Skip to main content

Alter Webshop: PayPal PLUS

Einrichtung der Schnittstelle nur in Callisto Shops

Diese Handbuchseite beschreibt ausschließlich die Einrichtung der Schnittstelle PayPal PLUS für Callisto Shops. Für die Verwendung von PayPal PLUS in Ceres Shops erhältst du ausführliche Informationen in der Beschreibung des Plugins im plentyMarketplace.

PayPal PLUS beinhaltet neben der Zahlungsart PayPal weitere Zahlungsarten wie Kreditkarte oder Lastschrift. Die Zahlungsarten Lastschrift und Kauf auf Rechnung stehen jedoch nur für das Lieferland Deutschland zur Verfügung.

1. Geschäftskonto für PayPal PLUS eröffnen

Bevor du die Zahlungsart in plentymarkets einrichten kannst, ist die Eröffnung eines Geschäftskontos bei PayPal erforderlich. Du erhältst dann Informationen sowie Zugangsdaten, die du für die Einrichtung in plentymarkets benötigst.

PayPal PLUS und Webshop-Design

Beachte, dass für die erfolgreiche Integration von PayPal PLUS in plentymarkets folgende Bedingungen erfüllt sein müssen:

  • Verwendung des Standard-Designs Callisto (ab Version 2)

  • Nutzung des Individuellen Bestellvorgangs

  • Sicherer Umgang mit dem plentymarkets CMS

  • Erfahrung mit der Einrichtung von Zahlungsdienstleistern

2. PayPal PLUS in Callisto einrichten

Wie und wo du festlegst, für welchen Shop und welche Lieferländer PayPal PLUS verfügbar ist, sowie die Schnittstellendaten einzugeben sind, erfährst du im Folgenden. Generell stehen dir nur die Lieferländer zur Auswahl, die du im Menü System » Systemeinstellungen » Aufträge » Versand » Optionen » Tab: Lieferländer gewählt hast.

PayPal PLUS-Schnittstelle einrichten:

  1. Öffne das Menü System » Systemeinstellungen » Aufträge » Zahlung » Zahlungsarten.

  2. Aktiviere die Einstellung Auch inaktive zeigen.

  3. Öfffne den Ordner International.

  4. Klicke auf PayPal PLUS.
    → Das Tab Einstellungen wird geöffnet.

  5. Wechsle in das Tab Schnittstelle.

  6. Klappe einen Mandanten auf.

  7. Falls du zunächst einige Testkäufe durchführen möchtest, aktiviere den Testmodus.

  8. Speichere die Einstellungen.

  9. Klicke auf Konto hinzufügen.
    → Du wirst zu PayPal weitergeleitet.

  10. Logge dich ein.

  11. Bestätige den Zugriff auf dein PayPal-Konto durch plentymarkets.
    → Du wirst in dein plentymarkets System weitergeleitet.

  12. Wiederhole die Schritte 1 bis 6.

  13. Gib deinen Shop-Namen ein.

  14. Gib die URL zu deinem Logo ein, damit dein Logo im Warenkorb von PayPal angezeigt wird.

  15. Wähle Ja, wenn die Zugangsdaten für alle Mandanten gelten sollen.

  16. Speichere die Einstellungen.

Testmodus oder Live-Modus

Wenn du zunächst einige Testkäufe in der Sandbox durchführen möchtest, aktiviere den Testmodus. Beachte, dass du bei Aktivierung des Testmodus an eine andere Adresse (Sandbox) bei PayPal weitergeleitet wirst. Speichere deshalb die Einstellungen für die Schnittstelle nach Aktivierung des Testmodus, bevor du das Konto hinzufügst.

3. Zahlungsarten aktivieren

Neben der Zahlungsart PayPal PLUS, die du im Menü System » Systemeinstellungen » Aufträge » Zahlung » Zahlungsarten aktivierst, stehen dir weitere Zahlungsarten wie Kreditkarte oder Lastschrift zur Verfügung. Die Zahlungsarten Lastschrift und Kauf auf Rechnung können jedoch nur für das Lieferland Deutschland genutzt werden. Richte die gewünschten Zahlungsarten in deinem plentymarkets Backend ein und aktiviere die Zahlungsarten. Um die Logos weiterer Zahlungsarten anzuzeigen, lade die Logos direkt bei der Zahlungsart in einer Größe von maximal 100 x 25 px hoch. Prüfe zudem die Einstellungen für Erlaubte Zahlungsarten in den Kundenklassen und für Gesperrte Zahlungsarten in den Versandprofilen.

Einschränkungen für den Kauf auf Rechnung

Wenn der Einkaufswert kleiner als 1,50 EUR oder größer als 1500,00 EUR ist, wird der Kauf auf Rechnung über PayPal PLUS nicht angeboten. Zudem sind digitale Medien aufgrund der fehlenden Rücksendemöglichkeit vom Kauf auf Rechnung ausgeschlossen.

4. PayPal PLUS im Callisto Webshop anzeigen

In diesem Kapitel wird beschrieben, wie du PayPal PLUS in den individuellen Bestellvorgang von plentymarkets einfügst. Hierfür sind mehrere Schritte nötig. Zunächst wird PayPal PLUS in eine Kategorie des Typs Container eingefügt.

Keine Anpassungen am aktiven Design vornehmen

Nimm keine Änderungen an deinem aktiven Design vor. Bevor du Änderungen an deinem Design vornimmst, lege eine Sicherungskopie an, damit du jederzeit wieder zum Ursprungszustand zurückgelangst.

Berechnung der Auftragssumme

PayPal und plentymarkets berechnen Preise aufgrund unterschiedlicher Anzahl der Nachkommastellen unterschiedlich. Deshalb können Rundungsdifferenzen zwischen der Auftragssumme in plentymarkets und bei PayPal auftreten. Die Rundungsdifferenzen werden im Hintergrund entweder durch eine Gutschrift oder einen Differenzartikel ausgeglichen, sodass die Summen in plentymarkets und bei PayPal übereinstimmen.

4.1. Kategorie für weiteren Bestellschritt hinzufügen

Damit dein Kunde zunächst eine Versandart wählen kann und der Preis für den gewählten Versand korrekt an PayPal übermittelt wird, müssen Versand und Zahlung in zwei verschiedenen Schritten erfolgen. Deshalb erstellst du für die Wahl der Zahlungsart eine neue Kategorie und änderst anschließend die standardmäßig in Callisto Light enthaltene Kategorie Zahlung & Versand.

Kategorie des Typs Container erstellen:

  1. Öffne das Menü Artikel » Kategorien.

  2. Klicke auf Neue Kategorie.
    → Das Fenster Neue Kategorie erstellen wird geöffnet.

  3. Gib einen Namen ein, z.B. Zahlungsart wählen.

  4. Klicke auf Erstellen.
    → Die Kategorie wird im Tab Einstellungen geöffnet.

  5. Wähle unter Typ die Option Container.

  6. Wechsle in das Tab Beschreibung 1.

  7. Füge das Code-Beispiel ein.
    → Unten findest du ein ein Beispiel für Version 3 und Version 2 von Callisto Light.

  8. Speichere die Einstellungen.

4.2. Kategorie Zahlung & Versand ändern

Anschließend musst du die in Callisto Light 3 standardmäßig vorhandene Kategorie Zahlung & Versand anpassen.

Kategorie und Bestellschritt Zahlung & Versand ändern:

  1. Öffne das Menü Artikel » Kategorien.

  2. Öffne den Ordner des Designs, das du bearbeiten möchtest, z.B. Callisto Light 3.

  3. Öffne die Kategorie Zahlung & Versand.

  4. Ändere Namen im Tab Einstellungen, z.B. zu Versand.

  5. Wechsle in das Tab Beschreibung 1.

  6. Entferne den Div-Container zur Anzeige von Zahlungsarten.

  7. Speichere die Einstellungen.

4.3. Bestellschritte anpassen

Die neu erstellte Kategorie sowie die geänderte Kategorie müssen jetzt den Bestellschritten des individuellen Bestellvorgangs hinzugefügt werden.

Bestellschritte anpassen:

  1. Öffne das Menü CMS » Webdesign.

  2. Klicke auf Einstellungen.
    → Das Fenster Design-Einstellungen wird geöffnet.

  3. Wechsle in das Tab Mandanten.

  4. Klicke auf einen Mandanten.

  5. Wechsle in das Tab Bestellvorgang.

  6. Klicke im 6. Bestellschritt auf Suchen.

  7. Wähle die Kategorie Versand.

  8. Klicke auf Auswählen.

  9. Klicke im 7. Bestellschritt auf Suchen.

  10. Wähle die neu erstellte Kategorie Zahlungsart wählen.

  11. Klicke auf Auswählen.

  12. Klicke im 8. Bestellschritt auf Suchen.

  13. Wähle die Kategorie Bestellübersicht & Kaufabschluss.

  14. Klicke auf Auswählen.

  15. Klicke im 9. Bestellschritt auf Suchen.

  16. Wähle die Kategorie Bestellvorgang.

  17. Klicke auf Auswählen.

  18. Speichere die Einstellungen.
    → Die Bestellschritte werden angepasst.

4.4. Kategorie Kasse anpassen

Damit die Bestellschritte auch in der neuen Reihenfolge durchlaufen werden, muss außerdem noch die Kategorie Kasse angepasst werden.

  1. Öffne das Menü Artikel » Kategorien.

  2. Öffne den Ordner des Designs, das du bearbeiten möchtest, z.B. Callisto Light 3.

  3. Öffne die Kategorie Kasse.

  4. Wechsle in das Tab Beschreibung 1.

  5. Entferne das Listenelement für Zahlung & Versand.

  6. Füge nach dem Listenelement Anschrift Listenelemente für die neuen Bestellschritte Versand und Zahlungsart wählen hinzu.
    → Einen Beispiel-Code findest du unter dieser Beschreibung.

  7. Ersetze außerdem weiter unten im Code Step 3 und Step 4 durch das zweite Code-Beispiel unter dieser Beschreibung.

  8. Speichere die Einstellungen.

4.5. Kategorie Bestellübersicht & Kaufabschluss anpassen

Damit der Kunde aus der Bestellübersicht wieder in den richtigen Bestellschritt gelangt, wenn er seine Angaben noch einmal ändern möchte, muss außerdem noch eine Änderung an der Kategorie Bestellübersicht & Kaufabschluss vorgenommen werden.

  1. Öffne das Menü Artikel » Kategorien.

  2. Öffne den Ordner des Designs, das du bearbeiten möchtest, z.B. Callisto Light 3.

  3. Öffne die Kategorie Bestellübersicht & Kaufabschluss.

  4. Wechsle in das Tab Beschreibung 1.

  5. Suche im Code die Stelle data-plenty="click:Redirect.toCheckoutTab('#shipping-payment')".

  6. Entferne shipping-, sodass der Code data-plenty="click:Redirect.toCheckoutTab('#payment')" stehen bleibt.

  7. Speichere die Einstellungen.

4.6. PageDesignPrepareMainColumn anpassen

Damit PayPal PLUS korrekt ausgeführt und angezeigt wird, ist noch eine Anpassung im Template PageDesignPrepareMainColumn notwendig.

PageDesignPrepareMainColumn anpassen:

  1. Öffne das Menü CMS » Webdesign.

  2. Öffne den Ordner Layout » PageDesign.

  3. Öffne das Template PageDesignPrepareMainColumn.

  4. Suche im Code die Stelle gototab=shipping-payment.

  5. Ersetze shipping-payment durch payment.

  6. Speichere die Einstellungen.

4.7. PageDesignCheckout anpassen

Um nach der Bestellung die Bestellübersicht aufzurufen, ist noch eine Anpassung im Template PageDesignCheckout notwendig.

PageDesignCheckout anpassen:

  1. Öffne das Menü CMS » Webdesign.

  2. Öffne den Ordner Layout » PageDesign.

  3. Öffne das Template PageDesignCheckout.

  4. Suche im Code die Stelle PlentyFramework.setGlobal( 'checkoutConfirmCatID', {% CheckoutStepPageID(7) %});.

  5. Ersetze CheckoutStepPageID(7) durch CheckoutStepPageID(8).

  6. Speichere die Einstellungen.

4.8. Beschreibung bei zusätzlichen Zahlungsarten anzeigen

Wenn du zusätzlich zu den PayPal PLUS eigenen Zahlungsarten weitere Zahlungsarten im Bestellvorgang verwenden, kannst du neben dem Namen der Zahlungsart einen Beschreibungstext in der Liste der Zahlungsarten anzeigen. Im Folgenden erfährst du am Beispiel der Zahlungsart Vorkasse, wie du eine Beschreibung hinzufügst. Nimm die folgenden Einstellungen bei anderen Zahlungsarten analog vor.

Kategorie mit Beschreibungstext erstellen:

  1. Öffne das Menü Artikel » Kategorien.

  2. Klicke auf Neue Kategorie.
    → Das Fenster Neue Kategorie erstellen wird geöffnet.

  3. Gib einen Namen ein.

  4. Wähle die Kategorieart.

  5. Wenn du Unterkategorie aktivierst, wähle eine Kategorie, in der die Unterkategorie erstellt werden soll.

  6. Klicke auf Erstellen.
    → Die neue Kategorie wird erstellt und das Tab Einstellungen wird geöffnet.

  7. Wähle den Typ Content.

  8. Aktiviere den Mandant (Shop).

  9. Speichere die Einstellungen.

  10. Wechsle in das Tab Beschreibung 2.

  11. Wähle der rechten Dropdown-Liste die Option Textfeld.

  12. Gib eine Beschreibung in das Textfeld ein.

  13. Speichere die Einstellungen.

Nun musst du die zuvor erstellte Kategorie mit der Zahlungsart verknüpfen, damit die Beschreibung in der Übersicht der Zahlungsarten im Bestellvorgang mit PayPal PLUS angezeigt wird.

Kategorie mit Zahlungsart verknüpfen:

  1. Öffne das Menü System » Systemeinstellungen » Aufträge » Zahlung » Zahlungsarten.

  2. Aktiviere die Einstellung Auch inaktive zeigen.

  3. Öffne den Ordner International.

  4. Klicke auf Vorkasse.
    → Das Tab Einstellungen wird geöffnet.

  5. Wähle bei der Option Infoseite die Einstellung Infoseite (Intern).

  6. Klicke unter Infoseite (Intern) auf Bearbeiten.
    → Das Fenster Artikelvorlage wählen wird geöffnet.

  7. Wähle die neu erstellte Kategorie.

  8. Klicke auf Wählen.
    → Die Kategorie wird mit der Zahlungsart verknüpft.

  9. Speichere die Einstellungen.

5. Rechnungsvorlage für PayPal PLUS-Aufträge anpassen

Wenn du PayPal PLUS nutzt und Rechnungen für Aufträge erzeugen, die mit der PayPal-PLUS-Zahlungsart Rechnung bezahlt werden, ist es notwendig, dass du statt deiner eigenen Bankdaten die Bankdaten von PayPal auf der Rechnung anzeigst. Dies geschieht automatisch über einen Zahlungshinweis. Wenn du deine eigene PDF-Vorlage verwenden möchtest, gehe wie nachfolgend beschrieben vor.

Breite des Zahlungshinweises beachten

Um die Bankdaten von PayPal PLUS korrekt auf deiner Rechnung auszugeben, muss für den Zahlungshinweis im Menü System » Mandant » Mandant wählen » Standorte » Standort wählen » Dokumente » Rechnung eine Breite von 120 Millimetern eingegeben werden.

Eigene PDF-Vorlage verwenden:

  1. Öffne das Menü System » Systemeinstellungen » Mandant » Mandant wählen » Standorte » Standort wählen » Dokumente » Rechnung.

  2. Wechsle in das Tab PDF-Vorlage.

  3. Wechsle dort in das Untertab Neue Vorlage.

  4. Wähle PayPal PLUS aus der Dropdown-Liste, um die Vorlage für PayPal PLUS zu hinterlegen.

  5. Wähle unter Datei die auf deinem Rechner hinterlegte PDF-Datei.

  6. Klicke auf Öffnen.

  7. Speichere die Einstellungen.
    → Die PDF-Datei wird hochgeladen und kann im Tab Vorlagen angezeigt werden.

Bevor du die Rechnung auch an Kunden schicken, informieren dich, ob der Kunde nicht schon eine Rechnung von PayPal erhält, damit der Kunde nicht am Ende zwei Rechnungen erhält.

6. Lieferadresse nicht von PayPal PLUS übernehmen

Standardmäßig wird die Lieferadresse bei einer Bestellung mit PayPal PLUS direkt von PayPal übernommen und nicht die vom Kunden eingegebene. Wenn du die Lieferadresse nicht von PayPal übernehmen möchtest, gehe wie folgt vor.

Lieferadresse nicht übernehmen:

  1. Öffne das Menü System » Systemeinstellungen » Aufträge » Zahlung » Zahlungsarten.

  2. Setze ein Häkchen bei Auch inaktive zeigen.

  3. Öffne den Ordner International.

  4. Klicke auf PayPal PLUS.
    → Das Tab Einstellungen wird geöffnet.

  5. Wechsle in das Tab Schnittstelle.

  6. Klappe einen Mandanten auf.

  7. Aktiviere die Einstellung Lieferadresse nicht übernehmen.

  8. Speichere die Einstellungen.

7. Teilbetrag erstatten

Um dem Käufer einen Teil des Kaufbetrags zu erstatten, erstelle zunächst einen Auftrag vom Typ Gutschrift und gib in dieser Gutschrift die Summe an, die du erstatten möchtest. Da die Summe in deinem Ermessen liegt und für jeden Auftrag unterschiedlich ausfällt, müssen Teilbeträge manuell erstattet werden. Eine Automatisierung ist nicht möglich.

Gutschrift anlegen, um Teilbetrag zu erstatten:

  1. Öffne das Menü Aufträge » Aufträge bearbeiten.

  2. Öffne den gewünschten PayPal PLUS-Auftrag.

  3. Klicke im Tab Übersicht auf die Dropdown-Liste Gutschrift …​ und wähle die Option anlegen.
    → Die Gutschrift wird angelegt.

  4. Öffne nun die neu angelegte Gutschrift und wechsle in das Tab Einstellungen.

  5. Klicke unter Rückzahlung auf PayPal PLUS Refund.

  6. Gib die Summe ein, die du erstatten möchtest.

  7. Klicke auf Rückzahlung tätigen.
    → Die Summe wird an PayPal gesendet.

8. Gesamtbetrag erstatten und automatisch an PayPal senden

Um dem Käufer den gesamten Betrag zu erstatten, lege einen Auftrag vom Typ Gutschrift an. Gutschriften werden automatisch der Zahlung zugeordnet.

Gutschrift anlegen, um Gesamtbetrag zu erstatten:

  1. Öffne das Menü Aufträge » Aufträge bearbeiten.

  2. Öffne den gewünschten PayPal PLUS-Auftrag.

  3. Klicke im Tab Übersicht auf die Dropdown-Liste Gutschrift …​ und wähle die Option anlegen.
    → Die Gutschrift wird angelegt.

Anschließend richtest du eine Ereignisaktion ein, um die Beträge automatisch an PayPal PLUS zu senden.

Ereignisaktion einrichten
  1. Öffne das Menü System » Systemeinstellungen » Aufträge » Ereignisse.

  2. Klicke auf Ereignisaktion hinzufügen.
    → Das Fenster Neue Ereignisaktion erstellen wird geöffnet.

  3. Gib einen Namen ein.

  4. Wähle das Ereignis gemäß Tabelle 1.

  5. Speichere die Einstellungen.

  6. Nimm die Einstellungen gemäß Tabelle 1 vor.

  7. Setze ein Häkchen bei Aktiv.

  8. Speichere die Einstellungen.

Tabelle 1. Ereignisaktion zum automatischen Senden von Rückzahlungen an PayPal PLUS
Einstellung Option Auswahl

Ereignis

Auftragsanlage: Neue Gutschrift

Filter

Auftrag > Zahlungsart

PayPal PLUS

Aktion

Zahlungsarten > Rückzahlung an PayPal PLUS senden

9. Abgelehnte Zahlungen automatisch melden

Richte eine Ereignisaktion ein, um deine Kunden automatisch über abgelehnte Zahlungen zu informieren. Damit von PayPal PLUS abgelehnte Zahlungen automatisch per E-Mail an den Kunden und per Statuswechsel an dich gemeldet werden, erstelle einen Auftragsstatus für abgelehnte Zahlungen von PayPal PLUS oder nutze einen vorhandenen Auftragsstatus.

Ereignisaktion einrichten
  1. Öffne das Menü System » Systemeinstellungen » Aufträge » Ereignisse.

  2. Klicke auf Ereignisaktion hinzufügen.
    → Das Fenster Neue Ereignisaktion erstellen wird geöffnet.

  3. Gib einen Namen ein.

  4. Wähle das Ereignis gemäß Tabelle 2.

  5. Speichere die Einstellungen.

  6. Nimm die Einstellungen gemäß Tabelle 2 vor.

  7. Setze ein Häkchen bei Aktiv.

  8. Speichere die Einstellungen.

Tabelle 2. Ereignisaktion zum automatischen Melden von abgelehnten Zahlungen durch PayPal PLUS
Einstellung Option Auswahl

Ereignis

Zahlung: Abgelehnt

Filter

Auftrag > Zahlungsart

PayPal PLUS

Aktion 1

Kunde > E-Mail versenden

E-Mail-Vorlage wählen;
Kunde wählen

Aktion 2

Auftrag > Status ändern

Auftragsstatus wählen, z.B. [3.2] In Warteposition

Zum Seitenanfang