Skip to main content

Best Practices: Neckermann.at

Hier findest du Best Practices zu dem Marktplatz Neckermann.at.

1. Storne und Retoure

1.1. Teilstornierung

Situation: Die Bestellung wurde noch nicht verschickt. Es geht um einen Auftrag mit mehrere Positionen, von denen eine storniert werden soll. Der Rest wird versendet.

Vorgehensweise: Die zu stornierende Position auf Menge 0 setzen und den Grund der Stornierung wählen. “Ware nicht auf Lager” wählen, wenn der Artikel nicht verschickt werden kann oder den Grund “Kundenstornierung”, wenn der Kunde den Artikel nicht mehr haben möchte. Danach den restlichen Auftrag verschicken durch Warenausgang buchen.

bp neckermann teilstorno
Bild 1. Teilstornierung

1.2. Komplettstornierung

Situation: Die Bestellung wurde noch nicht verschickt. Alle Positionen sollen storniert werden.

Vorgehensweise: Wenn der Auftrag von euch storniert wird, setzt diesen in den Status 8. Wenn der Auftrag vom Kunden storniert wurde, setzt diesen in den Status 8.1.

bp neckermann komplettstorno1
Bild 2. Komplettstornierung

1.3. Retoure

Situation: Die Bestellung wurde schon verschickt und der Kunde hat diese dann später retourniert.

Vorgehensweise: Für den ursprünglichen Auftrag eine Retoure mit der entsprechenden Menge an retournierten Artikel/Postionen buchen. Die Retoure dann in Status 9.2 setzen.

bp neckermann komplettstorno2
Bild 3. Retoure
Zum Seitenanfang