Skip to main content

Rückstandsliste nutzen

In den Rückstandslisten findest du Artikel, die nachbestellt, aber noch nicht eingebucht wurden, also noch ausstehend sind. Außerdem erfährst du hier, wo du nachschauen kannst, welche Artikel aus Retouren gerade auf dem Rückweg sein sollten.

1. Ausstehende Artikel suchen

Du hast die Möglichkeit ganz allgemein nach ausstehenden Artikeln zu suchen oder nach Artikeln zu suchen, die direkt in einem Auftrag nachbestellt wurden und noch ausstehend sind. Hierfür gibt es zwei separate Menüs.

1.1. Allgemein suchen

Im Menü Waren » Bestellwesen » Rückstandsliste werden Artikel aufgelistet, die nachbestellt sind, für die aber noch kein Wareneingang gebucht wurde. Beim Öffnen des Menüs wird nicht automatisch eine Suche ausgeführt. Standardmäßig ist die Suche nicht eingeschränkt, d.h. wenn du eine Suche mit den Standardeinstellungen ausführst, werden alle ausstehenden Artikel gesucht, egal aus welchem Lager und egal wann die Nachbestellung angelegt wurde. Setze Filter, um die Suche einzuschränken.

Ausstehende Artikel suchen:

  1. Öffne das Menü Waren » Bestellwesen » Rückstandsliste.

  2. Wähle Filter für die Suche. Beachte dazu die Erläuterungen in Tabelle 1.

  3. Klicke auf Suchen (), um ausstehende Artikel zu suchen.

Tabelle 1. Filter für die Suche nach ausstehenden Artikeln
Einstellung Erläuterung

ID-Auswahl

ALLE IDs oder einen der Filter Nur Auftrags-ID, Nur Artikel-ID, Nur Zeichen aus der Dropdown-Liste wählen. In das Eingabefeld rechts daneben eingetragene Werte beziehen sich auf diese Auswahl. Es werden entsprechend nur Suchergebnisse gezeigt, die zu dieser Kombination passen.

Artikeldaten

Eingabefeld zur Suche anhand von Daten, die im Artikel gespeichert sind.

Lager

ALLE oder eines der in deinem System angelegten Lager wählen.

Sortierung

Reihenfolge wählen, in der die Suchergebnisse angezeigt werden.

Limit

Anzahl der maxiaml angezeigten Suchergebnisse.

Eigner

ALLE oder einen der in deinem System angelegten Eigner wählen.

Lieferant

ALLE oder einen der in deinem System angelegten Lieferanten wählen.

Datum

Bei Auswahl einer der drei Optionen Liefertermin, Zahlungstermin oder Kalenderwoche erscheinen Eingabefelder, mit denen der Zeitraum der Suche eingegrenzt wird.

Markierung

ALLE, KEINE oder eine der aufgelisteten Markierungen wählen.

Nachdem du eine Suche durchgeführst hast, kannst du in der Liste der Suchergebnisse sowohl den ausstehenden Artikel öffnen als auch die Nachbestellungen, in denen der Artikel enthalten ist.

Durch einen Klick auf das Plus-Icon () in der Zeile eines Ergebnisses wird das Suchergebnis aufgeklappt und du siehst, in welchen Nachbestellungen der Artikel enthalten ist. Ein Klick auf die ID einer Nachbestellung genügt, um die Nachbestellung zu öffnen. Ein Klick auf die Artikel-ID öffnet den Artikel.

1.2. Auftragsbezogen suchen

Auftragsbezogen heißt, dass die Nachbestellung, in der die Artikel bestellt wurden, direkt in einem Auftrag angelegt wurde. Beim Öffnen des Menüs wird standardmäßig eine Suche ausgeführt. Zum Einschränken der Suche sind Filter vorhanden.

Auftragsbezogen suchen:

  1. Öffne das Menü Waren » Bestellwesen » Auftragsbezogene Rückstandsliste.

  2. Wähle Filter für die Suche.

  3. Klicke auf Suchen ().

In der Ergebnisliste werden die ausstehenden Artikel aufsteigend nach Artikel-ID sortiert. Den Artikel, die Nachbestellung sowie den Kunden öffnest du durch einen Klick auf die ID in der Ergebnisliste. In Tabelle 2 findest du einige Erläuterungen zu den Informationen im Suchergebnis.

Aufträge werden automatisch auf Status 5 gesetzt, wenn in der auftragsbezogenen Nachbestellung die Artikel eingebucht werden

Wenn du die Nachbestellung öffnest, in der die ausstehenden Artikel bestellt wurden, und den Wareneingang über die Nachbestellung buchst, wird der Auftrag automatisch auf Status 5 gesetzt.

Tabelle 2. Spalten Ergebnisliste
Einstellung Erläuterung

Menge

Zeigt in zwei Zeilen die nachbestellte Menge und die im Auftrag bestellte Menge. In beiden Zeilen werden jeweils die bereits gelieferte Menge, die noch ausstehende Menge und die insgesamt bestellte Menge angezeigt. Die gelieferte Menge in der unteren Zeile zeigt, wie viele Artikel bereits an den Kunden geliefert wurden.
obere Zeile = Nachbestellung
untere Zeile = Auftrag

DiffMenge

Differenz zwischen der Menge, die im Auftrag bestellt wurde, und der beim Lieferanten nachbestellten Menge.

2. Zulauf aus Retouren auflisten

Für die Übersicht, welche Artikel demnächst durch Retouren wieder zurückkommen, gibt es ein separates Menü. Beim Öffnen des Menüs Waren » Retouren » Zulauf wird automatisch eine Suche ausgeführt. Die Ergebnisse werden absteigend anhand des Anlagedatums der Retoure sortiert. Artikel aus der jüngsten Retoure stehen oben.

Zum Seitenanfang