Skip to main content

Voelkner einrichten


Auf dieser Seite erfährst du, wie du die Schnittstelle zu Voelkner einrichtest. Vorab musst du einige vorbereitende Einstellungen in deinem plentymarkets System vornehmen.

1. Auftragsherkunft aktivieren

Die Auftragsherkunft dient dazu, zu kennzeichnen, über welchen Verkaufskanal ein Auftrag generiert wurde. Außerdem musst du die Auftragsherkunft aktivieren, um Artikel, Merkmale etc. mit Voelkner verknüpfen zu können. Aktiviere die Auftragsherkunft im Menü Einrichtung » Aufträge » Auftragsherkunft.

Auftragsherkunft für Voelkner aktivieren:

  1. Öffne das Menü Einrichtung » Aufträge » Auftragsherkunft.

  2. Aktiviere die Herkunft Voelkner.

  3. Aktiviere die Herkunft Mirakl.

  4. Speichere () die Einstellungen.

2. Verkaufspreis festlegen

Mit Verkaufspreisen definierst du die Bedingungen, unter denen eine Variante zu einem bestimmten Preis und über einen bestimmten Verkaufskanal verkauft wird. Um Varianten auf Voelkner zu verkaufen, benötigst du deshalb einen Verkaufspreis, bei dem die Auftragsherkunft Voelkner aktiviert ist. Der Preis, den du für diesen Verkaufspreis an deinen Varianten speicherst, wird auf Voelkner angezeigt.

Verkaufspreis für Voelkner festlegen:

  1. Öffne das Menü Einrichtung » Artikel » Verkaufspreise » [Verkaufspreis öffnen].
    Tipp: Du hast noch keine Verkaufspreise? Dann erstelle zuerst einen neuen Verkaufspreis.

  2. Wechsele in das Tab Einstellungen.

  3. Aktiviere die Herkunft Voelkner.

  4. Aktiviere die Herkunft Mirakl.

  5. Speichere () die Einstellungen.

3. Eigenschaften erstellen

Eigenschaften werden verwendet, um Felder an den Marktplatz zu übergeben, die in plentymarkets standardmäßig nicht definiert sind. Weitere Informationen zu Eigenschaften findest du auf der Seite Merkmale und Eigenschaften.

Die folgenden Eigenschaften sind automatisch in deinem plentymarkts System vorhanden und werden im Assistenten zugeordnet:

  • Logistikklasse

    • Es handelt sich hier um das Verknüpfen einer Variante mit einem bestimmten Marktplatz-Versandprofil. Die Marktplatz-Versandprofile können im Marktplatz-Backend unter Plattformeinstellungen > Versand eingesehen werden. Der Wert in Klammern ist der Wert, der übertragen werden muss.

  • Versandvorlaufzeit

    • Es handelt sich hier um das sogenannte leadtime-to-ship, also die Zeit, die ein:e Händler:in von der Auftragsannahme bis zur Versandmeldung benötigt. Hier muss eine ganze Zahl übermittelt werden, die zwischen 1 und 45 liegt.

  • Abzugsverfahren

    • Es handelt sich hier um das so genannte Reverse-Charge-Verfahren. Es kann entweder true oder false übertragen werden.

  • update-delete

    • Die Option, ein Angebot löschen zu können. Wenn an der Variante nichts gewählt wird, wird standardmäßig update vom Marktplatz verwendet.

4. API-Schlüssel erzeugen

Um die Verbindung für Voelkner zwischen plentymarkets und Mirakl herzustellen, benötigst du einen API-Schlüssel. Um den API-Schlüssel zu erzeugen, gehe wie folgt vor:

API-Schlüssel erzeugen:

  1. Öffne das Backend von Mirakl.

  2. Klicke auf das Benutzersymbol ().

  3. Öffne das Tab API-Schlüssel.

  4. Generiere einen neuen API-Schlüssel für Voelkner.

  5. Kopiere den API-Schlüssel in die Zwischenablage. Du benötigst den Schlüssel, um dein Voelkner-Konto in plentymarkets einzurichten.

5. Voelkner Assistent durchlaufen

Mit dem Assistenten VoelknerExtension im Menü Einrichtung » Assistenten » Plugins » [Plugin-Set wählen] richtest du dein Voelkner-Konto in plentymarkets ein.

Einstellungen im Assistenten vornehmen:

  1. Öffne das Menü Einrichtung » Assistenten » Plugins » [Plugin-Set wählen].

  2. Klicke auf den Assistenten VoelknerExtension.

  3. Folge den Anweisungen auf dem Bildschirm. Wenn du zusätzliche Informationen zu einer der Optionen benötigst, klappe die Info-Box unter dieser Beschreibung auf ().

  4. Prüfe im Schritt Zusammenfassung deine Einstellungen noch einmal auf mögliche Fehler.
    Tipp: Klicke im Schritt Zusammenfassung auf den Pfeil nach unten (), um die Einstellungen auszuklappen.

  5. Wenn alles passt, klicke auf Abschließen.
    → Die Einstellungen werden gespeichert.

Erläuterungen zu den Optionen des Assistenten

Einstellung Erläuterung

Schritt Authentifizierung

API Environment

Wähle eine API-Umgebung aus der Dropdown-Liste. Welche API-Umgebung du wählen solltest, erfährst du von deinen Ansprechpartner:innen bei Voelkner.
Hinweis: Wenn du die API-Umgebung wechselst, also z.B. vom Test-Modus in den Produktiv-Modus wechselst, musst du einen neuen API-Schlüssel erzeugen.

API Key

Trage den API-Schlüssel ein, den du erzeugt hast.
Hinweis: Wenn du die API-Umgebung wechselst, also z.B. vom Test-Modus in den Produktiv-Modus wechselst, musst du einen neuen API-Schlüssel erzeugen.

Mandantenauswahl

Wähle den Mandanten, dem die Aufträge zugeordnet werden sollen.

Schritt Datenaustausch

Datenaustausch

Wähle die Prozesse, für die du den Datenaustausch zwischen plentymarkets und Mirakl einrichten möchtest.

Schritt Zuordnung der Rückerstattung

Zuordnung der Rückerstattung

Hier ordnest du den Rückerstattungsgründen von Voelkner plentymarkets Auftragsstatus zu.

  1. Klicke auf Neuen Eintrag hinzufügen.
    → Eine Zeile wird eingefügt.

  2. Wähle aus der Dropdown-Liste links den plentymarkets Status.

  3. Wähle aus der Dropdown-Liste rechts einen der Gründe für die Rückerstattung von Voelkner ein.
    Die folgenden Gründe können an Voelkner übertragen werden:

    • 15 = Artikel nicht mehr lieferbar

    • 16 = Artikel vom Kunden storniert

    • 17 = Artikel wurde zurückgeschickt

    • 18 = Kunde hat Artikel nicht erhalten

    • 19 = Sonstige Vereinbarung getroffen

Schritt Zuordnung der Stornierung

Zuordnung der Stornierung

  1. Klicke auf Neuen Eintrag hinzufügen.
    → Eine Zeile wird eingefügt.

  2. Wähle aus der Dropdown-Liste links den plentymarkets Status.

  3. Wähle aus der Dropdown-Liste rechts einen Grund für die Stornierung von Voelkner.
    Die folgenden Gründe können an Voelkner übertragen werden:

    • 34 = Stornierung: Fehlbestellung

    • 35 = Stornierung: Unerwünschte Zahlungsbedingung

    • 37 = Stornierung: Zu lange Lieferzeit

    • 39 = Vereinbarung zwischen Käufer und Verkäufer getroffen

Schritt Lagerauswahl

Lagerauswahl

Wähle das Lager, das für den Bestandsexport verwendet werden soll. Gib für jedes Versandlager, aus dem versendet wird, die Adresse im folgenden Format an:
Name des Versandlagers, Teststraße 1, 12345 Musterstadt.

Schritt Zuordnung des Versandprofils

Zuordnung des Versandprofils

Trage für die Versandprofile in plentymarkets die entsprechenden Kürzel der Versanddienstleister ein. Die Kürzel findest du auf Mirakl im Menü Plattformeinstellungen » Versand.

Schritt Zuordnung der Angebots-Eigenschaften

Zuordnung der Angebots-Eigenschaften

Wähle aus der Dropdown-Liste Logistikklasse die Eigenschaft Voelkner Logistikklasse.
Die Eigenschaften für Abzugsverfahren und Versandvorlaufzeit sind bereits vorausgewählt.

  • Abzugsverfahren: Es handelt sich hier um das so genannte Reverse-Charge-Verfahren. Es kann entweder true oder false übertragen werden.

  • Versandvorlaufzeit: Es handelt sich hier um das sogenannte leadtime-to-ship, also die Zeit, die ein:e Händler:in von der Auftragsannahme bis zur Versandmeldung benötigt. Hier muss eine ganze Zahl übermittelt werden, die zwischen 1 und 45 liegt.

  • Logistikklasse: Hier handelt es sich um das Verbinden einer Variante mit einem bestimmten Marktplatz-Versandprofil. Die Versandprofile des Marktplatzes sind im Backend unter Plattformeinstellungen » Versand aufgeführt. Der Wert in Klammern ist der zu übertragende Wert.

  • update-delete: Hier handelt es sich um die Option, ein Angebot löschen zu können. Ist dieses Feld nicht befüllt, wird automatisch update verwendet.

  • product-id-type: Dieses Feld muss nicht definiert werden. Standardmäßig wird hier SHOP_SKU übertragen.

  • Brutto-Inhaltsmenge für Grundpreisangabe: Hier kannst du die Brutto-Inhaltsmenge für die Grundpreisangabe an der Variante definieren.

  • Einheit der Grundpreisangabe: Hier kannst du die Einheit der Grundpreisangabe an der Variante definieren. Gültige Werte sind KG, L, M, M2 oder M3.

Schritt Optionen für Angebots-Export

Optionen für Angebots-Export

Hier kannst du eine Bestandsmenge für Varianten ohne Netto-Warenbestandsbeschränkung oder für Varianten, bei denen kein Warenbestand geführt wird, speichern und für den Export festlegen. Die Angebotsübermittlung dieser Varianten erfolgt einmal pro Nacht.


Zum Seitenanfang