

  5. Um Clips in allen Sprachen anzuzeigen, setze das Häkchen bei Alle Sprachen aktivieren. Eine ggf. vorhandene Auswahl in der Liste wird bei dieser Einstellung nicht mehr beachtet.

  6. Speichere () die Einstellungen.

Sinnvolle Sprachkonfiguration

Es empfiehlt sich, den Listeneintrag Layout-Sprache am höchsten zu werten. So wird stets die Sprache, in der der Kunde deinen Shop wahrnimmt, bevorzugt. Clips mit der Kennzeichnung Sprachneutral kommen ohne Sprache aus bzw. wurden von Cliplister als allgemein verständlich kategorisiert. Eine sinnvolle Sprachkonfiguration für einen mehrsprachigen Shop stellt daher die Aktivierung von Layout-Sprache, Sprachneutral und Englisch (in dieser Reihenfolge) dar.

2.2. Altersfreigabe festlegen

Hier hinterlegest du eine Altersangabe, die als FSK-Wert fungiert und so die im Webshop gezeigten Clips eingrenzt. Trage eine ganze Zahl ein oder setzte ein Häkchen bei FSK des Artikels, um die am jeweiligen Artikel hinterlegte Angabe zur FSK zu verwenden (siehe Bild 3).

DE Mandant Standard ExtDienste Cliplister 03 SI
Bild 3. Cliplister-FSK

Wird der Wert auf 18 gesetzt, werden auch Videos wiedergegeben, die für Jugendliche nicht geeignet sind (FSK 18). Wird der Wert auf 0 gesetzt, werden nur Videos ohne Altersbeschränkung wiedergegeben (FSK- Info/Lehrprogramm).

Standardwert für die Altersfreigabe

Wurde keine Zahl eingegeben, bzw. ist bei Aktivierung von FSK des Artikels für den Artikel keine FSK hinterlegt worden, benutzt Cliplister automatisch den Wert "16 Jahre".

2.3. Player in der Artikelansicht einrichten

Du hast verschiedene Einstellungsmöglichkeiten für die Darstellung des Players in der Artikelansicht.

DE Mandant Standard ExtDienste Cliplister 04 SI
Bild 4. Player konfigurieren

Die folgende Tabelle erläutert die Einstellungen im Menü System » Systemeinstellungen » Mandant » Mandant wählen » Dienste » Cliplister:

Tabelle 1. Einstellungen zur Darstellung des Players
Einstellung Erläuterung

Breite / Höhe (Pixel)

Größe festlegen, in der der Player angezeigt werden soll. Die Angabe bezieht sich auf die Größe in Pixeln. Nur ganze Zahlen eingeben.
Wenn du die Gesamtgröße entweder von der Breite oder der Höhe abhängig machen willst, gib nur einen der beiden Werte an. Der fehlende Wert wird automatisch auf Grundlage des Formats "3:4" errechnet und gespeichert.

Design Slot-Nummer

Nummer eines Design-Slots eingeben, der bei Cliplister angelegt wurde.

Start

Dieser Punkt definiert, ob ein verfügbarer Clip direkt abgespielt wird oder erst durch den Kunden per Mausklick gestartet werden muss. Setze den Haken, um die Schaltfläche Start anzeigen zu lassen. Wird im Folgenden die Konfiguration Popup aktiviert, wird diese Schaltfläche immer angezeigt.

Popup

Dieser Punkt definiert, ob ein verfügbarer Clip in einem Popup-Fenster gestartet wird, das sich durch den Klick auf die Schaltfläche Start öffnet. Setze den Haken, um den Player in einem Popup-Fenster zu starten. Beachte, dass bei manchen Browsern, bzw. bei manchen Browser-Einstellungen, Popups unterdrückt werden können.

3. Template-Funktion einbinden

Der Cliplister-Player wird über eine Template-Funktion in die Detailansicht des Artikels in deinem Shop eingebunden. Der Platzhalter ist nur für die Detailansicht des Artikels verfügbar.

Cliplister-Player in Artikelansicht einbauen

  1. Öffne das Menü CMS » Webdesign » Layout » ItemView » ItemViewSingleItem.

  2. Klicke auf die Schaltfläche Template-Variablen und -Funktionen.

  3. Markiere die Template-Funktion CliplisterVideo() und speichere die Funktion in der Zwischenablage.

  4. Gehe zurück in die Artikelansicht ItemViewSingleItem und füge die Template-Funktion hier an der gewünschten Stelle ein.

  5. Um zusätzlich vorher abzufragen, ob ein Video vorhanden ist, kannst du auch noch die Template-Funktion CliplisterClipExists() verwenden, um eine IF-ELSE-Logik zu realisieren.

  6. Speichere () die Einstellungen.

Videozuordnung über erste EAN

Damit Cliplister dem Artikel ein Video zuordnen kann, wird die erste EAN des Artikels benutzt. Diese muss also im Artikel gespeichert worden sein.

Zum Seitenanfang