Skip to main content

Familienkarte Hessen

System » Mandant » Global » Dienste » Familienkarte

1. Allgemeines

Als weiteren Baustein einer modernen, die Bedürfnisse von Familien aufgreifenden Familienpolitik hat die Hessische Landesregierung in Zusammenarbeit mit Partnern aus der Wirtschaft und anderen Institutionen die Familienkarte Hessen eingeführt. Sie ist eine Karte im Scheckkartenformat, mit der hessische Familien seit dem 11. September 2010 eine Reihe von Vergünstigungen und Unterstützungsleistungen in unterschiedlichen Bereichen erhalten. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.familienkarte.hessen.de.

2. Partner werden

Ebenfalls auf der Website der Familienkarte Hessen finden Sie Informationen, wie Sie Partner werden können und was diese Partnerschaft beinhaltet.

3. Familienkarte Hessen in plentymarkets einrichten

Verfügbarkeit

Das Menü Familienkarte Hessen ist nur für plentymarkets-Systeme mit Systemsprache Deutsch verfügbar.

Sie benötigen für Kunden, die die Familienkarte Hessen nutzen, eine Kundenklasse, bei der ein dafür vorgesehener Rabatt eingetragen ist. Grundsätzlich ist es empfehlenswert, dafür eine eigene Kundenklasse anzulegen.

DE Einstell Kunden Kundenklassen 01 SI

Bild 1: Kundenklasse für Familienkarte Hessen anlegen

Kundenklasse anlegen:

  1. Öffnen Sie das Menü System » Kunden » Kundenklassen und klicken Sie auf das Tab Neue Kundenklasse.

  2. Tragen Sie eine Bezeichnung ein.

  3. Wählen Sie eine Preisspalte sowie die Rabattart.

  4. Tragen Sie den Rabatt bzw. die Rabatte in die Tabelle ein.

  5. Wählen Sie Brutto unter Anzeige der Preise im Webshop.

  6. Speichern Sie die Einstellungen.

Weitere Details zu Rabatten finden Sie im entsprechenden Kapitel Rabattsystem.

Nachdem Sie die Kundenklassen angelegt haben, müssen Sie diese noch Ihren Kunden zuordnen. Dabei legen Sie fest, welche Kundenklasse Kunden als Familienkarten-Mitglieder und welche Klasse Kunden mit abgelaufener Familienkarte automatisch zugewiesen werden soll.

Kundenklassen zuordnen:

  1. Öffnen Sie das Menü System » Mandant » Global » Dienste » Familienkarte.

  2. Ordnen Sie für die beiden unteren Optionen jeweils eine Kundenklasse zu.

  3. Speichern Sie die Einstellungen.

DE Einstell Kunden Kundenklassen 02 SI

Bild 2: Kundenklassen zuordnen

Zuordnung bei abgelaufener Familienkarte

Bei abgelaufener Karte wird beim erstmaligen Login keine Kundenklasse zugewiesen. Bei späterem Loginversuch mit abgelaufener Karte nach vorherigem erfolgreichem Login wird die Kundenklasse automatisch wie oben konfiguriert umgestellt.

4. Template-Variable und CSS-Code einfügen

Damit Ihre Kunden die Option Familienkarte Hessen im Webshop auswählen können, müssen Sie die Template-Variable $FamilienKarteLogin in Ihr Design einfügen. Wählen Sie einen geeigneten Ort aus, z. B. unter dem Bereich Login und fügen Sie Template-Variable und CSS-Code wie im Folgenden beschrieben in Ihr Design ein.

<!--  End Box Login -->
{% if $CustomerID %}
$FamilienKarteLogin
{% endif %}
<!--  Box Familienkarte -->

Template-Variable einfügen:

  1. Öffnen Sie das Menü CMS » Webdesign » Layout » PageDesign » PageDesignContent.

  2. Fügen Sie Code und Template-Variable an geeigneter Stelle ein.

  3. Speichern Sie die Einstellungen.

  4. Prüfen Sie das Layout in Ihrem Webshop und nehmen Sie ggf. Korrekturen vor.

Sichtbarkeit der Familienkarten-Box im Webshop

Der Code enthält eine if-Abfrage, die sicherstellt, dass die Familienkarten-Box nur angezeigt wird, wenn der Kunde sich in Ihren Webshop eingeloggt hat. Die sonstigen Elemente der Box sind CSS-Codes des Standard-Webshops.

5. Sichtbarkeit und Login

Die Loginbox der Familienkarte Hessen ist nur sichtbar, wenn der jeweilige Kunde im Webshop eingeloggt ist.

Beim erstmaligen erfolgreichen Login werden die Zugangsdaten der Familienkarte vom System gespeichert. Danach erfolgt das Login mit den Zugangsdaten der Familienkarte des betreffenden Kunden automatisch, sobald dieser sich in den Webshop einloggt.

Zum Seitenanfang