Skip to main content

Mercateo

Mercateo  ist eine der führenden Beschaffungsplattformen für Geschäftskund:innen aller Branchen. Bei Mercateo finden Geschäftskund:innen in verschiedenen Produktkategorien ein umfangreiches B2B-Sortiment: von Büromaterial über Labor- und IT-Bedarf bis hin zur Betriebs- und Lagerausstattung.

1. Bei Mercateo registrieren

Registriere  dich bei Mercateo, um deine Zugangsdaten zu erhalten. Du benötigst diese für die Einstellungen in plentymarkets.

2. Mercateo in plentymarkets einrichten

Um Mercateo in plentymarkets einzurichten, benötigst du die Daten des FTP-Servers, auf den du die Daten für Mercateo hochlädst sowie ein E-Mail-Konto für den Auftragsimport.

Mercateo in plentymarkets einrichten:

  1. Öffne das Menü Einrichtung » Märkte » Mercateo » Einstellungen.

  2. Nimm die Einstellungen vor. Beachte dazu die Erläuterungen in Tabelle 1.

  3. Speichere () die Einstellungen.

Tabelle 1. Grundeinstellungen des Marktplatzes Mercateo
Einstellung Erläuterung

Automatischen Datenaustausch aktivieren

Aktivieren, um Daten automatisch mit Mercateo auszutauschen.

Allgemein

Artikelkennung

Wählen, ob die Varianten-ID oder die Variantennnummer für die Artikeldaten verwendet werden soll.

Artikelnummer übertragen

Ja wählen, wenn du auch der Hersteller der Artikel bist. Die Auswahl in der Dropdown-Liste Artikelkennung hat keinen Einfluss auf diese Option, d.h. wenn du der Hersteller bist und bereits eine Variantennummer gewählt hast, musst du hier trotzdem die Option Ja einstellen.

Artikelname

Name 1, Name 2, Name 3 oder Variantenname wählen. Dieser Name wird auf Mercateo angezeigt.

Attributwert an Artikelname anhängen

Ja wählen, wenn der Attributwert hinter dem Artikelnamen auf Mercateo angezeigt werden soll.

Artikelbeschreibung

Wählen, welche Artikelbeschreibung an Mercateo übergeben werden soll.

Variantenverknüpfung bei Bildexport beachten

Nur Variantenbilder und allgemeine Artikelbilder (Bilder, die mit keiner Variante verknüpft sind) exportieren.

Einspielen

FTP-Server

URL des FTP-Servers für den Datenupload zu Mercateo eingeben.

FTP-Benutzer

Benutzername des FTP-Servers eingeben.

FTP-Passwort

Passwort des FTP-Servers eingeben.

Abruf

Benutzername

Benutzername für den Auftragsabruf eingeben.

Passwort

Passwort für den Auftragsabruf eingeben.

IMAP-Server

Serveradresse für den Auftragsabruf eingeben.

Port

Port eingeben.

Verschlüsselung

Verschlüsselung eingeben. Mögliche Werte:

  • SSL

  • TLS

  • NOTLS

Weitere Kataloge

Suffix-Abgleich Nr. 2 - 4

Suffixe für den zusätzlichen Artikelkatalog eingeben.

Auftragsherkunft

Auftragsherkunft für den Import der Aufträge wählen.

Automatischer Auftragsabruf

Aktivieren, um den automatischen Abruf von Aufträgen durchzuführen.

Updates

Automatisches Preis-Update

Aktivieren, um Artikelpreise stündlich zu aktualisieren.

Automatisches Lieferstatus-Update

Aktivieren, um den Lieferstatus automatisch zu aktualisieren.

Die Anbindung des Marktplatzes stellt folgende automatisierten Funktionen bereit:

  • Datenaustausch

  • Auftragsimport

  • Stündlicher Preisabgleich

  • Lieferstatusabgleich

3. Auftragsherkunft aktivieren

Die Auftragsherkunft dient dazu, zu kennzeichnen, über welchen Verkaufskanal ein Auftrag generiert wurde. Außerdem musst du die Auftragsherkunft aktivieren, um Artikel, Merkmale etc. mit Mercateo verknüpfen zu können. Aktiviere die Auftragsherkunft im Menü Einrichtung » Aufträge » Auftragsherkunft.

Auftragsherkunft für Mercateo aktivieren:

  1. Öffne das Menü Einrichtung » Aufträge » Auftragsherkunft.

  2. Aktiviere die Option Mercateo.

  3. Speichere () die Einstellungen.

4. Variantenverfügbarkeit einstellen

Varianten, die du auf Mercateo verkaufen möchtest, müssen im Menü Artikel » Artikel bearbeiten » [Artikel öffnen] » [Variante öffnen] im Tab Verfügbarkeit aktiviert werden.

Eine Variante für Mercateo verfügbar machen:

  1. Öffne das Menü Artikel » Artikel bearbeiten » [Artikel öffnen] » [Variante öffnen] » Varianten-Tab: Einstellungen.

  2. Öffne die Variante, die du auf Mercateo verkaufen möchtest.
    Tipp: Um alle Varianten eines Artikels auf Mercateo zu verkaufen, nimm die Einstellungen an der Hauptvariante vor. Die Verfügbarkeit wird dann für alle Varianten des Artikels aktiviert.

  3. Aktiviere im Bereich Verfügbarkeit die Option Aktiv.

  4. Wechsele in das Tab Verfügbarkeit.

  5. Klicke im Bereich Märkte in das Auswahlfeld.
    → Eine Liste mit allen verfügbaren Märkten wird angezeigt.

  6. Aktiviere die Option Mercateo.

  7. Aktiviere die Option Web-API.

  8. Klicke auf Hinzufügen ().
    → Der Marktplatz wird hinzugefügt.

  9. Speichere () die Einstellungen.
    → Die Variante ist für Mercateo verfügbar.

Mit der Varianten-Gruppenfunktion bearbeitest du mehrere Varianten gleichzeitig. Dabei wählst du die zu bearbeitenden Varianten direkt aus.

Mehrere Varianten per Varianten-Gruppenfunktion für Mercateo verfügbar machen:

  1. Öffne das Menü Artikel » Artikel bearbeiten.

  2. Setze links den Filter Tabellentyp auf Varianten.

  3. Wähle ggf. weitere Filter in der Spalte links und klicke auf Suchen ().

  4. Wähle () die zu bearbeitenden Varianten in der Übersicht rechts.

  5. Klicke auf Varianten-Gruppenfunktion.
    → Das Fenster Varianten-Gruppenfunktion wird geöffnet.

  6. Navigiere zum Bereich Marktplatz-Verfügbarkeit.

  7. Aktiviere das Kontrollkästchen links neben der Option Mercateo.

  8. Aktiviere das Kontrollkästchen rechts neben der Option Mercateo.

  9. Aktiviere das Kontrollkästchen links neben der Option Web-API.

  10. Aktiviere das Kontrollkästchen rechts neben der Option Web-API.

  11. Navigiere zum Bereich Verfügbarkeit.

  12. Aktiviere das Kontrollkästchen links neben der Option Aktiv.

  13. Aktiviere das Kontrollkästchen rechts neben der Option Aktiv.

  14. Klicke auf Ausführen, um die Einstellungen vorzunehmen.

Mit der Stapelverarbeitung bearbeitest du mehrere Varianten gleichzeitig. Du verwendest Filter, um die zu bearbeitenden Varianten einzuschränken.

Mehrere Varianten per Stapelverarbeitung für Mercateo verfügbar machen:

  1. Öffne das Menü Artikel » Stapelverarbeitung.

  2. Klicke oben links auf das Tab Varianten.

  3. Bestimme mit den Filtern links, welche Varianten verarbeitet werden sollen.

  4. Navigiere zum Bereich Marktplatz-Verfügbarkeit.

  5. Aktiviere das Kontrollkästchen links neben der Option Mercateo.

  6. Aktiviere das Kontrollkästchen rechts neben der Option Mercateo.

  7. Aktiviere das Kontrollkästchen links neben der Option Web-API.

  8. Aktiviere das Kontrollkästchen rechts neben der Option Web-API.

  9. Navigiere zum Bereich Verfügbarkeit.

  10. Aktiviere das Kontrollkästchen links neben der Option Aktiv.

  11. Aktiviere das Kontrollkästchen rechts neben der Option Aktiv.

  12. Klicke auf Anwenden, um die Einstellungen an den Varianten vorzunehmen.

5. Artikel und Artikelbilder exportieren

Im Menü Einrichtung » Märkte » Mercateo » Daten-Export hast du die Möglichkeit, deine Artikel sowie deine Artikelbilder zu Mercateo zu exportieren.

Artikel exportieren:

  1. Öffne das Menü Einrichtung » Märkte » Mercateo » Daten-Export.

  2. Klicke auf Artikeldaten exportieren.
    → Die Artikeldaten werden zu Mercateo exportiert.

Außerdem exportierst du Artikelbilder zu Mercateo. Beim Bilderexport werden maximal 500 Bilder pro Aktion im JPEG-Format hochgeladen. Bilder werden nicht doppelt hochgeladen.

Artikelbilder exportieren:

  1. Öffne das Menü Einrichtung » Märkte » Mercateo » Daten-Export.

  2. Klicke auf 500 Artikelbilder exportieren.
    → Die Artikelbilder werden zu Mercateo exportiert.

6. Verkaufspreis festlegen

Mit Verkaufspreisen definierst du die Bedingungen, unter denen eine Variante zu einem bestimmten Preis und über einen bestimmten Verkaufskanal verkauft wird. Um Varianten auf Mercateo zu verkaufen, benötigst du deshalb einen Verkaufspreis, bei dem die Auftragsherkunft Mercateo aktiviert ist. Der Preis, den du für diesen Verkaufspreis an deinen Varianten speicherst, wird auf Mercateo angezeigt.

Verkaufspreis für Mercateo festlegen:

  1. Öffne das Menü Einrichtung » Artikel » Verkaufspreise » [Verkaufspreis öffnen].
    Tipp: Du hast noch keine Verkaufspreise? Dann erstelle zuerst einen neuen Verkaufspreis.

  2. Wechsele in das Tab Einstellungen.

  3. Aktiviere die Herkunft Mercateo.

  4. Speichere () die Einstellungen.

7. Exportverlauf anzeigen

Im Menü Einrichtung » Märkte » Mercateo » Export-Verlauf wird eine Übersicht der exportierten Bilder erstellt. Die Bilder werden seitenweise aufgelistet. Pro Seite werden 25 Bilder angezeigt.

Seite aufrufen:

  1. Öffne das Menü Einrichtung » Märkte » Mercateo » Export-Verlauf.

  2. Wähle eine Seite aus der Dropdown-Liste.

  3. Klicke auf das Zahnrad, um die Seite anzuzeigen.

Die Bilder werden mit der Artikel-ID und dem Exportzeitpunkt angezeigt. Ein Bild kann nicht mehrfach exportiert werden. Um ein Bild zum Beispiel nach einer Änderung dennoch zu aktualisieren, klicke in der Spalte Artikelbild freigeben auf Löschen. Exportiere anschließend das Bild im Bereich Export-Artikelbilder des Menüs Einrichtung » Märkte » Mercateo » Daten-Export erneut.

Zum Seitenanfang