Skip to main content

eBay Analytics

Mit dem Plugin eBay Analytics erstellst du Berichte, mit denen du deine Listing-Performance analysierst. Berichte können für einzelne Listings oder für das gesamte eBay-Konto erstellt werden.

Erforderliche Plugins

Um eBay Analytics-Berichte erstellen zu können, benötigst du die folgenden Plugins:

Die Plugins kannst du im plentyMarketplace  herunterladen.

Plugin eBay Analytics zum System hinzufügen und installieren

Plugin zum System hinzufügen:

  1. Öffne das Menü Plugins » plentyMarketplace.
    → Der Marktplatz wird in einem neuen Tab geöffnet.

  2. Navigiere zum Plugin eBay Analytics.
    Tipp: Nutze entweder die Suchfunktion oder öffne die Kategorie Plugins » Sales » Marktplätze.

  3. Öffne die Detailansicht des Plugins.

  4. Klicke in der Spalte rechts auf Zur Kasse.
    → Das Fenster Kasse wird geöffnet.

  5. Lese und akzeptiere die AGB.

  6. Klicke auf Kaufen.
    → Warte einige Minuten, bevor du das Plugin installierst.

Plugin installieren:

  1. Öffne das Menü Plugins » Plugin-Set-Übersicht.

  2. Klicke auf das Plugin-Set, in dem du das Plugin installieren möchtest.
    → Das Plugin-Set wird geöffnet.

  3. Klicke auf Plugin hinzufügen.

  4. Wähle das Plugin eBay Analytics aus der Liste.

  5. Klicke auf Installieren.
    → Das Plugin wird installiert.
    → Das Plugin-Set wird angezeigt.

  6. Ändere den Zustand des Plugins zu aktiv ().

  7. Speichere () das Plugin-Set.
    Tipp: Probleme beim Speichern? Klicke auf Details öffnen, um weitere Informationen anzuzeigen.

Plugin eBay OAuth2 zum System hinzufügen und installieren

Plugin zum System hinzufügen:

  1. Öffne das Menü Plugins » plentyMarketplace.
    → Der Marktplatz wird in einem neuen Tab geöffnet.

  2. Navigiere zum Plugin eBay OAuth2.
    Tipp: Nutze entweder die Suchfunktion oder öffne die Kategorie Plugins » Sales » Marktplätze.

  3. Öffne die Detailansicht des Plugins.

  4. Klicke in der Spalte rechts auf Zur Kasse.
    → Das Fenster Kasse wird geöffnet.

  5. Lese und akzeptiere die AGB.

  6. Klicke auf Kaufen.
    → Warte einige Minuten, bevor du das Plugin installierst.

Plugin installieren:

  1. Öffne das Menü Plugins » Plugin-Set-Übersicht.

  2. Klicke auf das Plugin-Set, in dem du das Plugin installieren möchtest.
    → Das Plugin-Set wird geöffnet.

  3. Klicke auf Plugin hinzufügen.

  4. Wähle das Plugin eBay OAuth2 aus der Liste.

  5. Klicke auf Installieren.
    → Das Plugin wird installiert.
    → Das Plugin-Set wird angezeigt.

  6. Ändere den Zustand des Plugins zu aktiv ().

  7. Speichere () das Plugin-Set.
    Tipp: Probleme beim Speichern? Klicke auf Details öffnen, um weitere Informationen anzuzeigen.

Plugin eBay SDK zum System hinzufügen und installieren

Plugin zum System hinzufügen:

  1. Öffne das Menü Plugins » plentyMarketplace.
    → Der Marktplatz wird in einem neuen Tab geöffnet.

  2. Navigiere zum Plugin eBay SDK.
    Tipp: Nutze entweder die Suchfunktion oder öffne die Kategorie Plugins » Sales » Marktplätze.

  3. Öffne die Detailansicht des Plugins.

  4. Klicke in der Spalte rechts auf Zur Kasse.
    → Das Fenster Kasse wird geöffnet.

  5. Lese und akzeptiere die AGB.

  6. Klicke auf Kaufen.
    → Warte einige Minuten, bevor du das Plugin installierst.

Plugin installieren:

  1. Öffne das Menü Plugins » Plugin-Set-Übersicht.

  2. Klicke auf das Plugin-Set, in dem du das Plugin installieren möchtest.
    → Das Plugin-Set wird geöffnet.

  3. Klicke auf Plugin hinzufügen.

  4. Wähle das Plugin eBay SDK aus der Liste.

  5. Klicke auf Installieren.
    → Das Plugin wird installiert.
    → Das Plugin-Set wird angezeigt.

  6. Ändere den Zustand des Plugins zu aktiv ().

  7. Speichere () das Plugin-Set.
    Tipp: Probleme beim Speichern? Klicke auf Details öffnen, um weitere Informationen anzuzeigen.

1. Videotutorial

Erfahre mehr zu eBay Analytics im folgenden Videotutorial:

eBay Analytics

2. Listing-Perfomance analysieren

Im Menü Listings » eBay Listings-Performance erstellen Sie Berichte, die sich auf einzelne Listings beziehen.

Bericht für Listing-Performance erstellen:

  1. Öffne das Menü Listings » eBay Listings-Performance.

  2. Klicke auf Neuen Bericht erstellen.

  3. Nimm die Einstellungen vor. Beachte die Erläuterungen in Tabelle 1.

  4. Speichere die Einstellungen.
    → Die Bearbeitung wird in wenigen Minuten automatisch gestartet.

Tabelle 1. Bericht für Listing-Performance erstellen
Einstellung Erläuterung

Plattform

eBay-Plattform wählen.

Konto

eBay-Konto wählen.

Name

Name für den Bericht vergeben.

Startdatum

Startdatum eingeben. Das Startdatum darf höchstens 30 Tage in der Vergangenheit liegen. Zeitintervall ist max. 30 Tage.

Enddatum

Das Enddatum darf nicht vor dem Startdatum liegen. Zeitintervall ist max. 30 Tage.

Listings

Die in dem Bericht zu analysierenden Listings über das Plus-Zeichen hinzufügen. Maximal 100 Listings können in den Bericht aufgenommen werden.

3. Bericht nach Metriken filtern

Sobald der Bericht erstellt wurde, kannst du den Bericht nach Metriken filtern. Die in Tabelle 2 aufgeführten Metriken stehen zur Auswahl:

Tabelle 2. Bericht nach Metriken filtern
Metrik Erläuterung

Klickrate

Gibt an, wie oft ein:e Käufer:in eine Impression gesehen und sich dann bis zur Listing-Seite durchgeklickt hat.

Impressions auf der eBay-Suchergebnisseite

Gibt an, wie oft ein Listing in der Suchergebnisseite angezeigt wurde. Abhängig davon wie das Listing auf der Suchergebnisseite positioniert wurde, hat die Käufer:in es eventuell nicht gesehen.

Impressions im eBay-Shop

Gibt an, wie oft das Listing im eBay-Shop angezeigt wurde. Abhängig davon wie das Listing auf der Suchergebnisseite positioniert wurde, hat die Käufer:in es eventuell nicht gesehen.

Gesamtanzahl der Impressions

Gibt an, wie oft das Listing auf der Suchergebnisseite oder im eBay-Shop angezeigt wurde. Wenn das Listing auf beiden Seiten angezeigt wurde, zählt es zweimal. Abhängig davon wie das Listing auf der Suchergebnisseite positioniert wurde, hat die Käufer:in es eventuell nicht gesehen.

Direkte Aufrufe

Die Anzahl der direkten Listing-Aufrufe, zum Beispiel über ein Lesezeichen.

Externe Aufrufe

Die Anzahl der Listing-Aufrufe über eine externe Seite, zum Beispiel über einen Link aus der Suchergebnisseite bei Google.

Aufrufe über nicht suchgebundene und nicht verkaufsgebundene Seiten auf eBay

Anzahl der Aufrufe über eine eBay-Seite, außer über die eBay-Suchergebnisseite oder über den eigenen eBay-Shop.

Aufrufe über die Suchergebnisseite

Anzahl der Aufrufe über einen Link aus der Suchergebnisseite auf eBay.

Aufrufe über den eBay-Shop

Anzahl der Aufrufe über einen Link aus dem eBay-Shop.

Gesamtaufrufe

Alle Aufrufe

Konversionsrate

Die Anzahl der Verkäufe geteilt durch die Anzahl der Listing-Aufrufe.

Transaktion

Die Anzahl der Käufe aus einem Angebot, unabhängig von der Stückzahl.

4. Konto-Performance analysieren

Im Menü Listings » eBay Konto-Performance erstellst du Berichte, die sich auf die Performance eines eBay-Kontos beziehen.

Bericht über Konto-Performance erstellen:

  1. Öffne das Menü Listings » eBay Konto-Performance.

  2. Nimm die Einstellungen vor. Beachte die Hinweise in Tabelle 3.

  3. Speichere die Einstellungen.

Tabelle 3. Bericht über Konto-Performance erstellen
Einstellung Erläuterung

Plattform

eBay-Plattform wählen.

Konto

eBay-Konto wählen.

Startdatum

Startdatum eingeben. Das Startdatum muss vor dem Enddatum liegen. Zeitintervall ist max. 30 Tage.

Enddatum

Das Enddatum darf nicht vor dem Startdatum liegen. Zeitintervall ist max. 30 Tage.

Metrik

Metrik wählen.

Klickrate

Gibt an, wie oft Käufer:innen eine Impression gesehen und sich dann bis zur Listing-Seite durchgeklickt hat.

Listing-Aufrufe

Anzahl der Listing-Aufrufe.
Für die Metrik Listing-Aufrufe werden im Bericht 6 Aufruf-Metriken angezeigt: direkte Aufrufe, externe Aufrufe, Aufrufe über nicht suchgebundene und nicht verkaufsgebundene Seiten auf eBay, Aufrufe über die Suchergebnisseite, Aufrufe über den eBay-Shop und alle Aufrufe.

Tipp: Wenn für die Konto-Performance die Metrik Listing-Aufrufe oder Impressions für den Bericht gewählt wurde, kannst du innerhalb des Berichts weitere Metriken durch Klicken auf die Metrik ein- und ausblenden.

Impressions

Als Impression gilt, wenn auf eBay ein Link zum Listing erscheint. An diesem Punkt sind Käufer:innen nur einen Klick von der Listing-Seite entfernt.

Für die Metrik Impressions werden im Bericht 3 Impression-Metriken angezeigt: Impressions auf der eBay-Suchergebnisseite, Impressions im eBay-Shop und nicht verkaufsgebundene Seiten auf eBay und Gesamtanzahl der Impressions.

Tipp: Wenn für die Konto-Performance die Metrik Listing-Aufrufe oder Impressions für den Bericht gewählt wurde, kannst du innerhalb des Berichts weitere Metriken durch Klicken auf die Metrik ein- und ausblenden.

Konversionsrate

Die Anzahl der Verkäufe geteilt durch die Anzahl der Listing-Aufrufe.

Transaktion

Die Anzahl der Käufe aus einem Angebot, unabhängig von der Stückzahl.

5. Rechte vergeben

Benutzer:innen vom Typ Backend sehen nur bestimmte Bereiche und Menüs in plentymarkets. Sie können also nur eingeschränkt im System arbeiten. Sollen Mitarbeiter:innen mit dem Zugang Backend das Plugin nutzen können, benötigen diese Mitarbeiter:innen mindestens die folgenden Rechte:

  • Menü-Sichtbarkeiten > Listings und alle untergeordneten Berechtigungen

  • Menü-Sichtbarkeiten > Listings und alle untergeordneten Berechtigungen

  • Berechtigungen > Listing > Market-Listing und alle untergeordneten Berechtigungen

  • Berechtigungen > Listing > Versandprofil > Listing anzeigen

  • Berechtigungen > Listing > Listing aktualisieren

  • Berechtigungen > Märkte » Zugangsdaten und alle untergeordneten Berechtigungen

Tipp: So vergibst du Rechte

Beachte, dass nur Admin-Benutzer:innen Rechte vergeben können.

Rechte vergeben:

  1. Öffne das Menü Einrichtung » Einstellungen » Benutzer » Rechte » Benutzer.
    → Die Übersicht wird geöffnet.

  2. Wähle eine:n Benutzer:in.
    → Der Menüpunkt Rechte mit den Sichtbarkeiten wird geöffnet.

  3. Vergib die Rechte für den jeweiligen Bereich durch Anklicken der Checkboxen, die oben angegeben sind.
    Hinweis: Du kannst entweder Rechte für einen kompletten Bereich vergeben oder dem Konto nur eingeschränkt Rechte gewähren. Klappe für diese Option den Bereich auf.

  4. Speichere () die Einstellungen.

Die Bereiche Berechtigungen und Menü-Sichtbarkeiten sind verknüpft. Wenn du also Rechte in einem der beiden Bereiche aktivierst, sind sie automatisch auch für den anderen Bereich aktiv.

Zum Seitenanfang