Skip to main content

eBay Fulfillment by Orange Connex

eBay erweitert sein Fulfillment-Programm mit dem Logistikpartner Orange Connex. eBay Fulfillment by Orange Connex bietet eBay-Verkäufern unkomplizierte, zuverlässige und bezahlbare Fulfillment-Dienstleistungen an, die speziell auf die Service-Standards im eCommerce zugeschnittenen sind.

An der Beta-Phase teilnehmen

Du möchtest eBay Fulfillment by Orange Connex nutzen? Dann bewirb dich jetzt für die Beta-Phase.

Was bedeutet Outbound?

Der Begriff Outbound beschreibt den Prozess des Vertriebs und Versands, den der Fulfillment-Dienstleister für dich übernimmt: Er verpackt die Artikel, lagert diese zwischen und sendet die Artikel dann an deine Kund:innen. Diesen gesamten Prozess übernimmt eBay Fulfillment by Orange Connex für dich.

1. Vorbereitende Einstellungen im plentymarkets Backend

Nimm die in den folgenden Unterkapiteln beschriebenen Einstellungen im plentymarkets Backend vor.

1.1. Auftragsherkunft aktivieren

Die Auftragsherkunft eBay Fulfillment by Orange Connex ist bereits im Menü Einrichtung » Aufträge » Auftragsherkunft vorhanden. Du musst diese Auftragsherkunft aktivieren.

Hinweis für Händler, die bereits die eBay Fulfillment-Lösung mit Fiege nutzen

Wenn du bereits die eBay Fulfillment-Lösung mit Fiege nutzt, ist es wichtig, dass du die korrekte Auftragsherkunft für eBay Fulfillment by Orange Connex aktivierst. Bevor der Umzug der Waren noch nicht vollständig abgeschlossen ist, solltest du die bisher verwendete Auftragsherkunft für eBay Fulfillment nicht deaktivieren.

Auftragsherkunft aktivieren:

  1. Öffne im plentymarkets Backend das Menü Einrichtung » Aufträge » Auftragsherkunft.

  2. Suche eBay Fulfillment by Orange Connex.

  3. Aktiviere die Option, indem du ein Häkchen setzt.

  4. Speichere () die Einstellungen.

1.2. Lieferländer aktivieren

eBay Fulfillment by Orange Connex bietet den Versand in folgende Länder an:

  • Belgien

  • Bulgarien

  • Deutschland

  • Frankreich (außer Überseegebiete)

  • Griechenland

  • Irland

  • Italien (außer Campione d’Italia, Livigno, San Marino, Vatikanstadt)

  • Kroatien

  • Luxemburg

  • Malta

  • Niederlande (außer Überseegebiete)

  • Österreich

  • Portugal (außer Azoren, Madeira)

  • Rumänien

  • Slowakei

  • Slowenien

  • Spanien (außer Kanarische Inseln, Ceuta, Melilla)

  • Tschechische Republik

  • Ungarn

  • Vereinigtes Königreich und Nordirland (außer Überseegebiete)

  • Zypern

Um in plentymarkets korrekt mit diesen Lieferländern arbeiten zu können, müssen diese in deinem plentymarkets System aktiviert werden.

Hinweis

Es kann zu Einschränkungen bei der Belieferung über andere Marktplätze aufgrund der begrenzten Anzahl an aktiven Lieferländern kommen.

Lieferländer aktivieren:

  1. Öffne das Menü Einrichtung » Aufträge » Versand » Optionen.
    → Das Tab Lieferländer wird geöffnet.

  2. Wähle für die gewünschten Lieferländer in der Spalte Aktiv die Option Aktiv oder Backoffice aktiv aus der Dropdown-Liste.
    Hinweis: Bei Wahl der Option Aktiv ist das Lieferland auch im Webshop sichtbar. Bei Wahl der Option Backoffice aktiv ist das Lieferland nur im plentymarkets System, aber nicht im Webshop sichtbar.

  3. Wähle in der Spalte Sprache die gewünschte Sprache, die für das Lieferland aktiviert werden soll.

  4. Speichere () die Einstellungen.

1.3. E-Mail-Server-Zugangsdaten speichern

Damit du über dein plentymarkets System E-Mails an deine Kund:innen senden kannst, ist es unbedingt erforderlich, die Zugangsdaten des E-Mail-Postfachs, aus dem du die E-Mails versenden möchtest, in plentymarkets zu speichern.

E-Mail-Server-Zugangsdaten speichern:

  1. Öffne im plentymarkets Backend das Menü Einrichtung » Mandant » Mandant wählen » E-Mail » Zugangsdaten.

  2. Nimm die gewünschten Einstellungen vor. Beachte die Erläuterungen in Tabelle 1.

  3. Speichere () die Einstellungen.

Tabelle 1. Zugangsdaten des E-Mail-Servers speichern

Einstellung

Erläuterung

Testmodus

Aktiv = Der Testmodus ist aktiviert. Alle E-Mails werden nur an die eingegebene E-Mail-Adresse gesendet. So kann vor dem Live-Betrieb die korrekte Funktionsweise geprüft werden.
Inaktiv = Der Live-Modus ist aktiviert.
Wichtig: Der Testmodus gilt nur für diesen Webshop. Die Einstellungen für weitere Mandanten werden im Menü des Mandanten konfiguriert.

Name des Absenders

Eigenen Namen oder Namen des Webshops eingeben. Der Name wird dem Empfänger angezeigt. Für die korrekte Darstellung die Verwendung von Sonderzeichen vermeiden.

E-Mail-Adresse

E-Mail-Adresse eingeben, wie sie auch im E-Mail-Programm steht.

Postausgangsserver/SMTP-Server

Postausgangsserver wie vom Provider angegeben eingeben (meist smtp.domain.de oder mail.domain.de).

Benutzername

Benutzername zu der E-Mail-Adresse eingeben.

Passwort

Passwort zu dem Benutzername und der E-Mail-Adresse eingeben.

Port

Wert 465 eingeben, wenn als Verschlüsselung SSL verwendet wird.
Wert 25 eingeben, wenn keine Verschlüsselung verwendet wird.
Hinweis: Ggf. den korrekten Port beim Provider erfragen.

Verschlüsselung

SSL, TLS oder keine Verschlüsselung wählen.

1.4. Benutzerrechte für Backend-Benutzer:innen vergeben

Benutzer:innen vom Typ Backend sehen nur bestimmte Bereiche und Menüs im plentymarkets Backend. Somit können Sie nur eingeschränkt im System arbeiten. Sollen Mitarbeiter:innen mit diesem Zugang mit eBay Fulfillment by Orange Connex arbeiten können, muss eine Person mit Admin-Zugang die in Tabelle 2 beschriebenen Rechte für Benutzer:innen vom Typ Backend vergeben.

Benutzerrechte für Backend-Benutzer:innen vergeben:

  1. Öffne im plentymarkets Backend das Menü Einrichtung » Einstellungen » Benutzer » Rechte » Benutzer.

  2. Nutze die Suchfunktion () und öffne das zu bearbeitende Konto.

  3. Aktiviere im Bereich Berechtigungen die Berechtigungen anhand von Tabelle 2.

  4. Speichere () die Einstellungen.

Tabelle 2. Berechtigungen für Backend-Benutzer vergeben

Einstellung

Erläuterung

Aufträge > Anzeigen

Erlaubt Backend-Benutzer:innen, Aufträge zu sehen.

Aufträge > Auftragsstatus > Anzeigen

Erlaubt Backend-Benutzer:innen, Auftragsstatus zu sehen.

Aufträge > Auftragsstatus > Aktualisieren

Erlaubt Backend-Benutzer:innen, Auftragsstatus zu aktualisieren.

2. Einstellungen im Assistenten

In den folgenden Unterkapiteln ist beschrieben, welche Einstellungen du in den einzelnen Schritten des Assistenten eBay Fulfillment by Orange Connex vornehmen kannst. Du findest den Assistenten im Menü Einrichtung » Assistenten im Bereich Integration.

2.1. Authentifizierung

Im ersten Schritt des Assistenten authentifizierst du dich für die Nutzung von eBay Fulfillment by Orange Connex. Öffne die Webseite, indem du auf die Schaltfläche Autorisieren klickst. Gib dort deine Zugangsdaten ein, die du von Orange Connex erhalten hast.

Wenn du dann auf der Authentifizierungsseite die Schaltfläche Ich stimme zu geklickt hast, erhältst du eine Meldung, dass die Authentifizierung erfolgreich war und du das Browser-Tab schließen und zum Assistenten zurückkehren kannst.

Sobald du dich erfolgreich authentifiziert und im Assistenten auf Weiter geklickt hast, ist der Schritt Authentifizierung im Assistenten nicht mehr sichtbar.

2.2. Datenübertragung und Lagereinstellungen

Im Schritt Datenübertragung und Lagereinstellungen legst du fest, ob deine Artikel und der Warenbestand übertragen werden sollen. Wenn du diese Optionen aktivierst, werden:

  • die Artikeldaten automatisch in regelmäßigen Abständen von plentymarkets an Orange Connex übertragen

  • die Warenbestände automatisch in regelmäßigen Abständen von Orange Connex an plentymarkets zurückgemeldet

Außerdem entscheidest du, ob du ein neues Lager für eBay Fulfillment by Orange Connex erstellen oder ein bestehendes Lager verwenden möchtest. Wenn du hier ein neues Lager erstellst, wird automatisch der Typ Vertrieb gewählt und alle Auftragsherkünfte werden für dieses Lager aktiviert. Der Name des Lagers ist eBay Fulfillment. Das Erstellen eines zweiten Lagers ist nicht notwendig. Wenn du ein bestehendes Lager wählst, werden dir hier nur Lager vom Typ Vertrieb angezeigt.

Anschließend wählst du den Standardservice für den Inlandsversand und den internationalen Versand. Die hier gewählten Services werden dann als Standard bei allen Versandprofilen übertragen, außer du wählst im Versandprofil explizit einen anderen Service.

2.3. Status: Outbound-Aufträge senden/stornieren

Im Schritt Status: Outbound-Aufträge senden/stornieren kannst du zwei Status speichern: einen Status für Outbound-Aufträge, die an eBay Fulfillment by Orange Connex versendet werden können und einen Status für Outbound-Aufträge, die erfolgreich an eBay Fulfillment by Orange Connex versendet wurden, aber die du wieder stornieren möchtest.

Du kannst entweder bestehende Status wählen oder neue Status erstellen.

Wenn du einen bestehenden Status wählst, stelle sicher, dass dieser Status in keinem anderen Prozess oder Ereignisaktion verwendet wird. Andernfalls könnte dies zu Problemen führen.

Erstelle einen Auftragsstatus für die folgenden zwei Ereignisse:

  • Outbound-Auftrag senden

  • Stornierungsanfrage senden

2.4. Status: Reaktion von eBay Fulfillment by Orange Connex

Im Schritt Status: Reaktion von eBay Fulfillment by Orange Connex kannst du die Status für Outbound-Aufträge speichern, die als Antwort von eBay Fulfillment by Orange Connex in dein plentymarkets System zurückkommen. Die Antwort von eBay Fulfillment by Orange Connex bezieht sich immer auf Outbound-Aufträge, die du bereits gesendet hast.

Du kannst entweder bestehende Status wählen oder neue Status erstellen.

Wenn du einen bestehenden Status wählst, stelle sicher, dass dieser Status in keinem anderen Prozess oder Ereignisaktion verwendet wird. Andernfalls könnte dies zu Problemen führen.

Erstelle einen neuen Auftragsstatus oder wähle einen bestehenden Auftragsstatus für die folgenden vier Reaktionen:

  • Outbound-Auftrag erfolgreich gesendet

  • Outbound-Auftrag abgelehnt

  • Outbound-Auftrag storniert

  • Outbound-Auftrag Ausnahme

Tabelle 3. Auftragsstatus für eBay Fulfillment by Orange Connex

Status

Erläuterung

Outbound-Auftrag erfolgreich gesendet

Wenn sich der Outbound-Auftrag in diesem Status in deinem plentymarkets System befindet, war die Übertragung an Orange Connex erfolgreich.

Outbound-Auftrag abgelehnt

Wenn sich der Outbound-Auftrag in diesem Status in deinem plentymarkets System befindet, wurde der Outbound-Auftrag von Orange Connex abgelehnt.
Ein Grund dafür könnten fehlende Daten am Artikel sein. Der Grund wird als Auftragsnotiz gespeichert.

Outbound-Auftrag storniert

Wenn sich der Outbound-Auftrag in diesem Status in deinem plentymarkets System befindet, hat Orange Connex die Stornierung des Outbound-Auftrags akzeptiert.

Outbound-Auftrag Ausnahme

Wenn sich der Outbound-Auftrag in diesem Status in deinem plentymarkets System befindet, wurde der Outbound-Auftrag nachträglich abgelehnt. Das bedeutet, zunächst hat Orange Connex den Outbound-Auftrag akzeptiert und nachträglich dann doch abgelehnt.
Gründe dafür könnten z.B. die falsche Menge im Lager oder ein defekter Artikel sein. Der Grund wird als Auftragsnotiz gespeichert.

Nur freie Auftragsstatus verwenden

Du musst freie, noch unbesetzte Auftragsstatus suchen und diese dann verwenden. Überschreibe in keinem Fall bereits besetzte Auftragsstatus, da sich diese möglicherweise an anderer Stelle in deinem plentymarkets System (z.B. in Ereignisaktionen oder Prozessen) bereits in Verwendung befinden und Komplikationen die Folge sein könnten.

Tipp: Wähle die Status zwischen 5 und 8.

2.5. Versandprofilverknüpfung

Im Schritt Versandprofilverknüpfung verknüpfst du die eBay Fulfillment by Orange Connex-Dienstleister mit den plentymarkets Versandprofilen.

eBay Fulfillment by Orange Connex legt Dienstleister fest

Die Dienstleister sind von eBay Fulfillment by Orange Connex festgelegt. Du kannst diese nicht löschen oder neue Dienstleister hinzufügen. eBay Fulfillment by Orange Connex entscheidet, welcher Dienstleister für den Fulfillment-Prozess verwendet wird. Aktuell werden DHL, DPD, GLS, Hermes, UPS und Deutsche Post eingesetzt.

Damit du deine Sendungen korrekt verfolgen kannst, musst du jedem eBay Fulfillment by Orange Connex-Dienstleister ein plentymarkets Versandprofil zuweisen. Du kannst ein bereits vorhandenes Versandprofil wählen oder ein neues Versandprofil erstellen.

Neues Versandprofil erstellen

Klicke auf die Dropdown-Liste Versandprofil und wähle den Eintrag + Neues Versandprofil erstellen, damit plentymarkets automatisiert ein neues Versandprofil und einen Versanddienstleister für dich erstellt. Der Name des Versandprofils setzt sich zusammen aus dem Namen des Versanddienstleisters und dem Anhang eBay Fulfillment by Orange Connex, z.B. Hermes eBay Fulfillment by Orange Connex.

2.6. Zusammenfassung

In diesem Schritt wird eine Zusammenfassung aller getätigten Eingaben in den einzelnen Schritten aufgelistet. Du kannst deine Angaben prüfen, in den einzelnen Schritten ggf. Anpassungen vornehmen und den Assistenten danach über die Zusammenfassung abschließen.

3. Artikel einrichten und SKU erhalten

Richte die Artikel bzw. Varianten ein, die du über eBay Fulfillment by Orange Connex versenden möchtest. Die Variante wird an Orange Connex übertragen, wenn die folgenden Bedingungen erfüllt sind:

  • Der Markt (Auftragsherkunft) eBay Fulfillment by Orange Connex wurde im Tab Verfügbarkeit der Variante aktiviert.

  • Der Verkaufspreis, für den die Auftragsherkunft eBay Fulfillment by Orange Connex aktiviert ist, wurde im Tab Einstellungen der Variante gespeichert.

Orange Connex prüft die Variante und überträgt die SKU nach positiver Prüfung automatisch an plentymarkets.

Stündlicher Abgleich der SKU

Beachte, dass es nach positiver Prüfung der Variante bis zu einer Stunde dauern kann, bis die SKU auch am Artikel bz. an der Variante sichtbar ist.

Im Folgenden ist beschrieben, wie du die Verkaufspreise und die Verfügbarkeit manuell einrichtest. Wie du diese Einstellungen über eine Gruppenfunktion für alle Varianten vornimmst, ist im Kapitel Gruppenfunktion verwenden beschrieben.

Artikel einrichten:

  1. Öffne im plentymarkets Backend das Menü Artikel » Artikel bearbeiten.

  2. Öffne die Variante, die du über eBay Fulfillment by Orange Connex versenden möchtest.
    → Die Hauptvariante wird geöffnet.

  3. Gib im Bereich Verkaufspreise den von dir gewünschten Verkaufspreis ein.

  4. Wechsele in das Tab Verfügbarkeit.

  5. Aktiviere im Bereich Märkte die Optionen eBay, eBay Fulfillment by Orange Connex und WEB-API.

  6. Speichere () die Einstellungen.

  7. Wechsele zurück in das Tab Einstellungen.

  8. Setze im Bereich Verfügbarkeit ein Häkchen bei Aktiv.

  9. Speichere () die Einstellung.
    → Der Artikel ist aktiviert und die SKU wird automatisch an plentymarkets übertragen.

Verfügbarkeit und eBay-Verkaufspreis müssen gespeichert sein

Artikelstammdaten werden nur von plentymarkets an eBay Fulfillment by Orange Connex übermittelt, wenn die Verfügbarkeit aktiviert und der Verkaufspreis, für den die Auftragsherkunft eBay Fulfillment by Orange Connex aktiviert ist, gespeichert sind.

3.1. Artikelpaket (Bundle) einrichten

Ein Bundle, ein sogenanntes Artikelpaket, besteht aus mehreren Artikeln. Der Paketpreis des Bundles kann dabei günstiger sein als die Summe der Einzelpreise.

Wenn du in deinem plentymarkets System bereits Artikelpakete eingerichtet hast, gibt es dennoch 2 Einstellungsmöglichkeiten am Artikel, die du vornehmen musst, damit diese durch eBay Fulfillment by Orange Connex verarbeitet werden können.

3.2. Bundle aus mehreren Artikeln als Einheit

Das Bundle besteht aus mehreren Artikeln, die eine Einheit bilden. Das heißt, das Bundle wird als solche Einheit angeboten und wird in einer gemeinsamen Verpackung verpackt an eBay Fulfillment by Orange Connex versendet. Dem kompletten Paket wird eine SKU zugeordnet.

Beispiel eines Bundles aus mehreren Artikeln als Einheit

Ein etwas abstraktes Beispiel für ein “festes” Bundle ist ein Auto. Das Auto wird als Einheit verkauft und es ist nicht vorgesehen, beispielsweise nur das Lenkrad auszubauen und dann zu verkaufen, obwohl es sich bei dem Lenkrad trotzdem um einen einzelnen Artikel handeln kann.

3.2.1. Bundle aus mehreren, einzelnen Artikeln

Das Bundle besteht aus mehreren, einzelnen Artikeln. Das heißt, du musst in jedem Bestandteil dieses Pakets die Verfügbarkeit wie in Kapitel Artikel einrichten und SKU erhalten beschrieben setzen. Dadurch verfügt jeder Artikel im Paket über eine eigene SKU. Bei der Bestellübermittlung an eBay Fulfillment by Orange Connex wird jeder Bestandteil des Artikelpakets wie die Bestellung einzelner Artikel behandelt.

Beispiel eines Bundles aus mehreren, einzelnen Artikeln

Du verkaufst Esszimmerstühle und Esszimmertische. Außerdem bietest du eine Kombination der Artikel als Bundle (1 Esszimmertisch und 4 Esszimmerstühle) an. Im Gegensatz zu den einzelnen Preisen ergibt sich der Bundlepreis wie folgt:

Tabelle 4. Beispielrechnung für Bundle

Artikel

Einzelpreis

Gesamtpreis

Esszimmerstuhl

59,99 EUR

Preis x 4 = 239,96 EUR

Esszimmertisch

299,99 EUR

299,99 EUR

539,95 EUR

Bundlepreis = 499,99 EUR

eBay Fulfillment Artikeluebersicht
Bild 1. Übersicht im Menü Artikel » Artikel bearbeiten
eBay Fulfillment Bundle Tab Bestand
Bild 2. Ansicht in der Variante im Tab Bestand

3.3. Gruppenfunktion verwenden

Im Menü Artikel » Artikel bearbeiten kannst du über die Varianten-Gruppenfunktion schnell und komfortabel deine Varianten bearbeiten und so die Verkaufspreise ändern und die Martkplatz-Verfügbarkeit eBay Fulfillment by Orange Connex aktivieren.

Gehe wie im Folgenden beschrieben vor.

Gruppenfunktion verwenden:

  1. Öffne das Menü Artikel » Artikel bearbeiten.

  2. Setze links den Filter Tabellentyp auf Varianten.

  3. Wähle ggf. weitere Filter in der Spalte links.

  4. Klicke auf Suchen ().

  5. Wähle () die zu bearbeitenden Varianten in der Übersicht rechts.

  6. Klicke auf Varianten-Gruppenfunktion.
    → Das Fenster Varianten-Gruppenfunktion wird geöffnet.

  7. Wähle im Bereich Marktplatz-Verfügbarkeit die Option eBay Fulfillment by Orange Connex.

  8. Wähle die Checkboxen auf der linken und rechten Seite.

  9. Klicke auf Ausführen, um die Einstellungen an den Varianten vorzunehmen.

Hinweis für Händler, die bereits die eBay Fulfillment-Lösung mit Fiege nutzen

Wenn du bereits die eBay Fulfillment-Lösung mit Fiege nutzt, kannst du über die Varianten-Gruppenfunktion die Marktplatz-Verfügbarkeit eBay Fulfillment by Orange Connex hinzufügen.
Wichtig: Füge die neue Verfügbarkeit hinzu, aber entferne nicht die vorherige eBay Fulfillment-Lösung mit Fiege. Andernfalls könnte es beim Übergang von Alt auf Neu zu Problemen führen.

Setze im Menü Artikel » Artikel bearbeiten den Filter Tabellentyp auf Varianten und den Filter eBay Fulfillment auf Sichtbar, damit dir alle Varianten, die du mit Fiege abgewickelt hast, angezeigt werden.

Weitere Informationen zur Varianten-Gruppenfunktion findest du auf der Handbuchseite Massenbearbeitung.

4. Automatismen einrichten

In plentymarkets besteht die Möglichkeit Routineaufgaben wie beispielsweise das Verschieben von Aufträgen in den korrekten Status oder das Buchen von Warenausgängen automatisiert durch das System erledigen zu lassen. Somit kannst du den ganzen Outbound-Prozess automatisiert durchlaufen lassen.

Mit den Ereignisaktionen stellen wir dir ein effektives Werkzeug zur Verfügung, mit dem du solche Automatismen einstellen und zuverlässig durch dein plentymarkets System ausführen lassen kannst. Das Grundprinzip von Ereignisaktionen ist leicht verständlich: Bestimmte Ereignisse lösen bestimmte Aktionen aus.

4.1. Ereignisaktion zum Verschieben des Outbound-Auftrags in den korrekten Status einrichten

Gehe wie im Folgenden beschrieben vor, um die Ereignisaktion einzurichten.

Ereignisaktion zum Verschieben des Outbound-Auftrags in den korrekten Status einrichten:

  1. Öffne im plentymarkets Backend das Menü Einrichtung » Aufträge » Ereignisse.

  2. Klicke auf Ereignisaktion hinzufügen ().

  3. Gib den Namen, z.B. Outbound-Auftrag verschieben ein.

Auslösendes Ereignis

  1. Wähle aus der Dropdown-Liste Ereignis die Option Auftragsänderung > Statuswechsel.

  2. Wähle aus der Dropdown-Liste Status den Status Freigabe Versand.

  3. Speichere () die Einstellungen.

Filterkriterien für Aufträge

  1. Klicke auf Filter hinzufügen ().

  2. Wähle den Filter Auftrag > Auftragstyp.

  3. Klicke auf Hinzufügen.

  4. Aktiviere die Option Auftrag.

  5. Aktiviere die Option Lieferauftrag.

  6. Klicke auf Filter hinzufügen ().

  7. Wähle den Filter Auftrag > Auftragslager.

  8. Klicke auf Hinzufügen.

  9. Aktiviere das eBay Fulfillment by Orange Connex Lager, das du im Assistenten erstellt hast.

  10. Klicke auf Filter hinzufügen ().

  11. Wähle den Filter Auftrag > Zahlungsart.

  12. Klicke auf Hinzufügen.

  13. Aktiviere alle Zahlungsarten mit Ausnahme von Nachnahme.

  14. Klicke auf Filter hinzufügen ().

  15. Wähle den Filter Versand > Lieferland.

  16. Klicke auf Hinzufügen.

  17. Aktiviere die Länder, die du auch im Orange Connex-Backend im Bereich Für eBay Fulfillment registrieren aktiviert hast.

Auszuführende Aktion

  1. Klicke auf Aktion hinzufügen ().

  2. Wähle die Aktion Auftrag > Status ändern.

  3. Klicke auf Hinzufügen.

  4. Wähle aus der Dropdown-Liste den Status, den du im Assistenten erstellt hast, z.B. Outbound-Auftrag senden.

  5. Setze ein Häkchen bei Aktiv, um die Ereignisaktion zu aktivieren.

  6. Speichere () die Einstellungen.

4.2. Ereignisaktion zum Senden des Outbound-Auftrags an eBay Fulfillment by Orange Connex einrichten

Gehe wie im Folgenden beschrieben vor, um die Ereignisaktion einzurichten.

Ereignisaktion zum Senden des Outbound-Auftrags an eBay Fulfillment by Orange Connex einrichten:

  1. Öffne im plentymarkets Backend das Menü Einrichtung » Aufträge » Ereignisse.

  2. Klicke auf Ereignisaktion hinzufügen ().

  3. Gib einen Namen ein, z.B. eBay Fulfillment Outbound senden ein.

Auslösendes Ereignis

  1. Wähle aus der Dropdown-Liste Ereignis die Option Auftragsänderung > Statuswechsel.

  2. Wähle aus der Dropdown-Liste Status den Status, den du im Assistenten erstellt hast, z.B. Outbound-Auftrag senden.

  3. Speichere () die Einstellungen.

Filterkriterien für Aufträge

  1. Klicke auf Filter hinzufügen ().

  2. Wähle den Filter Auftrag > Auftragstyp.

  3. Klicke auf Hinzufügen.

  4. Aktiviere die Option Auftrag.

  5. Aktiviere die Option Lieferauftrag.

  6. Klicke auf Filter hinzufügen ().

  7. Wähle den Filter Auftrag > Auftragslager.

  8. Klicke auf Hinzufügen.

  9. Aktiviere das eBay Fulfillment by Orange Connex Lager, das du im Assistenten erstellt hast.

  10. Klicke auf Filter hinzufügen ().

  11. Wähle den Filter Versand > Lieferland.

  12. Klicke auf Hinzufügen.

  13. Aktiviere die Länder, die du auch im Orange Connex-Backend im Bereich Für eBay Fulfillment registrieren aktiviert hast.

Auszuführende Aktion

  1. Klicke auf Aktion hinzufügen ().

  2. Wähle die Aktion Plugins > eBay Fulfillment by Orange Connex: Auftrag senden.

  3. Klicke auf Hinzufügen.

  4. Setze ein Häkchen bei Aktiv, um die Ereignisaktion zu aktivieren.

  5. Speichere () die Einstellungen.

4.3. Ereignisaktion zum Buchen des Warenausgangs einrichten

Wenn eBay Fulfillment by Orange Connex die Bestellung abwickeln kann, wird automatisch die Paketnummer im Outbound-Auftrag hinterlegt. Um anschließend den Warenausgang zu buchen und die Paketnummer an eBay Fulfillment by Orange Connex zu übermitteln, damit deine Kund:innen die Sendungsverfolgung nutzen können, richte eine weitere Ereignisaktion ein.

Ereignisaktion zum Buchen des Warenausgangs einrichten:

  1. Öffne im plentymarkets Backend das Menü Einrichtung » Aufträge » Ereignisse.

  2. Klicke auf Ereignisaktion hinzufügen ().

  3. Gib den Namen ein, z.B. eBay Fulfillment Warenausgang.

Auslösendes Ereignis

  1. Wähle aus der Dropdown-Liste Ereignis die Option Auftragsänderung > Paketnummer.

  2. Speichere () die Einstellungen.

Filterkriterien für Aufträge

  1. Klicke auf Filter hinzufügen ().

  2. Wähle den Filter Auftrag > Auftragslager.

  3. Aktiviere das eBay Fulfillment by Orange Connex Lager, das du im Assistenten erstellt hast.

Auszuführende Aktion

  1. Klicke auf Aktion hinzufügen ().

  2. Wähle die Aktion Auftrag > Warenausgang buchen.

  3. Klicke auf Hinzufügen.

  4. Setze ein Häkchen bei Aktiv, um die Ereignisaktion zu aktivieren.

  5. Speichere () die Einstellungen.

4.4. Ereignisaktion für die automatische Sendungsverfolgung (Tracking-URL) einrichten

Mit deinem plentymarkets System ist es möglich, eine Versandbestätigung via E-Mail an deine Kund:innen zu versenden. Dies setzt voraus, dass du die Zugangsdaten deines E-Mail-Servers gespeichert und eine entsprechende E-Mail-Vorlage in deinem System erstellt hast.

Ereignisaktion für die automatische Sendungsverfolgung (Tracking-URL) einrichten:

  1. Öffne im plentymarkets Backend das Menü Einrichtung » Mandant » Standard » E-Mail » Vorlagen » Allgemeine Vorlagen > Auftrag: Versandbestätigung.

  2. Wähle das Tab E-Mail-Nachricht.
    → Hier befindet sich ein Text, der standardmäßig in jedem System hinterlegt ist. Passe diesen Text ggf. nach deinen eigenen Wünschen an.

  3. Füge die Variable $TrackingURL an der gewünschten Stelle in deinem Text ein.

  4. Speichere () die Einstellungen.

Übersicht über alle Template-Variablen

Klicke im Tab E-Mail-Vorlagen rechts neben der Speichern-Schaltfläche auf die Schaltfläche Template-Variablen und -Funktionen (), um eine Übersicht über alle Template-Variablen zu erhalten, die du in deine E-Mail-Vorlage einfügen kannst.

Die folgenden Schritte erklären, wie du eine Versandbestätigung automatisch an deine Kund:innen versenden kannst.

  1. Öffne im plentymarkets Backend das Menü Einrichtung » Aufträge » Ereignisse.

  2. Klicke auf Ereignisaktion hinzufügen ().

  3. Gib den Namen, z.B. Automatisierung Sendungsverfolgung Outbound ein.

Auslösendes Ereignis

  1. Wähle aus der Dropdown-Liste Ereignis die Option Auftragsänderung > Paketnummer.

Filterkriterien für Aufträge

  1. Klicke auf Filter hinzufügen ().

  2. Wähle den Filter Auftrag > Auftragstyp.

  3. Klicke auf Hinzufügen.

  4. Aktiviere die Option Auftrag.

  5. Aktiviere die Option Lieferauftrag.

  6. Klicke auf Filter hinzufügen ().

  7. Wähle den Filter Auftrag > Auftragslager.

  8. Klicke auf Hinzufügen.

  9. Aktiviere das eBay Fulfillment by Orange Connex Lager, das du im Assistenten erstellt hast.

  10. Klicke auf Filter hinzufügen ().

  11. Wähle den Filter Auftrag > Herkunft.

  12. Klicke auf Hinzufügen.

  13. Aktiviere anschließend alle Herkünfte außer eBay.
    Wichtig: eBay versendet eine eigene Bestätigungsmail mit der entsprechenden Tracking-URL.

Auszuführende Aktion

  1. Klicke auf Aktion hinzufügen ().

  2. Wähle die Aktion Kunde > E-Mail versenden.

  3. Klicke auf Hinzufügen.

  4. Klicke innerhalb des Aktionsfenster auf den Pfeil auf der linken Seite, sodass sich die Aktionsübersicht öffnet.

  5. Klicke dort auf Hinzufügen ().

  6. Wähle im ersten Feld die Option Auftrag: Versandbestätigung.

  7. Wähle im zweiten Feld die Option Kunde.
    Bild 3 zeigt die Übersicht einer fertiggestellten Aktion.

  8. Setze ein Häkchen bei Aktiv, um die Ereignisaktion zu aktivieren.

  9. Speichere () die Einstellungen.

eBay Fulfillment Einstellungen Aktion E Mail versenden
Bild 3. Einstellungen innerhalb der Aktion E-Mail versenden

4.5. Ereignisaktion zum Senden einer Stornierungsanfrage einrichten

Du hast die Möglichkeit für einen Outbound-Auftrag eine Stornierungsanfrage zu senden, wenn du den Outbound-Auftrag vorher bereits zu eBay Fulfillment by Orange Connex übermittelt hast und der Outbound-Auftrag akzeptiert wurde. Richte eine Ereignisaktion ein, um diese Anfrage zu übermitteln.

Auftragsnotiz bei nicht erfolgter Stornierung

Wenn der Outbound-Auftrag seitens eBay Fulfillment by Orange Connex noch storniert werden kann, setzt dein plentymarkets System den Outbound-Auftrag in den von dir im Assistenten gewählten Status.
Wenn eine Stornierung nicht mehr möglich ist, weil das Paket bereits vollständig verpackt oder sogar schon abgeholt wurde, verbleibt der Outbound-Auftrag im Status der Stornierungsanfrage und dein plentymarkets System erstellt eine Auftragsnotiz, dass die Stornierung nicht möglich war.

  1. Öffne im plentymarkets Backend das Menü Einrichtung » Aufträge » Ereignisse.

  2. Klicke auf Ereignisaktion hinzufügen ().

  3. Gib einen Namen, z.B. Stornierungsanfrage senden, ein.

Auslösendes Ereignis

  1. Wähle aus der Dropdown-Liste Ereignis die Option Auftragsänderung > Statuswechsel.

  2. Wähle aus der Dropdown-Liste Status den Status zum Senden der Stornierungsanfrage an Orange Connex, den du im Assistenten erstellt hast.

  3. Speichere () die Einstellungen.

Filterkriterien für Aufträge

  1. Klicke auf Filter hinzufügen ().

  2. Wähle den Filter Auftrag > Auftragstyp.

  3. Klicke auf Hinzufügen.

  4. Aktiviere die Option Auftrag.

  5. Aktiviere die Option Lieferauftrag.

  6. Klicke auf Filter hinzufügen ().

  7. Wähle den Filter Auftrag > Auftragslager.

  8. Klicke auf Hinzufügen.

  9. Aktiviere das eBay Fulfillment by Orange Connex Lager, das du im Assistenten erstellt hast.

Auszuführende Aktion

  1. Klicke auf Aktion hinzufügen ().

  2. Wähle die Aktion Plugins > eBay Fulfillment by Orange Connex: Auftrag stornieren.

  3. Setze ein Häkchen bei Aktiv, um die Ereignisaktion zu aktivieren.

  4. Speichere () die Einstellungen.

5. Versand des ersten Artikels und Splitten von Aufträgen

5.1. Versand des ersten Artikels

Sobald der Bestand im Lager von eBay Fulfillment by Orange Connex eingegangen und gebucht ist, wird der Bestand des eBay Fulfillment by Orange Connex Lagers in deinem plentymarkets System automatisch aktualisiert. Dazu musst du im Assistenten eBay Fulfillment by Orange Connex im Schritt Datenübertragung und Lagereinstellungen die Option Warenbestand importieren aktivieren. Ab diesem Moment und unter der Voraussetzung, dass alle Einstellungen in deinem plentymarkets System korrekt vorgenommen wurden, ist es möglich, den ersten Outbound-Auftrag an eBay Fulfillment by Orange Connex zu übertragen.

Wenn du Bestellungen für den selben Artikel erhältst, den du zuvor aus deinem eigenen Lager verkauft hast, überträgt das plentymarkets System keinen Outbound-Auftrag an eBay Fulfillment by Orange Connex. Die Übertragung findet so lange nicht statt, bis der Bestand von eBay Fulfillment by Orange Connex für das entsprechende Lager aktualisiert wurde.

Falls du dich bereits für ein automatisiertes Senden des Outbound-Auftrags entschieden hast, steht der Abwicklung von eBay Fulfillment by Orange Connex-Aufträgen nichts mehr im Wege.

5.2. Splitten von Aufträgen

Beispiel:

  • Ein Auftrag enthält 2 Artikel: A und B.

  • Artikel A befindet sich im eigenen Lager.

  • Artikel B befindet sich im Lager von eBay Fulfillment by Orange Connex.

Ergebnis:

  • Die Artikel werden in unterschiedliche Lieferaufträge aufgeteilt.

Aufteilen der Lieferaufträge nach Artikelverfügbarkeit

Wähle im Menü Einrichtung » Aufträge » Einstellungen in der Zeile Zuordnung des Lagers die Einstellung b) pro Artikelposition kann ein Lager zugeordnet werden und in der Zeile Automatische Lagerauswahl die Einstellung d) in Abhängigkeit der Lagerpriorität und des höchsten Warenbestandes.

Ereignisaktion zum Generieren von Lieferaufträgen einrichten

  1. Öffne im plentymarkets Backend das Menü Einrichtung » Aufträge » Ereignisse.

  2. Klicke auf Ereignisaktion hinzufügen ().

  3. Gib den gewünschten Namen für diese Ereignisaktion ein, wie z.B. eBay Fulfillment Splitting.

Auslösendes Ereignis

  1. Wähle aus der Dropdown-Liste Ereignis die Option Auftragsänderung > Statuswechsel (Versandvorbereitung).

  2. Speichere () die Einstellungen.

Filterkriterien für Aufträge

  1. Wähle den Filter Auftrag > Auftragstyp.

  2. Klicke auf Hinzufügen.

  3. Aktiviere die Option Auftrag.

  4. Klicke auf Filter hinzufügen ().

  5. Wähle den Filter Auftrag > Auftragslager.

  6. Klicke auf Hinzufügen.

  7. Aktiviere in dem Filter die Option Mehrere Lager pro Auftrag.

Auszuführende Aktion

  1. Klicke auf Aktion hinzufügen ().

  2. Wähle die Aktion Auftrag > Lieferaufträge generieren.

  3. Klicke auf Hinzufügen.

  4. Setze ein Häkchen bei Aktiv, um die Ereignisaktion zu aktivieren.

  5. Speichere () die Einstellungen.

Zum Seitenanfang