Skip to main content

Reports verwalten

Ein Report ist eine Datenanalyse, die als Ergebnis eine einzelne Kennzahl (KPI) oder eine Ergebnisliste ermittelt. Als Datenbasis für diese Analyse werden regelmäßig Rohdaten aus plentymarkets exportiert und auf einem sicheren Cloud-Speicher abgelegt.

Aktueller Stand

Zum aktuellen Zeitpunkt kann die Analyse lediglich über externe Business-Intelligence-Tools (BI-Tools) erfolgen. Für das laufende Jahr ist auch ein internes Modul zur Datenanalyse geplant.

1. Rohdaten

Rohdaten werden im Hintergrund und im Regelfall nachts ermittelt. Welche Rohdaten abgelegt werden, legst du im Menü Daten » Rohdaten fest. Die generierten Dateien kannst du per REST-API abrufen und extern verarbeiten.

1.1. Für Endanwender

Wir beobachten, dass Geschäftsentscheidungen oft nicht auf Basis von Kennzahlen, sondern eher aus dem Bauch heraus getroffen werden. Um dies zu verändern, empfehlen wir den Einsatz eines Business-Intelligence-Tools. Bestenfalls werden darin unterschiedliche Daten aus mehreren Quellen analysiert, um daraus konkrete Handlungsempfehlungen ableiten zu können.

Die Daten aus plentymarkets können einfach in eine bestehende BI-Lösung integriert werden. Sofern noch kein Standard-Connector existiert, leite die URL zu dieser Seite an den Lösungsanbieter weiter.

1.2. Für Entwickler

Wenn du einen Connector zu einer BI-Lösung herstellen und diesen vermarkten möchtest, kann dies auch kostenfrei über den plentyMarketplace erfolgen. Neben plentymarkets Plugins können hier auch Einträge zu externen Angeboten integriert werden. Registriere dich hier als Partner.

Rohdaten liegen im Format CSV vor und können somit einfach weiter verarbeitet werden. Alle plentymarkets Systeme verfügen über eine einheitliche REST-API. Die Dokumentation findest du auf dieser Seite.

Der Abruf von Rohdaten erfolgt in zwei Schritten. Wir empfehlen, den Abruf einmal pro Tag ab Mittag durchzuführen, da bis dahin für alle Systeme die Generierung der Rohdaten abgeschlossen ist.

  1. Zuerst wird über diese Route eine Liste der vorhandenen Rohdatendateien abgefragt. Der Erstellungszeitpunkt der beim letzten Abruf jüngsten Datei dient für die nächste Anfrage als Filter, um Dateien nicht wiederholt abzufragen. Die Anzahl der pro Tag generierten Dateien kann variieren, je nachdem wie viele Creator-Prozesse für ein plentymarkets System aktiviert wurden. Zudem wird in jede Datei nur eine bestimmte Anzahl an Datenzeilen geschrieben und im Bedarfsfall eine weitere Datei angelegt. Je nach Bedarf können mit dieser Route alle Dateien nur eines Creators oder alle Dateien die im Abfragezeitraum erstellt wurden, zurückgeliefert werden.

  2. Mit dieser Route wird eine Rohdatendatei zurückgeliefert. Der dafür nötige Dateipfad ist in der Ergebnismenge der unter Punkt 1 benannten REST-Route. Rohdatendateien werden als per GZIP (RFC 1952) komprimierte CSV-Dateien geliefert, wobei als Spaltentrennzeichen ein Komma verwendet wird.

Standardzeitstempelformat

Das Standarddatumsformat ist MM/DD/YYYY HH:MI:SS TZ, da dies unverändert in eine AWS Redshift Spalte vom Typ TIMESTAMPTZ per copy-Befehl übernommen werden kann. Beispiel: 01/30/2019 05:14:57 Europe/Berlin

1.3. Datenformat-Creator

Mit Creator bezeichnen wir einen bestimmten Prozess, welcher ein Datenformat bereitstellt. Jeder Creator legt erst dann Daten ab, wenn dieser zuvor im Menü Daten » Rohdaten aktiviert wurde.

Die einzelnen Datenformate haben englische Bezeichnungen. Die Bedeutung sowie weiterführende Links sind in Tabelle 1 aufgelistet.

Tabelle 1. Verfügbare Datenformate
Datenformat Erläuterung

accountContacts

Kontakt
Weitere Informationen findest du auf der Unterseite accountContacts.

accounts

Firma
Weitere Informationen findest du auf der Unterseite accounts.

categories

Kategorien
Weitere Informationen findest du auf der Unterseite categories.

feedbacks

Feedbacks
Weitere Informationen findest du auf der Unterseite feedbacks.

itemManufacturer

Hersteller
Weitere Informationen findest du auf der Unterseite itemManufacturer.

itemVariations

Variante
Weitere Informationen findest du auf der Unterseite itemVariations.

itemVariationSuppliers

Verknüpfungen zwischen Lieferanten und Varianten
Weitere Informationen findest du auf der Unterseite itemVariationSuppliers.

orderItemAmounts

Anzahl der Auftragspositionen
Weitere Informationen findest du auf der Unterseite orderItemAmounts.

orderItemProperties

Eigenschaft der Auftragsposition
Weitere Informationen findest du auf der Unterseite orderItemProperties.

orderItems

Auftragsposition
Weitere Informationen findest du auf der Unterseite orderItems.

orderProperties

Auftragseigenschaft
Weitere Informationen findest du auf der Unterseite orderProperties.

orders

Auftrag
Weitere Informationen findest du auf der Unterseite orders.

stockManagementStock

Bestand
Weitere Informationen findest du auf der Unterseite stockManagementStock

stockManagementStockMovements

Warenbewegungen
Weitere Informationen findest du auf der Unterseite stockManagementStockMovements

stockManagementWarehouses

Lager
Weitere Informationen findest du auf der Unterseite stockManagementWarehouses

tags

Tags
Weitere Informationen findest du auf der Unterseite tags.

tagRelations

Tag-Verknüpfungen
Weitere Informationen findest du auf der Unterseite tagRelations.

users

Benutzer
Weitere Informationen findest du auf der Unterseite users.

Weitere Datenformate werden sukzessive ergänzt und in dieser Tabelle hinzugefügt.

Zum Seitenanfang