Skip to main content

Alter Webshop: mediafinanz

Einrichtung der Schnittstelle nur in Callisto Shops

Diese Handbuchseite beschreibt ausschließlich die Einrichtung der Schnittstelle mediafinanz in Callisto Shops. Die folgenden Anleitungen sind somit nicht für Ceres Shops gültig!

Die mediafinanz AG ist Deutschlands erstes Inkassounternehmen mit TÜV-geprüftem Forderungsmanagement. Als einer der Vorreiter webbasierter Inkassoservices hat sich das Unternehmen seit nunmehr zehn Jahren in der Branche und am Markt etabliert. Erfahre, wie du den Inkassodienstleister mediafinanz in plentymarkets einrichtest.

1. Bei mediafinanz registrieren

Bevor du den Service von mediafinanz in plentymarkets einrichten kannst, registriere dich bei mediafinanz.

2. mediafinanz in Callisto einrichten

Um mediafinanz in plentymarkets einzurichten, musst du zunächst deine Unternehmensinformationen eingeben bzw. ergänzen.

Unternehmensinformationen eingeben:

  1. Öffne das Menü System » Systemeinstellungen » Einstellungen » Stammdaten.

  2. Gib den Firmennamen ein.

  3. Gib den Geschäftsführer ein.

  4. Gib die Firmenadresse ein.

  5. Gib eine Telefonnummer ein.

  6. Gib eine E-Mail-Adresse ein.

  7. Speichere die Einstellungen.

Nach dem erneuten Laden des Tabs Einstellungen sind eingegebenen Daten im Tab Unternehmensinformationen unter mediafinanz sichtbar. Aktiviere anschließend die Schnittstelle zu mediafinanz.

Schnittstelle zu mediafinanz aktivieren:

  1. Öffne das Menü System » Systemeinstellungen » Aufträge » Inkasso » mediafinanz.
    → Das Tab Einstellungen wird geöffnet.

  2. Klicke auf Mediafinanz aktivieren.
    → Die Schnittstelle wird aktiviert.

3. Mahnstufe zuordnen

Für die Zuordnung der Mahnstufe zu unbezahlten Aufträgen benötigst du einen Auftragsstatus. Du kannst einen Standardstatus verwenden oder einen eigenen Auftragsstatus erstellen. Mit der folgenden Aktion ordnest du unbezahlten Aufträgen mit dem Aktionsmanager eine Mahnstufe zu.

Mahnstufe per Aktionsmanager zuordnen:

  1. Öffne das Menü System » Systemeinstellungen » Aufträge » Aktionen.

  2. Wechsle in das Tab Neue Aktion.

  3. Setze ein Häkchen bei Aktiv, um die Aktion zu aktivieren.

  4. Wähle bei der Einstellung Täglich ausführen um eine Uhrzeit.

  5. Gib einen Namen für die Aktion ein.

  6. Wechsle in das Tab Filter.

  7. Wähle den Status für unbezahlte Aufträge.

  8. Wähle unter Letzter Statuswechsel die Option Tage eingeben.
    → Das Feld Tage wird eingeblendet.

  9. Gib die Anzahl der Tage ein, die sich der Auftrag im entsprechenden Status befindet.

  10. Wähle unter Zahlungseingang die Option OFFEN.

  11. Wechsle in das Tab Aktion.

  12. Wähle unter Ändere Auftragsstatus den Status für die Zuordnung der Mahnstufe.

  13. Wähle unter Ändere Mahnstufe eine Mahnstufe.

  14. Speichere die Einstellungen.

4. Mahngebühr hinzufügen

Die Information an mediafinanz erfolgt in Form eines Artikels, der z.B. den Namen Mahngebühr hat und als Preis die entsprechende Gebühr. Der Artikel wird später den unbezahlten Aufträgen, die mit der vorigen Aktion ermittelt wurden, hinzugefügt. Dies geschieht entweder manuell oder mit einer Ereignisaktion. Unbezahlte Aufträge werden nur mit hinzugefügtem Mahnartikel an mediafinanz übermittelt. Wie du einen Artikel erstellst, erfährst du unter Artikel erstellen. Speichere anschließend die Artikel-ID im Menü mediafinanz.

Artikel-ID hinterlegen:

  1. Öffne das Menü System » Systemeinstellungen » Aufträge » Inkasso » mediafinanz.

  2. Gib unter Artikel-ID Mahngebühr die ID des zuvor erstellten Artikels ein.

  3. Speichere die Einstellungen.

Richte eine Ereignisaktion ein, um den Mahnartikel automatisch allen unbezahlten Aufträgen zuzuordnen.

Ereignisaktion einrichten
  1. Öffne das Menü System » Systemeinstellungen » Aufträge » Ereignisse.

  2. Klicke auf Ereignisaktion hinzufügen.
    → Das Fenster Neue Ereignisaktion erstellen wird geöffnet.

  3. Gib einen Namen ein.

  4. Wählen das Ereignis gemäß Tabelle 1.

  5. Speichere die Einstellungen.

  6. Nimm die Einstellungen gemäß Tabelle 1 vor.

  7. Setze ein Häkchen bei Aktiv.

  8. Speichere die Einstellungen.

Tabelle 1. Ereignisaktion zum automatischen Zuordnen des Mahnartikels zu unbezahlten Aufträgen
Einstellung Option Auswahl

Ereignis

Auftragsänderung: Statuswechsel

Status für die Zuordnung der Mahnstufe wählen.

Filter

Auftrag > Mahnstufe

Mahnstufe

Aktion 1

Artikel > Mahnung erzeugen

Varianten-ID eingeben

Aktion 2

Auftrag > Mahnstufe ändern

Höhere Mahnstufe

5. Aufträge an mediafinanz übergeben

Du kannst nun im Aktionsmanager eine Aktion erstellen, die bewirkt, dass die gewünschten Aufträge an mediafinanz übergeben werden. Als Beispiel könntest du die Aufträge anhand eines Auftragsstatus oder einer Mahnstufe filtern, um unbezahlte Aufträge mit der entsprechenden Mahnstufe an mediafinanz zu übermitteln.

Aufträge per Aktionsmanager an mediafinanz übermitteln:

  1. Öffne das Menü System » Systemeinstellungen » Aufträge » Aktionen.

  2. Wechsle in das Tab Neue Aktion.

  3. Setze ein Häkchen bei Aktiv, um die Aktion zu aktivieren.

  4. Wähle bei der Einstellung Täglich ausführen um eine Uhrzeit.

  5. Gib einen Namen für die Aktion ein.

  6. Wechsle in das Tab Filter.

  7. Wähle den Status für unbezahlte Aufträge.

  8. Wähle unter Auftragstyp die Option Auftrag.

  9. Wähle unter Mahnstufe per Ereignisaktion vergebene Mahnstufe.

  10. Wechsle in das Tab Aktion.

  11. Wähle unter mediafinanz die Option AKTIV.

  12. Speichere die Einstellungen.

6. Inkasso-Übergaben anzeigen

Eine Übersicht der an mediafinanz übermittelten Aufträge zeigst du im Menü Aufträge » Inkasso-Übergaben im Bereich Mediafinanz an.

Zum Seitenanfang