Skip to main content

Lager

Diese Seite erläutert die Abgleich- und Zuordnungsfelder, die dir beim Importieren von Lagerorten zur Verfügung stehen. Diese Seite dient lediglich als Referenz und setzt voraus, dass du bereits Grundkenntnisse über das Import-Tool hast.

Voraussetzungen

Um Lagerorte per Import zu erstellen oder zu aktualisieren, musst du bereits ein Lager angelegt haben.

Praxisbeispiel: Lagerorte anpassen

Hin und wieder kommt es vor, dass Daten von Lagerorten angepasst werden müssen. Wie du Lagerdaten exportierst, diese wie gewünscht anpasst und schließlich wieder importierst, ist in diesem Praxisbeispiel Schritt für Schritt erläutert.

1. Abgleichfelder

In Tabelle 1 werden Felder erläutert, die für den Abgleich von Lagerorten zur Verfügung stehen. Anhand des gewählten Abgleichfelds wird geprüft, ob der importierte Datensatz in plentymarkets vorhanden ist.

Weitere Informationen zu den Begrifflichkeiten Dimensionen, Ebenen und Lagerorte findest du auf der Handbuchseite Lager einrichten .

Tabelle 1. Abgleichfelder für Lagerortimport
Abgleichfeld Erläuterung

Level name

Name der Ebene, z.B. R01 für Regal 01

Level ID

ID der Ebene

WarehouseLocationId

ID des Lagerorts

WarehouseLocationName

Name des Lagerorts, z.B. SL1 für Storage location 1

2. Zuordnungsfelder

In diesem Kapitel werden Felder erläutert, die für die Zuordnung von Lagerorten zur Verfügung stehen. Mithilfe dieser Felder legst du fest, welche Spalte deiner Datei welchem Datenfeld in deinem System entspricht.

Grundlegende Vorgehensweise:

  1. In deiner CSV-Datei: Gib einen zulässigen Importwert in eine Spalte ein.

  2. In plentymarkets: Ordne diese Spalte dem passenden Zuordnungsfeld zu.

  3. Nach dem Import: Prüfe das Ergebnis im Backend.

Kein Zuordnungsfeld? Standardwert greift!

Wenn du eine bestimmte Information nicht in deine CSV-Datei aufnimmst, d.h. wenn du ein bestimmtes Zuordnungsfeld nicht verwendest, dann erhält dein Lagerort den Standardwert.

Weitere Informationen zu den Begrifflichkeiten Dimensionen, Ebenen und Lagerorte findest du auf der Handbuchseite Lager einrichten .

2.1. Lagerorte

2.1.1. Lagerort-ID

Gib die ID des Lagerorts in deine CSV-Datei ein. Dies gilt nur für bestehende Lagerorte.

Standardwert: Kein Standardwert

Zulässige Importwerte: Numerisch

Das Ergebnis des Imports findest du im Backend im Menü Einrichtung » Waren » Lager » Lager wählen » Lagerorte.


2.1.2. Ebenen-ID

Gib die ID der Ebene in deine CSV-Datei ein. Eine Ebene ist eine konkrete Dimension, wie z.B. Regal 2 oder Fach 14.

Standardwert: Kein Standardwert

Zulässige Importwerte: Numerisch


2.1.3. Lagerortname

Gib den Namen des Lagerorts in deine CSV-Datei ein.

Standardwert: Kein Standardwert

Zulässige Importwerte: Alphanumerisch


2.1.4. Zweck

Welchen Verwendungszweck hat der Lagerort?

Standardwert: Entnahme

Zulässige Importwerte in CSV-Datei Optionen in der Dropdown-Liste im Backend

Nachschub

Nachschub

Entnahme

Entnahme

Wareneingang

Wareneingang

Retoure

Retoure

Ladenlokal

Ladenlokal

Umlagerung

Umlagerung

Box

Box (für die Rollende Kommissionierung)

Das Ergebnis des Imports findest du im Backend im Menü Einrichtung » Waren » Lager » Lager wählen » Lagerorte.


2.1.5. Status

Welchen Status hat der Lagerort?

Standardwert: Aktiv

Zulässige Importwerte in CSV-Datei Optionen in der Dropdown-Liste im Backend

Aktiv

Aktiv

Inaktiv

Inaktiv

Für die Bestandsaufnahme gesperrt

Für die Bestandsaufnahme gesperrt

Gesperrt

Gesperrt

Reserviert

Reserviert

Das Ergebnis des Imports findest du im Backend im Menü Einrichtung » Waren » Lager » Lager wählen » Lagerorte.


2.1.6. Position

Gib die Position des Lagerorts in deine CSV-Datei ein. Durch die Postion der Lagerorte ergibt sich eine wegeoptimierte Pickliste.

Standardwert: Kein Standardwert

Zulässige Importwerte: Numerisch

Das Ergebnis des Imports findest du im Backend im Menü Einrichtung » Waren » Lager » Lager wählen » Lagerorte.


2.1.7. Lagerorttyp

Gib den Lagerorttyp je nach Artikelgröße in deine CSV-Datei ein.

Standardwert: Kein Standardwert

Zulässige Importwerte in CSV-Datei Optionen in der Dropdown-Liste im Backend

none

Kein Typ ausgewählt

small

Klein

medium

Mittel

large

Groß

europallet

Europalette


2.1.8. Notizen

Gib Notizen zum Lagerort in deine CSV-Datei ein.

Standardwert: Kein Standardwert

Zulässige Importwerte: Alphanumerisch

Das Ergebnis des Imports findest du im Backend im Menü Einrichtung » Waren » Lager » Lager wählen » Lagerorte » Lagerort wählen.


2.1.9. Lagerort löschen

Nur bei Lagerorten ohne Bestand möglich

Möchtest du den Lagerort löschen?

Standardwert: No

Zulässige Importwerte in CSV-Datei Ergebnis im Backend

No

Lagerort wird nicht gelöscht

Yes

Lagerort wird gelöscht


2.2. Ebenen der Lagerorte

2.2.1. ID der Elternebene

Gib die übergeordnete Ebenen-ID in deine CSV-Datei ein.

Standardwert: Kein Standardwert

Zulässige Importwerte: Numerisch


2.2.2. Dimension ID

Gib die ID der Dimension, z.B. des Regals, in deine CSV-Datei ein.

Standardwert: Kein Standardwert

Zulässige Importwerte: Numerisch


2.2.3. Position der Ebene

Gib die Position der Ebene in deine CSV-Datei ein.

Standardwert: Kein Standardwert

Zulässige Importwerte: Numerisch


2.2.4. Name der Ebene

Gib den Namen der Ebene, z.B. RO1, RO2 usw., in deine CSV-Datei ein.

Standardwert: Kein Standardwert

Zulässige Importwerte: Alphanumerisch


Ebenen-ID der kleinsten Dimension verwenden

Beim Import von Lagerorten muss die Ebenen-ID die der kleinsten Dimension sein. In der folgenden Tabelle ist dies beispielsweise die Ebenen-ID 309.
Wählt man hingegen die ID einer höheren Dimension, sind die Lagerorte nicht mehr sichtbar und die vorhandene Struktur geht verloren.

Tabelle 2. Ebenen-IDs und Ebenen-Namen
Ebene 1 Ebene 2 Ebene 3 Lagerort

Name der Ebene

Regal 1

Boden 5

Fach 17

102

Ebenen-ID

8

22

309

3. Lagerort anpassen

Du kannst mit ElasticSync Lagerorte anpassen und z.B. den Namen oder die Position des Lagerorts ändern.

Lagerort anpassen:

  1. Öffne das Menü Daten » Import.

  2. Klicke in der Sync-Übersicht auf den Sync.
    → Die Einstellungen werden geöffnet.

  3. Wechsele in das Tab Abgleich.

  4. Aktiviere das Feld Warehouse Location ID.

  5. Wähle bei den Importoptionen die gewünschte Option.

  6. Speichere () die Einstellungen.

  7. Klicke auf Zuordnung.

  8. Öffne die Zuordnung aus der Übersicht.

  9. Klappe auf der rechten Seite den Bereich Lagerort auf.

  10. Aktiviere die Felder Lagerortname und Position.

  11. Speichere () die Einstellungen.

4. Lagerort erstellen

Du kannst mit ElasticSync neue Lagerorte erstellen. Beachte, dass die Struktur des Lagers dafür im Vorhinein definiert und somit bereits mindestens ein Lagerort vorhanden sein muss.

Lagerort erstellen:

  1. Öffne das Menü Daten » Import.

  2. Klicke in der Sync-Übersicht auf den Sync.
    → Die Einstellungen werden geöffnet.

  3. Wechsele in das Tab Abgleich.

  4. Wähle das Feld Level-ID.

  5. Wähle bei den Importoptionen die gewünschte Option.

  6. Speichere () die Einstellungen.

  7. Klicke auf Zuordnung.

  8. Öffne die Zuordnung aus der Übersicht.

  9. Aktiviere die Zeilen, in denen die Werte Lagerortname, Verwendungszweck, Position und Status zu finden sind und wähle die entsprechende Quelle.

  10. Klappe auf der rechten Seite den Bereich Lagerort auf und weise die Felder Lagerortname, Verwendungszweck, Position und Status zu. Die Lagerort-ID ist optional - wenn sie nicht gewählt wird, wird automatisch die nächsthöhere ID vergeben.

  11. Speichere () die Einstellungen.

5. Lagerort löschen

Du kannst mit ElasticSync Lagerorte löschen. Dies gilt nur für Lagerorte, die keinen Bestand haben.

Lagerort löschen:

  1. Öffne das Menü Daten » Import.

  2. Klicke in der Sync-Übersicht auf den Sync.
    → Die Einstellungen werden geöffnet.

  3. Wechsele in das Tab Abgleich.

  4. Wähle das Feld Warehouse Location ID.

  5. Wähle bei den Importoptionen die gewünschte Option.

  6. Speichere () die Einstellungen.

  7. Klicke auf Zuordnung.

  8. Öffne die Zuordnung aus der Übersicht.

  9. Klappe auf der rechten Seite den Bereich Lagerort auf.

  10. Aktiviere das Feld Lagerort löschen.

  11. Es können alle oder nur bestimmte Lagerorte gelöscht werden. Nimm die entsprechenden Einstellungen vor. Beachte dazu die Erläuterungen in Tabelle 3.

  12. Speichere () die Einstellungen.

Tabelle 3. Alle oder nur bestimmte Lagerorte löschen
Einstellung Erläuterung

Alle Lagerorte löschen

Alle Lagerort-IDs, die in der CSV-Datei vorhanden sind, werden gelöscht.
Hier wird als Wert für Lagerort löschen Eigener Wert ausgewählt.
Anschließend wählt man Yes oder No.

Nur bestimmte Lagerorte löschen

Hier gibt es 2 Werte in der CSV-Datei: einmal die Lagerort-IDs und einmal die Werte Yes und No, durch die bestimmt werden kann, ob der Wert gelöscht werden soll oder nicht.

Zum Seitenanfang