Skip to main content

Item

Das Datenformat Item enthält alle Datenfelder für Artikeldaten, die du damit exportierst, bearbeitest und importierst. Du erstellst und exportierst das Datenformat im Menü Daten » Dynamischer Export. Importiere das Datenformat wieder im Menü Daten » Dynamischer Import. Wie du das Datenformat exportierst und importierst, ist auf den Handbuchseiten Daten exportieren und Daten importieren beschrieben.

Achte auf die exakte Schreibweise der Datenfelder, da die Daten sonst nicht verarbeitet werden können.

1. Wichtige Hinweise

Jeder Artikel ist mit einer Zahl (ID) versehen und somit über das Datenfeld ItemID (Artikel-ID) eindeutig bestimmt. Die folgenden drei Szenarien sind für den Export und Import denkbar:

  • Wird bei einem Export von Artikelfeldern das Feld ItemID nicht mit exportiert und später auch nicht importiert, werden neue Artikel mit einer freien Artikel-ID angelegt.

  • Wird der Datensatz ItemID mit exportiert und später wieder importiert, wird der entsprechende Artikel geändert.

  • Werden Artikeldaten mit noch nicht in plentymarkets vorhandenen Artikel-IDs importiert, werden neue Artikel mit diesen Artikel-IDs angelegt.

Wird beim Export die Importaktion Abgleich gewählt, werden die Artikeldaten beim Import abgeglichen.

2. Das 1:n-Problem

Das Problem 1:n bzw. eins zu n tritt auf, wenn zu einem Artikel mehrere Eigenschaften definiert wurden. Einem Artikel können in plentymarkets folgende Eigenschaften mehrfach zugeordnet werden:

  • Preiszeilen

Jedes Preisset ist eindeutig durch das Feld PriceID bestimmt. Wird diese ID nicht angegeben, wird immer ein neues Preisset ergänzt und die vorhandenen Preise werden gelöscht. Ist die ID vorhanden, wird der existierende Preis geändert.

  • Kategorien

Ein Artikel kann gleichzeitig in mehreren Kategorien verfügbar sein. Werden beim Import jedoch Kategoriedatenfelder (CategoryLevel) eingefügt, werden alle bisherigen Kategorieverknüpfungen dieses Artikels gelöscht.

Für neue Kategorien Datenformat Category verwenden

Das Erstellen von neuen Kategorien ist mit dem Datenformat Item nicht möglich. Du kannst mit dem Datenformat Item lediglich neue Kategorieverknüpfungen am Artikel erstellen. Verwende daher das Datenformat Category, um neue Kategorien zu erstellen.

  • Artikelbilder

Mit diesem Datenformat können externe Bilder mittels URL importiert werden. Dabei werden vorhandene Artikelbilder ersetzt. Werden mehrere Artikelbilder importiert, müssen diese Artikelbilder kommagetrennt ohne Leerzeichen angegeben werden. Wenn du vorhandene Bilder nicht ersetzen möchtest, importierst du die Bilder ggf. per FTP-Upload.

3. Übersicht der Datenfelder

Tabelle 1 erläutert die Datenfelder des Datenformats Item in alphabetischer Reihenfolge sowie die Filteroptionen, die du im Tab Filter des Datenformats vornimmst.

Tabelle 1. Datenfelder des Datenformats Item
Feldname Erläuterung Filter

CategoryLevel1Name - CategoryLevel6Name

Kategoriename der jeweiligen Ebene 1 - 6.
Beim Datenimport wird pro Artikel nur eine Kategorieverknüpfung importiert. Bei Artikeln mit mehreren Kategorieebenen werden beim Import bzw. Re-Import ggf. Kategorieebenen gelöscht. Diese Datenfelder daher nicht für den Kategorie-Import verwenden.
Für Kategorien steht das Datenformat ItemCategories zur Verfügung.

Filter aktivieren und Name der Kategorieebene aus der Dropdown-Liste wählen.

CategoryRakuten

Rakuten-Kategorie

CategoryYatego

Liste der Yatego-Kategorien für diesen Artikel (kommagetrennt)

IsNet

True = Preise (ItemPrice) werden netto exportiert.
False = Preise (ItemPrice) werden brutto exportiert.

ItemAction

Artikelaktion, besonderer Anzeigemodus
1 = Sonderangebot
2 = Neuheit
3 = Top-Artikel

ItemAgeRestriction

FSK; Zahlenwerte
0 = Keine verfügbar
3 = FSK 3
6 = FSK 6
12 = FSK 12
16 = FSK 16
18 = FSK 18
50 = Nicht gekennzeichnet
88 = Nicht erforderlich
99 = Noch nicht bekannt

ItemAmazonFBA

Amazon-Abwicklung (FBA)
0 = Nicht verwenden
1 = AMAZON EU
2 = AMAZON FE
3 = AMAZON NA,
-1 = FBA und SellerCentral

ItemAmazonProductType

Amazon-Produktgenre; mögliche Werte, siehe Wertetabelle amazon_product_type.

Filter aktivieren und Amazon-Produkttyp für den Artikel aus der Dropdown-Liste wählen.

ItemAPICondition

Zustand des Artikels; Übertragung mittels API an andere Marktplätze
0 = Neu
1 = Gebraucht wie neu
2 = Gebraucht sehr gut
3 = Gebraucht gut
4 = Gebraucht annehmbar
5 = B-Ware

ItemCondition

Artikelzustand
0 = Neu
1 = Gebraucht
2 = Neu und originalverpackt
3 = Neu mit Etikett
4 = B-Ware

ItemCustomsTariffNumber

Zolltarifnummer

ItemDeepLink

URL des Artikels

ItemDraft

Artikelvorlagen-ID; ID einer Kategorie, die als Artikelvorlage definiert wurde.

ItemEbayCategory

eBay-Kategorie; wird beim Erstellen eines neuen Listings verwendet.

ItemEbayCategory2

eBay-Kategorie 2; wird beim Erstellen eines neuen Listings verwendet.

ItemEbayPreset

ID der Listing-Optionen-Vorlage; Einstellungen der Listing-Vorlage werden beim Anlegen neuer Listings verwendet.

ItemEbayShopCategory

ID der ersten eBay-Shopkategorie; Wert wird für neue Listings verwendet.

ItemEbayShopCategory2

ID der zweiten eBay-Shopkategorie; Wert wird für neue Listings verwendet.

ItemFEDAS

FEDAS-Warengruppenschlüssel; Einstellung im Menü Artikel » Artikel bearbeiten » Artikel öffnen » Variante öffnen » Tab: Multi-Channel.

ItemFreeTextField1 - ItemFreeTextField20

Freitextfelder, die im Webshop oder bei eBay angezeigt werden können; Einrichtung im Menü Artikel » Artikel bearbeiten » Artikel öffnen » Variante öffnen » Tab: Felder.

ItemID

Eindeutige Artikel-Kennziffer (ID), Zahlwert, max. 2^31

Filter aktivieren, Operator wählen und Wert eingeben.

ItemImageURL

URL eines Bildes; Format: JPG
Bild wird importiert und auf dem plentymarkets Server gesichert.
Mehrere URLs mit einem Komma getrennt angeben.
Hinweis: Beim Import von Artikelbildern werden vorhandene Bilder nicht ergänzt, sondern ersetzt.

ItemInsertedTimestamp

Datum und Uhrzeit, wann der Artikel angelegt wurde; Format: tt.mm.jjjj hh:mm
Hinweis: Feld ist nur für den Export verfügbar.

ItemLastUpdateTimestamp

Letzte Änderung am Artikel; Datum und Uhrzeit. Format: tt.mm.jjjj hh:mm

ItemMarking1

Markierung 1 als ID (1-31), Symbole.
0 = keine Markierung

Filter aktivieren, Operator wählen und Markierung aus der Dropdown-Liste wählen.

ItemMarking2

Markierung 2 als ID (1-11), Personen-Icons.
0 = keine Markierung

Filter aktivieren, Operator wählen und Markierung aus der Dropdown-Liste wählen.

ItemModel

Modellbezeichnung des Artikels

ItemNoCoupon

Gutschein
0 = Möglich
1 = Verboten
2 = Nur mit Gutschein kaufbar

ItemOriginCountry

Herstellerland des Artikels

ItemProducer

Hersteller des Artikels.
Ein Hersteller wird bei Verwendung dieses Datenformats nicht automatisch im System angelegt, sondern muss als Hersteller im System vorhanden sein.
Bei Verwendung dieses Datenfelds ist auf die korrekte Schreibweise der Hersteller zu achten.

ItemProducerID

Hersteller-ID des Artikels

Filter aktivieren und Hersteller aus der Dropdown-Liste wählen.

ItemProductType

Produkttyp
0 = Lagerware
1 = Produktionsware
2 = Colli
3 = Bestellware

ItemRevenueAccount

Erlöskonto

ItemSCOMinPrice

Alle über diesem Mindestpreis liegenden Second Chance Offers und Preisvorschläge werden automatisch akzeptiert.

ItemSerialNumber

Seriennummer des Artikels

ItemShippingWithAmazonFBA

Amazon Multi-Channel
1 = Ja
0 = Nein

ItemSubscription

Kann der Artikel als Abo bestellt werden?
0 = Nein
1 = Ja

ItemTextDescription

Artikelbeschreibung

ItemTextKeywords

HTML-Meta-Keywords (Suchwörter); getrennt durch Komma (Wort1,Wort2,Wort3).

ItemTextLang

Verfügbare Sprachen: de / en / fr / it / es / tr / nl / pl / nn / da / se / cz (Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Türkisch, Niederländisch, Polnisch, Norwegisch, Dänisch, Schwedisch, Tschechisch)

ItemTextMeta

Artikelbeschreibung im Quelltext; wichtig für Suchmaschinen

ItemTextName

Name des Artikels

ItemTextName2 bzw. ItemTextName3

Weitere Namen des Artikels.

ItemTextShort

Artikelkurzbeschreibung; Vorschautext

ItemTextTechnicalData

Technische Daten des Artikels

ItemTextURLContent

URL-Pfad des Artikels

NeckermannProductTypeEpAT

Neckermann-Produkttyp; Enterprise-Version Österreich

NeckermannProductTypeCdAT

Neckermann-Produkttyp; Cross-Docking-Version Österreich

PrimaryVariationActive

Y = Hauptvariante ist aktiv, d.h. die Hauptvariante wird im Webshop und ggf. auf Marktplätzen angeboten.
N = Hauptvariante ist nicht aktiv.
Einstellung Aktiv im Tab Einstellungen der Hauptvariante

PrimaryVariationAutoStockInvisible

Y = Hauptvariante wird automatisch im Webshop unsichtbar gestellt, wenn kein positiver Nettowarenbestand vorhanden ist.
N = Aktive Hauptvarianten bleiben im Webshop sichtbar, wenn kein positiver Nettowarenbestand vorhanden ist.
Einstellung Nicht verfügbar wenn kein Netto-WB im Tab Einstellungen der Hauptvariante

PrimaryVariationAutoStockNoPositiveStockIcon

Verfügbarkeitsbild des Artikels
0 = Muss manuell deaktiviert werden.
1 = Bei keinem Nettowarenbestand ausblenden.

PrimaryVariationAutoStockPositiveStockIcon

Verfügbarkeitsbild des Artikels
0 = Hauptvariante muss manuell aktiviert werden.
1 = Hauptvariante wird bei positivem Nettowarenbestand anzeigen.

PrimaryVariationAutoStockVisible

Hauptvariante ist automatisch sichtbar im Webshop, wenn Warenbestand vorhanden ist.
0 = Nein
1 = Ja

PrimaryVariationAvailability

ID der Verfügbarkeitsstufe der Hauptvariante; Menü Einrichtung » Artikel » Verfügbarkeit
Einstellung Verfügbarkeit im Tab Einstellungen der Hauptvariante

PrimaryVariationAvailableUntil

Datum des letzten Tages der Verfügbarkeit der Hauptvariante.
Einstellung Verfügbar bis im Tab Einstellungen der Hauptvariante
Format: TT.MM.JJJJ

PrimaryVariationCustomNumber

Nummer der Hauptvariante
Einstellung Variantennr. im Tab Einstellungen der Hauptvariante

PrimaryVariationExternalID

Externe ID der Hauptvariante
Einstellung Externe Varianten-ID im Tab Einstellungen der Hauptvariante

PrimaryVariationExtraShippingCharge1;
PrimaryVariationExtraShippingCharge2

Portoaufschlag der Hauptvariante
Einstellungen Portoaufschlag 1 und Portoaufschlag 2 im Tab Einstellungen der Hauptvariante

PrimaryVariationHeightMM

Höhe der Hauptvariante in Millimetern (mm)

PrimaryVariationIntervalOrderQuantity

Mengenintervalle, in denen die Hauptvariante bestellbar ist. Kommawerte sind möglich, um z.B. Bestellungen nach Gewicht oder Länge abzubilden.
Einstellung Intervallbestellmenge im Tab Einstellungen der Hauptvariante

PrimaryVariationLengthMM

Länge der Hauptvariante in Millimetern (mm)

PrimaryVariationLimitOrderByStockSelect

Beschränke Hauptvariante auf Warenbestand
0 = Keine Beschränkung
1 = Beschränkung auf Nettowarenbestand
2 = Keinen Warenbestand für diese Hauptvariante führen
Einstellung Beschränkung im Tab Einstellungen der Hauptvariante

PrimaryVariationMainWarehouse

ID des Hauptlagers der Hauptvariante
Einstellung Hauptlager im Tab Einstellungen der Hauptvariante

PrimaryVariationMaximumOrderQuantity

Maximale Bestellmenge der Hauptvariante
Einstellung Max. Bestellmenge im Tab Einstellungen der Hauptvariante

PrimaryVariationMinimumOrderQuantity

Mindestbestellmenge der Hauptvariante
Einstellung Min.-Bestellmenge im Tab Einstellungen der Hauptvariante

PrimaryVariationModel

Modellbezeichnung der Hauptvariante

PrimaryVariationName

Name der Hauptvariante
Einstellung Variantenname im Tab Einstellungen der Hauptvariante

PrimaryVariationPurchasePrice

Einkaufspreis (EK netto) der Hauptvariante
Einstellung EK netto im Tab Einstellungen der Hauptvariante

PrimaryVariationReleaseDate

Datum, ab dem die Hauptvariante verfügbar sein wird.
Einstellung Erscheinungsdatum im Tab Einstellungen der Hauptvariante
Format: JJJJ-MM-TT hh:mm:ss

PrimaryVariationStorageCosts

Lagerkosten der Hauptvariante
Einstellung Lagerkosten netto im Tab Einstellungen der Hauptvariante

PrimaryVariationTransportationCosts

Nettotransportkosten der Hauptvariante

PrimaryVariationUnitCombinationContent

In der Einheit enthaltene Anzahl
Inhalt des Felds Inhalt im Tab Einstellungen der Hauptvariante

PrimaryVariationUnitContained

Verpackungseinheit (VPE)
Einstellung VPE im Tab Einstellungen der Hauptvariante

PrimaryVariationUnitID

ID der Einheit der Hauptvariante; Liste der IDs im Menü Einrichtung » Artikel » Einheiten
Auswahl Dropdown-Liste Inhalt im Tab Einstellungen der Hauptvariante

PrimaryVariationVAT

ID des Mehrwertsteuersatzes der Hauptvariatente; Menü Einrichtung » Mandant » Mandant wählen » Buchhaltung
0 = Datensatz A
1 = Datensatz B
2 = Datensatz C
3 = Datensatz D

PrimaryVariationWeightG

Bruttogewicht der Hauptvariante in Gramm (g)

PrimaryVariationWeightNetG

Nettogewicht der Hauptvariante in Gramm (g)

PrimaryVariationWidthMM

Breite der Hauptvariante in Millimetern (mm)

VariationAttributes

Liste der Attribute und Attributwerte, die mit der Hauptvariante verknüpft sind.
Der interne Attributname ist vorangestellt, nach einem Doppelpunkt folgt der interne Name des Attributwerts. Mehrere Attributwerte werden durch Semikolon voneinander getrennt.
Beispiel: Farbe:lila;rot

4. Übersicht der Abgleichfelder

Die in Tabelle 2 aufgelisteten Datenfelder stehen zum Datenabgleich zur Verfügung. Es handelt sich um Wahlpflichtfelder. Es muss mindestens ein Datenfeld aus der folgenden Tabelle für den Abgleich gewählt werden. Beim gewählten Datenfeld muss für die Importaktion die Option Abgleich gewählt werden.

Tabelle 2. Datenfelder mit Einstellung auf die Option Abgleich
Feldname Erläuterung

ItemID

Artikel-ID

PrimaryVariationCustomNumber

Nummer der Hauptvariante

PrimaryVariationExternalID

Externe ID der Hauptvariante

Feld ItemID

Das Feld ItemID ist standardmäßig ein Pflichtabgleichfeld, muss jedoch nicht zwingend verwendet werden. Du kannst jedes der Felder verwenden, wobei zum Abgleich eines der Felder ausreicht.

5. Übersicht der Aktionen

Im Tab Aktionen wählst du, was beim Datenexport ausgeführt werden soll. Aktiviere die Aktion ItemLastUpdateTimestamp und wähle die Option setze aktuelles Datum. Den Artikeln wird dann beim Import der Zeitstempel der letzten Änderung hinzugefügt.

6. Wertetabelle amazon_product_type

Eine Übersicht zu den Amazon-Produkttypen erhältst du hier. Die Tabelle enthält die ID, den Namen des Exportformats, den Produkttyp und die Namen der Hauptkategorien und Unterkategorien in plentymarkets.

Zum Seitenanfang