Skip to main content

Facetten

Diese Seite erläutert die Abgleich- und Zuordnungsfelder, die dir beim Importieren von Facetten und Facettenwerten zur Verfügung stehen. Diese Seite dient lediglich als Referenz und setzt voraus, dass du bereits Grundkenntnisse über das Import-Tool hast.

Praxisbeispiel: Neue Facetten importieren

Stell dir mal vor, du bist ganz neu bei plentymarkets und möchtest alle deine Facettendaten auf einmal importieren. Wie geht so etwas? Wirf einen Blick auf dieses praktische Beispiel, welches dich Schritt für Schritt durch den Prozess führt.

1. Abgleichfelder

In Tabelle 1 werden Felder erläutert, die für den Abgleich von Facettendaten zur Verfügung stehen. Anhand des gewählten Abgleichfelds wird geprüft, ob der importierte Datensatz in plentymarkets vorhanden ist.

Tabelle 1. Abgleichfelder für Facetten-Import
Einstellung Erläuterung

Facetten-ID

In welcher Spalte der CSV-Datei werden Facetten-IDs aufgelistet? Wähle diese Spalte hier. Diese Option ist sinnvoll, wenn du bestehende Facetten aktualisieren möchtest.

Hintergrund-Info: Jede neu angelegte Facette erhält automatisch eine ID, die nicht geändert werden kann. Die ID dient zur eindeutigen Kennzeichnung der Facette. Da die ID eindeutig ist, lässt sich damit gut prüfen, ob der importierte Datensatz bereits in plentymarkets vorhanden ist.

Facettenwert-ID

In welcher Spalte der CSV-Datei werden Facettenwert-IDs aufgelistet? Wähle diese Spalte hier. Diese Option ist sinnvoll, wenn du bestehende Facettenwerte aktualisieren möchtest.

Hintergrund-Info: Jeder neu angelegte Facettenwert erhält automatisch eine ID, die nicht geändert werden kann. Die ID dient zur eindeutigen Kennzeichnung des Facettenwertes. Da die ID eindeutig ist, lässt sich damit gut prüfen, ob der importierte Datensatz bereits in plentymarkets vorhanden ist.

Facettenname

In welcher Spalte der CSV-Datei wird der Facettenname aufgeführt? Wähle diese Spalte hier. Diese Option ist sinnvoll, wenn du neue Facetten erstellen möchtest.

Facettenwertname

In welcher Spalte der CSV-Datei wird der Name des Facettenwerts aufgeführt? Wähle diese Spalte hier. Diese Option ist sinnvoll, wenn du neue Facettenwerte erstellen möchtest.

2. Zuordnungsfelder

In diesem Kapitel werden Felder erläutert, die für die Zuordnung von Facettendaten zur Verfügung stehen. Mithilfe dieser Felder legst du fest, welche Spalte deiner Datei welchem Datenfeld in deinem System entspricht.

Grundlegende Vorgehensweise:

  1. In deiner CSV-Datei: Gib einen zulässigen Importwert in eine Spalte ein.

  2. In plentymarkets: Ordne diese Spalte dem passenden Zuordnungsfeld zu.

  3. Nach dem Import: Prüfe das Ergebnis im Backend.

Kein Zuordnungsfeld? Standardwert greift!

Wenn du eine bestimmte Information nicht in deine CSV-Datei aufnimmst, d.h. wenn du ein bestimmtes Zuordnungsfeld nicht verwendest, dann erhält deine Facette den Standardwert.

2.1. Facette

2.1.1. CSS-Klasse

Gib einen CSS-Namen in die CSV-Datei ein. Diese Option hat derzeit keine Funktion. In Zukunft wird es möglich sein, die Facette mit CSS zu gestalten.

Standardwert: Kein Standardwert

Zulässige Importwerte: Alphanumerisch


2.1.2. Position

Wo soll die Facette im Webshop erscheinen? Also welche Facette soll als erstes, zweites, drittes usw. angezeigt werden? Gib die Positionsnummer in die CSV-Datei ein.

Standardwert: 1

Zulässige Importwerte: Numerisch


2.1.3. Sortierung

Nicht für den Typ "Preis" relevant

Wie sollen die Werte innerhalb der Facette sortiert werden? Hast du z.B. die Facette "Markenname", dann könntest du die einzelnen Marken alphabetisch sortieren.

Gib deine gewünschte Sortierung in der CSV-Datei ein.

Standardwert: position

Zulässige Importwerte in CSV-Datei Ergebnis im Backend

rate

Trefferquote

position

Position

a_z

A-Z


2.1.4. Typ

Pflichtwert für neue Facetten.

Welche Art von Facette willst du erstellen? Erlaube deinen Kunden, Produkte nach einem der folgenden Kriterien zu filtern: Attribut, Merkmal, Eigenschaft, Markenname, Verfügbarkeit, Preisspanne.

Gib deinen gewünschten Typ in die CSV-Datei ein. Diese Einstellung kann nicht geändert werden, nachdem du die Facette erstellt hast.

Standardwert: Kein Standardwert

Zulässige Importwerte in CSV-Datei Ergebnis im Backend Erläuterung

dynamic

Attribut/Merkmal

Mit diesem Typ lassen sich viele verschiedene Szenarien realisieren. Der Filter wird mit den Attributen, Merkmalen oder Eigenschaften deines Systems verknüpft. Beispiel: Wähle diesen Typ, wenn du den Filter "Farbe" oder "Größe" erstellen willst.

producer

Hersteller

Dieser Filtertyp wird mit den Herstellern deines Systems verknüpft. Beispiel: Wähle diesen Typ, wenn du den Filter "Markenname" erstellen willst.

price

Preis

Du musst diesen Filtertyp nicht mit Werten verknüpfen. Beispiel: Wähle diesen Typ, wenn du den Filter "Preisspanne" erstellen willst. Webshop-Besucher können den Filter vom niedrigsten bis zum höchsten Preis einer Kategorie individuell einschränken.

availability

Verfügbarkeit

Dieser Filtertyp wird mit den Verfügbarkeiten deines Systems verknüpft. Beispiel: Wähle diesen Typ, damit Kunden nach Artikeln mit der Verfügbarkeit "Kurzfristig lieferbar" filtern können.


2.1.5. Minimale Trefferanzahl

Nicht für den Typ "Preis" relevant

Gib eine Zahl in die CSV-Datei ein. Diese Zahl legt fest, wie viele Ergebnisse es mindestens für einen Facettenwert geben muss, damit der Facettenwert im Webshop angezeigt wird. Facettenwerte werden im Webshop automatisch unsichtbar, wenn sie nicht die Mindestanzahl von Ergebnissen liefern.

Standardwert: 1

Zulässige Importwerte: Numerisch


2.1.6. Maximal angezeigte Facettenwerte

Nicht für den Typ "Preis" relevant

Wie viele Werte sollen innerhalb einer Facette höchstens angezeigt werden? Gib eine Zahl in die CSV-Datei ein. Es können maximal 250 Werte pro Facette angezeigt werden.

Standardwert: 50

Zulässige Importwerte: Numerisch


2.1.7. Auswahlart

Nicht für den Typ "Preis" relevant

Wenn ein Kunde mehrere Filterkriterien auswählt, soll er dann Produkte sehen, die alle dieser Kriterien erfüllen oder nur eines der Kriterien?

Gib die gewünschte Auswahlart in die CSV-Datei ein.

Standardwert: restrict

Zulässige Importwerte in CSV-Datei Ergebnis im Backend Erläuterung

restrict

Einschränkend

Es werden nur die Produkte angezeigt, die alle der gewählten Kriterien erfüllen. Stell dir zum Beispiel vor, du verkaufst Grills. Webshop-Besucher sollen nach Grills filtern können, die einen Warmhalterost und einen Deckel und eine Temperaturanzeige haben. Die Ergebnisse enthalten nur Produkte, die alle drei Funktionen haben.

multi

Mehrfach

Es werden Produkte angezeigt, die eines der gewählten Kriterien erfüllen. Stell dir zum Beispiel vor, du verkaufst Grills. Webshop-Besucher sollten nach Grills filtern können, die von der Firma Weber oder Tefal oder Coleman hergestellt wurden.


2.1.8. Facette Löschen

Möchtest du die Facette löschen?

Standardwert: 0

Zulässige Importwerte in CSV-Datei Ergebnis im Backend

0

Facette wird nicht gelöscht

1

Facette wird gelöscht


2.2. Facettenname

2.2.1. Name

Pflichtwert für neue Facetten

Gib einen Namen für die Facette in die CSV-Datei ein. Dieser Name wird im Webshop angezeigt.

Standardwert: Kein Standardwert

Zulässige Importwerte: Alphanumerisch

Stelle mithilfe der Dropdown-Liste auch die Sprache ein.

Das Ergebnis des Imports findest du im Backend im Menü: Einrichtung » Mandant » Global » Dienste » Facettensuche » Tab: Name


2.3. Facettenwert

Nicht für den Typ "Preis" relevant

2.3.1. CSS-Klasse

Gib einen CSS-Namen in die CSV-Datei ein. Diese Option hat derzeit keine Funktion. In Zukunft wird es möglich sein, den Facettenwert mit CSS zu gestalten.

Standardwert: Kein Standardwert

Zulässige Importwerte: Alphanumerisch


2.3.2. Position

Wo soll der Facettenwert im Webshop erscheinen? Also welcher Facettenwert soll als erstes, zweites, drittes usw. angezeigt werden? Gib die Positionsnummer in die CSV-Datei ein.

Standardwert: 1

Zulässige Importwerte: Numerisch


2.3.3. Facettenwert löschen

Möchtest du den Facettenwert löschen?

Standardwert: 0

Zulässige Importwerte in CSV-Datei Ergebnis im Backend

0

Facettenwert wird nicht gelöscht

1

Facettenwert wird gelöscht


2.4. Facettenwertname

Nicht für den Typ "Preis" relevant

2.4.1. Name

Pflichtwert für neue Facettenwerte

Gib einen Namen für den Facettenwert in die CSV-Datei ein. Dieser Name wird im Webshop angezeigt.

Standardwert: Kein Standardwert

Zulässige Importwerte: Alphanumerisch

Stelle mithilfe der Dropdown-Liste auch die Sprache ein.

Das Ergebnis des Imports findest du im Backend im Menü: Einrichtung » Mandant » Global » Dienste » Facettensuche » Tab: Werte » Tab: Name


2.5. Verknüpfung

Nicht für den Typ "Preis" relevant

2.5.1. Typ

Mit welcher Art von Backend-Informationen willst du den Facettenwert verknüpfen? Gib den gewünschten Typ in die CSV-Datei ein.

Auswahleigenschaften

Es ist derzeit nicht möglich, die Werte von Auswahleigenschaften per Import zu verknüpfen. Diese Funktion wurde noch nicht entwickelt. Werte von Auswahleigenschaften müssen derzeit manuell verknüpft werden.

Standardwert: Kein Standardwert

Zulässige Importwerte in CSV-Datei Ergebnis im Backend

character

Merkmal

property

Eigenschaft

attribute

Attribut

availability

Verfügbarkeit

producer

Hersteller


2.5.2. Wert-ID

Mit welcher konkreten Backend-Information willst du den Facettenwert verknüpfen? Gib die ID der Backend-Information in die CSV-Datei ein.

Standardwert: Kein Standardwert

Zulässige Importwerte: Numerisch

Wo kann ich die IDs nachschlagen?
  • Einrichtung » Artikel » Merkmale

  • Einrichtung » Einstellungen » Eigenschaften » Konfiguration

  • Einrichtung » Artikel » Attribute » [Attribut öffnen] » Tab: Werte

  • Einrichtung » Artikel » Verfügbarkeit

  • Einrichtung » Artikel » Hersteller


2.5.3. Verknüpfung löschen

Möchtest du die Verknüpfung löschen?

Standardwert: 0

Zulässige Importwerte in CSV-Datei Ergebnis im Backend

0

Verknüpfung wird nicht gelöscht

1

Verknüpfung wird gelöscht

Zum Seitenanfang