Skip to main content

Datenformate mit FormatDesigner erstellen

Möchtest du Daten aus deinem plentymarkets System exportieren? Das geht in zwei einfachen Schritten:

  • Zuerst verwendest du den FormatDesigner, um sogenannte Datenformate zu erstellen. Mit anderen Worten entscheidest du, welche Daten exportiert werden sollen.

  • In einem zweiten Schritt verwendest du den Elastischen Export, um die soeben erstellten Datenformate zu exportieren.

Diese Handbuchseite beschreibt den ersten Schritt. Hier lernst du, wie du das FormatDesigner-Plugin einrichtest, wie du Datenformate erstellst und welche Daten du exportieren kannst.

Der zweite Schritt, d.h. der eigentliche Export, wird im Menü Daten » Elastischer Export vorgenommen. Weitere Informationen zum zweiten Schritt findest du auf der Handbuchseite zum elastischen Export.

Allgemeine Einstellungen

1. Plugin einrichten

Finde zunächst das FormatDesigner-Plugin auf plentyMarketplace und füge das Plugin zu deinem System hinzu. Grundlegende Informationen dazu, wie du dein plentymarkets System mit Plugins erweitern kannst, findest du im Plugin-Kapitel.

Plugin aktualisiert?

Plugins werden ständig aktualisiert und verbessert. Prüfe deshalb im Menü Plugins » Plugin-Übersicht » Plugin-Set öffnen, ob du die aktuelle Version des Plugins verwendest, bevor du Datenformate erstellst.

FormatDesigner-Plugin löst das ElasticSync-Plugin ab

Nutzt du noch das ElasticSync-Plugin, um Exportformate zu erstellen? Dieses Plugin wird zukünftig nicht mehr aktualisiert. Wir empfehlen daher, auf das FormatDesigner-Plugin zu wechseln und das ElasticSync-Plugin aus deinem Plugin-Set zu löschen.

2. Format erstellen

  1. Öffne das Menü Daten » FormatDesigner.

  2. Klicke auf Format hinzufügen.

  3. Gib einen eindeutigen Namen ein.

  4. Wähle das gewünschte Format und Feldtrennzeichen.

  5. Klicke auf Speichern ().

3. Format bearbeiten

Sobald ein Format angelegt oder geöffnet wurde, wird die Bearbeitungsansicht des Formats angezeigt. Auf der rechten Seite befindet sich die Auswahl der verfügbaren Datenfelder. Durch einen Klick auf ein Feld wird das Feld auf der linken Seite ergänzt. Nachdem ein Datenfeld hinzugefügt wurde, können weitere Einstellungen vorgenommen werden. Nach dem Speichern ist das Datenfeld im Export enthalten.

Tabelle 1. Einstellungen der Datenfelder
Einstellung Erläuterung

Namen

Namen für das Datenformat eingeben. Der Name erscheint in der Kopfzeile der CSV-Datei.

Verschieben

Über den mit Punkten markierten Bereich links vom Datenfeldnamen können mit gedrückter Maustaste die Datenfelder verschoben werden. Durch das Verschieben legst du die Reihenfolge der CSV-Spalten fest.

Zuordnung

Datenfelder, wie z.B. VariationSalesPrice.price, benötigen eine genauere Zuordnung, da z.B. mehrere Preise für jede Variante vorhanden sein können. Mit der Zuordnung wird ein konkreter Verkaufspreis bestimmt. Um z.B. mehrere Preise zu exportieren, kann das Datenfeld mehrfach zum Exportformat hinzugefügt werden. Bei Datenfeldern, die keine Zuordnung benötigen, ist die Schaltfläche deaktiviert.

Wert ändern

Datenfelder mit numerischen Werten können während des Exports durch verschiedene Aktionen verändert werden. Dabei können beliebig viele Aktionen definiert werden. Diese Aktionen werden nacheinander ausgeführt und manipulieren den Wert je nach Einstellung.

Datenfeld entfernen

Das Datenfeld wird aus dem Format entfernt.

Format-Typen erstellen

1. Artikel

Mit Formaten des Typs Artikel exportierst du Artikel- und Variantendaten.

1.1. Item

Für den Artikelexport stehen die in Tabelle 2 aufgelisteten Felder zur Verfügung.

Tabelle 2. Felder für Artikelexport
Feld Erläuterung

ageRestriction

Altersfreigabe

amazonFbaPlatform

Amazon-Abwicklung (FBA)

amazonFedas

Amazon-FEDAS

amazonProductType

Amazon-Produkttyp

conditionApiId

ID des Zustands API

conditionApiName

Name des Zustands API

conditionId

ID des Zustands

conditionName

Name des Zustands

couponRestriction

Aktionsgutschein

customsTariffNumber

Zolltarifnummer

ebayCategory

Listing Kategorie 1

ebayCategory2

Listing Kategorie 2

ebayPresetId

Listing-Vorlage

ebayStoreCategory

Listing Shop-Kategorie 1

ebayStoreCategory2

Listing Shop-Kategorie 2

feedback

Artikelbewertung

flagOne

Markierung 1

flagTwo

Markierung 2

free1;
free2;
free3;
…​
free20

Freitextfelder 1 bis 20

id

Artikel-ID

isSerialNumber

Seriennummer (Ja/Nein)

isShippableByAmazon

Versand durch Amazon (FBA)

isShippingPackage

Versandpaket (Ja/Nein)

isSubscribable

Abonnement (Ja/Nein)

itemType

Artikeltyp

manufacturerId

Hersteller ID

manufacturerLogo

Logo des Herstellers

manufacturerName

Name des Herstellers

maximumOrderQuantity

Max. Artikelbestellmenge

ownerId

Eigner

position

Artikelposition

producingCountryId

Herstellungsland

producingCountryName

Name des Herstellungslands

rakutenCategoryId

Rakuten.de-Kategorien

revenueAccount

Erlöskonto

stockType

Typ

storeSpecialId

ID der Shop-Aktion

storeSpecialName

Name der Shop-Aktion

1.2. ItemCrossSelling

Für den Export von Cross-Selling-Verknüpfungen stehen die in Tabelle 3 aufgelisteten Felder zur Verfügung.

Tabelle 3. Felder für Export von Cross-Selling-Verknüpfungen
Feld Erläuterung

all

Alle verknüpften Cross-Selling-Artikel

1.3. ItemDescription

Für den Export von Artikelbeschreibungen stehen die in Tabelle 4 aufgelisteten Felder zur Verfügung.

Tabelle 4. Felder für Export von Artikelbeschreibungen
Feld Erläuterung

description

Artikeltext

itemDeepLink

Vollständiger Link zum Artikel einschließlich Domain

metaDescription

Meta-Beschreibung

metaKeywords

Meta-Keywords

name

Name

name2

Name 2

name3

Name 3

previewDescription

Vorschautext

technicalData

Technische Daten

urlPath

URL-Pfad des Artikels im Webshop, bestehend aus Kategorien und Artikelnamen

1.4. ItemImage

Für den Export von Artikelbildern stehen die in Tabelle 5 aufgelisteten Felder zur Verfügung.

Tabelle 5. Felder für Export von Artikelbildern
Feld Erläuterung

allImages

URLs aller Artikelbilder mit Position im Format
url;position,url;position,etc.

createdAt

Zeitstempel der Erstellung

fileType

Dateiformat des Bilds (JPG, JPEG, PNG, GIF oder SVG)

height

Höhe des Bilds in Pixeln

id

ID des Bilds

md5Checksum

Der MD5-Hashwert der Bilddatei

md5ChecksumOriginal

Der MD5-Hashwert der Originalbilddatei

position

Position

size

Größe des Bilds in Pixeln

updatedAt

Zeitstempel der letzten Aktualisierung

url

URL des Bilds

urlMiddle

URL der mittelgroßen Version des Bilds

urlPreview

URL der Vorschaubildversion des Bilds

urlSecondPreview

URL der zweiten Vorschaubildversion des Bilds

width

Breite des Bilds in Pixeln

1.5. ItemSerialNumber

Für den Export von Seriennummern stehen die in Tabelle 6 aufgelisteten Felder zur Verfügung.

Tabelle 6. Felder für Export von Seriennummern
Feld Erläuterung

all

Alle Seriennummern

available

Freie Seriennummern

used

Vergebene Seriennummern

1.6. ItemShippingProfile

Für den Export von mit Artikeln verknüpften Versandprofilen stehen die in Tabelle 7 aufgelisteten Felder zur Verfügung.

Tabelle 7. Felder für den Export von Artikel-Versandprofilen
Feld Erläuterung

allShippingProfileNames

Gibt eine kommaseparierte Liste der Namen der verknüpften Versandprofie aus.

allShippingProfiles

Gibt eine kommaseparierte Liste der ID der verknüpften Versandprofile aus.

profileIslinked

Im Format das Versandprofil zuordnen. 0 = Nicht verlinkt, 1 = Verlinkt

1.7. StockStorageLocation

Für den Export von Lagerorten stehen die in Tabelle 8 aufgelisteten Felder zur Verfügung.

Tabelle 8. Felder für Export von Lagerorten
Feld Erläuterung

allIds

Alle verknüpfte Lagerort-IDs werden kommasepariert in einem Feld exportiert.

allNames

Alle verknüpfte Lagerort-Namen werden kommasepariert in einem Feld exportiert.

batch

Charge

bestBeforeDate

Mindesthaltbarkeitsdatum

quantity

Menge

storageLocationId

ID des Lagerorts

storageLocationName

Name des Lagerorts

updatedAt

Datum der letzten Aktualisierung

warehouseId

ID des Lagers

1.8. Variation

Für den Export von Variantendaten stehen die in Tabelle 9 aufgelisteten Felder zur Verfügung.

Tabelle 9. Felder für Export von Variantendaten
Feld Erläuterung

automaticClientVisibility

Zeigt an, ob die Variante in einem Mandanten sichtbar ist.

automaticListVisibility

Zeigt an, ob die Variante in einer Artikelliste sichtbar ist.

availabilityAverageDays

Durchschnittliche Lieferzeit

availabilityId

ID der Verfügbarkeit (1-10)

availabilityName

Name der Verfügbarkeit

availabilityUpdatedAt

Zeitstempel der letzten Änderung der Verfügbarkeit

availableUntil

Verfügbar bis

bundleType

Paketart

categoryVariationId

Entweder die ID der Variante oder die ID der Hauptvariante des Artikels.
ID der Variante = Kategorien werden nicht von der Hauptvariante geerbt.
ID der Hauptvariante des Artikels = Kategorien werden von der Hauptvariante geerbt.

clientVariationId

Entweder die ID der Variante oder die ID der Hauptvariante des Artikels.
ID der Variante = Mandanten werden nicht von der Hauptvariante geerbt.
ID der Hauptvariante des Artikels = Mandanten werden von der Hauptvariante geerbt.

createdAt

Zeitstempel der Erstellung der Variante

customs

Zoll in Prozent

defaultShippingCosts

Die Standardversandkosten der Variante

estimatedAvailableAt

Voraussichtliches Versanddatum

externalId

Externe Varianten-ID

extraShippingCharge1

Portoaufschlag 1

extraShippingCharge2

Portoaufschlag 2

hasCalculatedBundleMovingAveragePrice

Zeigt an, ob den gleitenden Nettoeinkaufspreis automatisch anhand der Bestandteile berechnet wird.
1 = Berechnungsautomatik ist aktiviert.
Leeres Feld = Berechnungsautomatik ist nicht aktiviert.

hasCalculatedBundleNetWeight

Zeigt an, ob das Nettogewicht automatisch anhand der Bestandteile berechnet wird.
1 = Berechnungsautomatik ist aktiviert.
Leeres Feld = Berechnungsautomatik ist nicht aktiviert.

hasCalculatedBundlePurchasePrice

Zeigt an, ob den Nettoeinkaufspreis automatisch anhand der Bestandteile berechnet wird.
1 = Berechnungsautomatik ist aktiviert.
Leeres Feld = Berechnungsautomatik ist nicht aktiviert.

hasCalculatedBundleWeight

Zeigt an, ob das Bruttogewicht automatisch anhand der Bestandteile berechnet wird.
1 = Berechnungsautomatik ist aktiviert.
Leeres Feld = Berechnungsautomatik ist nicht aktiviert.

heightMM

Höhe in mm

id

Varianten-ID

intervalOrderQuantity

Intervallbestellmenge

isActive

Ist aktiv

isAvailableIfNetStockIsPositive

Verfügbar wenn Netto-WB positiv

isHiddenInCategoryList

Unsichtbar in Artikellisten

isInvisibleIfNetStockIsNotPositive

Webshop: unsichtbar wenn kein Netto-WB

isInvisibleInListIfNetStockIsNotPositive

Unsichtbar in Artikelliste wenn kein Netto-WB

isMain

Ist Hauptvariante

isUnavailableIfNetStockIsNotPositive

Nicht verfügbar wenn kein Netto-WB

isVisibleIfNetStockIsPositive

Webshop: sichtbar wenn Netto-WB positiv

isVisibleInListIfNetStockIsPositive

Sichtbar in Artikelliste wenn Netto-WB positiv

itemId

Artikel-ID

lengthMM

Länge in mm

mainVariationId

ID der Hauptvariante

mainWarehouseId

ID des Hauptlagers

marketVariationId

Entweder die ID der Variante oder die ID der Hauptvariante des Artikels.
ID der Variante = Marktplätze werden nicht von der Hauptvariante geerbt.
ID der Hauptvariante des Artikels = Marktplätze werden von der Hauptvariante geerbt.

maximumOrderQuantity

Maximale Bestellmenge

mayShowUnitPrice

Grundpreis anzeigen

minimumOrderQuantity

Minimale Bestellmenge

model

Modell

movingAveragePrice

GLD EK netto

name

Name

number

Variantennummer

operatingCosts

Betriebskosten in Prozent

packingUnitTypeId

Einheit der Packstücke

packingUnits

Anzahl der Packstücke

palletTypeId

ID des Lademittels

parentVariationID

ID der Hauptvariante

picking

Kommissionierung

position

Position

priceCalculationId

Preiskalkulation

propertyVariationId

Entweder die ID der Variante oder die ID der Hauptvariante des Artikels.
ID der Variante = Merkmale werden nicht von der Hauptvariante geerbt.
ID der Hauptvariante des Artikels = Merkmale werden von der Hauptvariante geerbt.

purchasePrice

EK netto

relatedUpdatedAt

Zeitstempel der letzten Änderung der verknüpften Daten

releasedAt

Erscheinungsdatum

salesPriceVariationId

Entweder die ID der Variante oder die ID der Hauptvariante des Artikels.
ID der Variante = Verkaufspreise werden nicht von der Hauptvariante geerbt.
ID der Hauptvariante des Artikels = Verkaufspreise werden von der Hauptvariante geerbt.

salesRank

Der Verkaufsrang der Variante

stockLimitation

WB Beschränkung

storageCosts

Lagerkosten netto

supplierVariationId

Entweder die ID der Variante oder die ID der Hauptvariante des Artikels.
ID der Variante = Lieferanten werden nicht von der Hauptvariante geerbt.
ID der Hauptvariante des Artikels = Lieferanten werden von der Hauptvariante geerbt.

tagVariationId

Zeigt an, ob die Tags vererbt werden oder nicht.
Vererbt = Wert entspricht der mainVariationId
Nicht vererbt = Wert entspricht der variationId

transportationCosts

Transportkosten netto

unit.content

Menge der Einheit

unit.unitId

ID der Einheit

unit.unitName

Name der Einheit

unitsContained

VPE

updatedAt

Zeitstempel der letzten Änderung der Variante

vatId

ID des Steuersatzes
A = 0
B = 1
C = 2
D = 3

warehouseVariationId

Entweder die ID der Variante oder die ID der Hauptvariante des Artikels.
ID der Variante = Lager werden nicht von der Hauptvariante geerbt.
ID der Hauptvariante des Artikels = Lager werden von der Hauptvariante geerbt.

weightG

Gewicht brutto g

weightNetG

Gewicht netto g

widthMM

Breite in mm

1.9. VariationAttributeValues

Für den Export von Attributwerten stehen die in Tabelle 10 aufgelisteten Felder zur Verfügung.

Tabelle 10. Felder für Export von Attributwerten
Feld Erläuterung

attributeValues

Attributwerte

1.10. VariationBarcode

Für den Export von Barcodes stehen die in Tabelle 11 aufgelisteten Felder zur Verfügung.

Tabelle 11. Felder für Export von Barcodes
Feld Erläuterung

code

Für den gewählten Barcode gespeicherter Code

1.11. VariationBundle

Für den Export von Paketen stehen die in Tabelle 12 aufgelisteten Felder zur Verfügung.

Tabelle 12. Felder für Export von Paketen
Feld Erläuterung

components

Paketbestandteile im Format
Komponente:Menge;Komponente:Menge

1.12. VariationCategory

Für den Export von mit Varianten verknüpften Kategorien stehen die in Tabelle 13 aufgelisteten Felder zur Verfügung.

Tabelle 13. Felder für Export von Kategoriedaten
Feld Erläuterung

allCategories

Namen der verknüpften Kategorien (kommasepariert)

allCategoryIds

IDs der verknüpften Kategorien (kommasepariert)

1.13. VariationClient

Für den Export von Mandantverfügbarkeiten stehen die in Tabelle 14 aufgelisteten Felder zur Verfügung.

Tabelle 14. Felder für Export von Mandantverfügbarkeiten
Feld Erläuterung

isActive

Verfügbarkeit für den gewählten Mandanten

1.14. VariationComment

Für den Export von Notizen stehen die in Tabelle 15 aufgelisteten Felder zur Verfügung.

Tabelle 15. Felder für Export von Notizen
Feld Erläuterung

text

Notiztext

1.15. VariationDefaultCategory

Für den Export von Standardkategorien stehen die in Tabelle 16 aufgelisteten Felder zur Verfügung.

Tabelle 16. Felder für Export von Standardkategorien
Feld Erläuterung

branchId

ID der Kategorie

manually

Zeigt an, ob die Standardkategorie automatisch vergeben wurde.
1 = Ja, die Standardkategorie wurde automatisch vergeben.
0 oder leeres Feld = Nein.

1.16. VariationEigenschaften

Für den Export von Eigenschaften stehen die in Tabelle 17 aufgelisteten Felder zur Verfügung.

Tabelle 17. Felder für Export von Eigenschaften
Feld Erläuterung

all

Alle Eigenschaften im Format
name:wert:sprache;name:wert:sprache

cast

Typ der Eigenschaft
int = Ganze Zahl
float = Kommazahl
select = Auswahl
date = Datum
file = Datei
empty = Kein

id

ID der Eigenschaft

linked

IDs der verlinkten Eigenschaften

value

Eigenschaftenwert

1.17. VariationMarket

Für den Export von Marktplatzverfügbarkeiten stehen die in Tabelle 18 aufgelisteten Felder zur Verfügung.

Tabelle 18. Felder für Export von Marktplatzverfügbarkeiten
Feld Erläuterung

isActive

Verfügbarkeit für den gewählten Marktplatz

1.18. VariationMarketIdentNumber

Für den Export von ASIN und ePID stehen die in Tabelle 19 aufgelisteten Felder zur Verfügung.

Tabelle 19. Felder für Export von ASIN und ePID
Feld Erläuterung

countryId

ID des Landes

type

Typ (ASIN oder ePID)

value

Wert

1.19. VariationProperty

Für den Export von Merkmalen stehen die in Tabelle 20 aufgelisteten Felder zur Verfügung.

Tabelle 20. Felder für Export von Merkmale
Feld Erläuterung

all

Werte aller Merkmale (semikolonsepariert), bei Merkmalen des Typs Auswahl und Text mit Sprache
Beispiel: 512;"EinText":"de"

allIds

Alle Merkmal-IDs (semikolonsepariert)

value

Merkmalwert

1.20. VariationSalesPrice

Für den Export von Preisen stehen die in Tabelle 21 aufgelisteten Felder zur Verfügung.

Tabelle 21. Felder für Export von Preisen
Feld Erläuterung

netPrice

Für den gewählten Verkaufspreis gespeicherte netto Preise

price

Für den gewählten Verkaufspreis gespeicherte brutto Preise

1.21. VariationSku

Für den Export von SKUs stehen die in Tabelle 22 aufgelisteten Felder zur Verfügung.

Tabelle 22. Felder für Export von SKU
Feld Erläuterung

accountId

ID des Marktplatzkontos

marketId

ID des Marktplatzes

parentSku

Die Parent-SKU

sku

SKU

1.22. VariationStock

Für den Export von Bestand stehen die in Tabelle 23 aufgelisteten Felder zur Verfügung.

Tabelle 23. Felder für Export von Bestand
Feld Erläuterung

deltaReorderLevel

Benötigte nachbestellte Menge, um den Meldebestand zu erreichen

netStock

Netto-Warenbestand

physicalStock

Physischer Warenbestand

purchasePrice

Einkaufspreis

reorderLevel

Netto-Warenbestand + nachbestellte Menge + Reorder Level Delta

reservedBundles

Für Artikelpakete reservierte Menge

reservedListing

Für Listings reservierte Menge

reservedStock

Reservierter Warenbestand

valueOfGoods

Warenwert (Einkaufspreis * Physischer Warenbestand)

virtualPhysicalStock

Gesamter physischer Warenbestand; Warenbestand von allen Lagern mit dem Lager-Typ = 0 (Vertrieb)

warehouseId

ID des Lagers

1.23. VariationSupplier

Für den Export von Lieferantendaten stehen die in Tabelle 24 aufgelisteten Felder zur Verfügung.

Tabelle 24. Felder für Export von Lieferantendaten
Feld Erläuterung

all

Alle verknüpfte Lieferanten-IDs, Namen, EKs und Verknüpfungs-IDs werden kommasepariert in einem Feld exportiert.
ID, Name, EK und Verknüpfungs-ID eines einzigen Lieferantens werden mit Doppelpunkt getrennt. Unterschiedliche Lieferanten werden mit Semikolon getrennt. Beispiel:
id:supplierId:supplierName:purchasePrice;…​

allIds

Alle verknüpfte Lieferanten-IDs werden kommasepariert in einem Feld exportiert.

allNames

Alle verknüpfte Lieferanten-Namen werden kommasepariert in einem Feld exportiert.

deliveryTimeInDays

Lieferzeit in Tagen

discount

Rabatt

isDiscountable

Rabattfähigkeit

itemNumber

Lieferanten-Artikel-Nr.

lastPriceQuery

Letzte Preisanfrage

lastUpdateTimestamp

Zeitstempel der letzten Aktualisierung

minimumPurchase

Mindestabnahme

packagingUnit

Verpackungseinheit

purchasePrice

Einkaufspreis (EK)

supplierId

ID des Lieferanten

supplierPriceList

Lieferantenpreisliste im Format
SupplierID:SupplierRowID,PurchasePrice:MinimumPurchase;…​.

supplierRowId

Lieferantenverknüpfungs-ID

1.24. VariationTag

Für den Export von mit Varianten verknüpften Tags stehen die in Tabelle 25 aufgelisteten Felder zur Verfügung.

Tabelle 25. Felder für Export von Varianten-Tags
Feld Erläuterung

tagId

Tag-ID

tagIds

Tag-IDs

tagName

Tag-Name

tagNames

Tag-Namen

1.25. VariationWarehouse

Für den Export von Lagerdaten stehen die in Tabelle 26 aufgelisteten Felder zur Verfügung.

Tabelle 26. Felder für Export von Lagerdaten
Feld Erläuterung

allIds

Alle verknüpfte Lager-IDs werden kommasepariert in einem Feld exportiert.

allNames

Alle verknüpfte Lager-Namen werden kommasepariert in einem Feld exportiert.

isBatch

Chargen aktiviert

isBestBeforeDate

Mindesthaltbarkeitsdatum aktiviert

lastUpdateTimestamp

Zeitstempel der letzten Aktualisierung

maximumStock

Maximalbestand

reorderLevel

Meldebestand

stockBuffer

Bestandspuffer

stockTurnoverInDays

Lagerreichweite in Tagen

storageLocationSuggestion

Lagerort-Vorschlag

storageLocationType

Lagerort-Typ

warehouseZoneId

ID der Lagerzone

1.26. Eigene Werte exportieren

Für den Export von eigenen Werten stehen die in Tabelle 27 aufgelisteten Felder zur Verfügung.

Tabelle 27. Felder für Export von eigenen Werten
Feld Erläuterung

custom_value

Eigener Wert

2. Artikelbilder

Für den Export von Artikelbildern über das Format Artikelbilder stehen die in Tabelle 28 aufgelisteten Felder zur Verfügung.

Tabelle 28. Felder für Export von Artikelbildern
Feld Erläuterung

Item

itemId

ID des Artikels

mainVariationId

ID der Hauptvariante

mainVariationNumber

Nummer der Hauptvariante

ItemImage

createdAt

Zeitstempel der Erstellung

fileType

Dateiformat des Bilds (JPG, JPEG, PNG, GIF oder SVG)

height

Höhe des Bilds in Pixeln

id

ID des Bilds

linkedVariations

IDs der Varianten, die mit dem Bild verknüpft sind (kommasepariert)

md5Checksum

Der MD5-Hashwert der Bilddatei

md5ChecksumOriginal

Der MD5-Hashwert der Originalbilddatei

path

URL des Bilds

position

Position

size

Größe des Bilds in Pixeln

updatedAt

Zeitstempel der letzten Aktualisierung

url

URL des Bilds

urlMiddle

URL der mittelgroßen Version des Bilds

urlPreview

URL der Vorschaubildversion des Bilds

urlSecondPreview

URL der zweiten Vorschaubildversion des Bilds

width

Breite des Bilds in Pixeln

ItemImageAvailability

value

Verfügbarkeit

ItemImageName

alternate

Alternativtext des Artikelbilds

name

Name des Artikelbilds

custom_value

custom_value

Eigener Wert für den Export

3. Attribute

In Tabelle 29 werden Felder erläutert, die für den Export von Attributdaten zur Verfügung stehen.

Tabelle 29. Felder für Export von Attributen
Feld Erläuterung

Attribute

allValues

Alle Backend-Namen aller Attributwerte werden kommasepariert exportiert.

amazonAttribute

Das Attribut des Marketplatzes Amazon, das mit diesem Attribut verknüpft ist

backendName

Interner Name

fruugoAttribute

Das Attribut des Marketplatzes Fruugo, das mit diesem Attribut verknüpft ist

googleShoppingAttribute

Das Attribut des Marketplatzes Google Shopping, das mit diesem Attribut verknüpft ist

id

Attribut-ID

isGroupable

Gruppierbar in Artikellisten

isLinkableToImage

Bildverknüpfung möglich

isSurchargePercental

Gibt an, ob der Aufpreis ein Prozentwert ist.

laRedouteAttribute

Das Attribut des Marketplatzes La Redoute, das mit diesem Attribut verknüpft ist

neckermannAtEpAttribute

Das Attribut des Marketplatzes Neckermann AT EP, das mit diesem Attribut verknüpft ist

ottoAttribute

Das Attribut des Marketplatzes Otto, das mit diesem Attribut verknüpft ist

pixmaniaAttribute

Das Attribut des Marketplatzes Pixmania, das mit diesem Attribut verknüpft ist

position

Position

typeOfSelectionInOnlineStore

Attributauswahl im Webshop
(dropdown, image oder box)

AttributeName

name

Name des Attributs

AttributeValue

amazonValue

Attributwert des Marktplatzes Amazon, das mit diesem Attributwert verknüpft ist

attributeId

Attribut-ID

backendName

Interner Name des Attributwerts

comment

Interner Kommentar zum Attributwert

id

Attributwert-ID

image

Name des Bilds, das mit dem Attributwert verknüpft ist

laRedouteValue

Attributwert des Marktplatzes La Redoute, das mit diesem Attributwert verknüpft ist

neckermannAtEpValue

Attributwert des Marktplatzes Neckermann AT EP, das mit diesem Attributwert verknüpft ist

ottoValue

Attributwert des Marktplatzes Otto, das mit diesem Attributwert verknüpft ist

percentageDistribution

Prozentualer Anteil

position

Postition des Attributwerts

tracdelightValue

Attributwert des Marktplatzes tracdelight, das mit diesem Attributwert verknüpft ist

AttributeValueName

name

Name des Attributwerts

custom_value

custom_value

Eigener Wert

4. Kategorien

In Tabelle 30 werden Felder erläutert, die für den Export von Kategoriedaten zur Verfügung stehen.

Tabelle 30. Felder für Export von Kategorien
Feld Erläuterung

Category

id

ID der Kategorie

level

Kategorieebene

linklist

In Linkliste (Y/N)

parentCategoryID

ID der übergeordneten Kategorie

parentCategoryName

Name der übergeordneten Kategorie

right

Sichtbar
all = Kategorie und alle Unterkategorien sind öffentlich sichtbar
customer = Kategorie und alle Unterkategorien sind nur für eingeloggte Webshop-Besucher sichtbar

sitemap

Sitemap

type

Kategorietyp

updatedAt

Zeitstempel der letzten Aktualisierung

CategoryClient

isActive

Aktiv für Mandaten?

CategoryDetail

description

Beschreibung 1

description2

Beschreibung 2

fullText

Volltextsuche

itemListView

Template-Liste

metaDescription

Meta-Beschreibung

metaKeywords

Meta-Keywords

metaTitle

Meta-Titel

name

Name

nameUrl

URL-Name

pageView

Template-Seite

position

Position

previewUrl

URL der Kategorie

shortDescription

Kurzbeschreibung

singleItemView

Template-Produkt

custom_value

custom_value

Eigener Wert

5. Hersteller

Für den Export von Herstellerdaten stehen die in Tabelle 31 aufgelisteten Felder zur Verfügung.

Tabelle 31. Felder für Export von Herstellerdaten
Feld Erläuterung

Manufacturer

comment

Interner Kommentar

countryId

ID des Landes

email

E-Mail-Adresse

externalName

Externer Name des Herstellers

faxNumber

Faxnummer

houseNo

Hausnummer

id

ID des Herstellers

laRedouteBrandId

Hersteller-ID des Marktplatzes

logo

Logo-URL

name

Name des Herstellers

neckermannAtEpBrandId

Hersteller-ID des Marktplatzes

phoneNumber

Telefonnummer

pixmaniaBrandId

Hersteller-ID des Marktplatzes

position

Position

postcode

Postleitzahl

street

Straße

town

Ort

updatedAt

Zeitstempel der letzten Aktualisierung

url

Homepage

custom_value

custom_value

Eigener Wert

6. Aufträge

6.1. AccountingLocation

In Tabelle 32 werden Felder erläutert, die für den Export von Buchhaltungs-Standorten zur Verfügung stehen.

Tabelle 32. Felder für den Export von Buchhaltungs-Standorten
Feld Erläuterung

clientId

Mandanten-ID des Mandanten des Buchhaltungs-Standortes

countryID

ID des Landes, in dem sich der Buchhaltungs-Standort befindet

id

ID des Buchhaltungs-Standortes

name

Name des Buchhaltungs-Standortes

plentyId

plenty ID des Mandanten

6.2. BillingAddress

In Tabelle 33 werden Felder erläutert, die für den Export von Rechnungen und Rechnungsdaten zur Verfügung stehen.

Tabelle 33. Felder für den Export von Rechnungsadressen
Feld Erläuterung

additional

Adresszusatz (zusätzliche Adressinformation)

address1

Feld Adresse 1 (Standard: Straße)

address2

Feld Adresse 2 (Standard: Hausnummer)

address3

Feld Adresse 3 (Standard: Adresszusatz)

address4

Feld Adresse 4 (frei verwendbar)

birthday

Geburtsdatum

careOf

c/o

checkedAt

Zeitpunkt, an dem die Adresse geprüft wurde (Unix timestamp)

companyName

Firmenname

countryId

Länder-ID

email

E-Mail

entryCertificate

Gelangensbestätigung

externalId

Externe ID

firstName

Vorname

fsk

Altersprüfung

gender

Geschlecht

houseNumber

Hausnummer

id

ID der Adresse

isPackstation

Flag, der definiert, ob es sich um eine Packstation handelt

isPostfiliale

Flag, der definiert, ob es sich um eine Postfiliale handelt

lastName

Nachname

name1

Name (Standard: Firma)

name2

Name (Standard: Vorname)

name3

Name (Standard: Nachname)

name4

Name (frei verwendbar)

packstationNo

Nummer der Packstation

personalNumber

Personalnummer

phone

Telefonnummer

postalCode

Postleitzahl

postident

Postident

readOnly

Definiert read-only Felder

sessionId

Session-ID, die beim Erstellen der Adresse genutzt wurde

stateId

ID des Bundeslandes

street

Straße

taxIdNumber

Steuernummer

title

Titel, der in den Adressdaten enthalten ist

town

Stadt

6.3. BillingAddressCountry

In Tabelle 34 werden Felder erläutert, die für den Export von Länderinformationen auf Rechnungen zur Verfügung stehen.

Tabelle 34. Felder für Export von Länderinformationen auf Rechnungen

Feld

Erläuterung

id

ID des Landes

isoCode2

ISO-Code des Landes

isoCode3

ISO-Code des Landes

name

Name des Landes

6.4. BillingAddressOption

In Tabelle 35 werden die Typen erläutert, die für den Export von Rechnungsadressen-Optionen zur Verfügung stehen.

Tabelle 35. Felder für Export von Rechnungsadressen-Optionen
Feld Erläuterung

value

Wert der Rechnungsadressen-Option

BillingAddressOption.value

vat_number

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

external_address_id

Externe ID der Rechnungsadresse

entry_certificate

Gelangensbestätigung

telephone

Telefonnummer

email

E-Mail Adresse

post_number

Postnummer

personal_id

Personal-ID

bbfc

Altersfreigabe (FSK)

birthday

Geburtsdatum

title

Titel des Rechnungsempfängers

6.5. BillingAddressState

In Tabelle 36 werden Felder erläutert, die für den Export von Informationen zu Bundesländern auf Rechnungen zur Verfügung stehen.

Tabelle 36. Felder für Export von Informationen zu Bundesländern auf Rechnungen

Feld

Erläuterung

id

ID des Bundeslandes

isoCode

ISO-Code des Bundeslandes

isoCode3166

ISO-Code des Bundeslandes

name

Name des Bundeslandes

6.6. Contact

In Tabelle 37 werden Felder erläutert, die für den Export von Kontaktdaten zur Verfügung stehen.

Tabelle 37. Felder für Export von Kontaktdaten
Feld Erläuterung

birthdayAt

Geburtsdatum des Kontakts

blocked

Blockierter Status des Kontakts

bookAccount

Debitorenkonto des Kontakts. Das Debitorenkonto ist eine zusätzliche, separate Nummer, die in der Regel der Kundennummer oder der Debitorennummer in deiner Finanzbuchhaltung entspricht.

classid

ID der Kundenklasse

contactPerson

Kontaktperson zum Kontakt

dhlPostIdent

DHL-PostIdent des Kontakts

discountDays

Skontofrist des Kontakts

discountPercent

Skontosatz des Kontakts

ebayName

ebay-Name des Kontakts

email

Private E-Mail-Adresse des Kontakts

externalid

externe ID des Kontakts

firstName

Vorname

formOfAddress

Anrede des Kontakts

fullName

Vollständiger Name des Kontakts

gender

Geschlecht des Kontakts

id

Kontakt-ID

klarnaPersonalId

Klarna-ID des Kontakts

lang

Sprache des Kontakts

lastLoginAt

Letzter Login des Kontakts

lastLoginAtTimestamp

Letzter Login des Kontakts (Unix timestamp)

lastName

Nachname

lastOrderAt

Letzte Bestellung des Kontakts

marketplacePartner

Marktplatzpartner-Status des Kontakts

newsletterAllowanceAt

Zeitpunkt, an dem der Kontakt die Einwilligung zum Empfang von Newslettern gegeben hat

number

Nummer des Kontakts (vormals Kundennummer)

paypalEmail

E-Mail Adresse zum PayPal-Konto des Kontakts

paypalPayerId

PayPal-ID des Kontakts

plentyId

Client, der dem Kontakt zugewiesen ist

privateFax

Private Faxnummer des Kontakts

privateMobile

Private Mobilnummer des Kontakts

privatePhone

Private Telefonnumer des Kontakts

rating

Bewertung des Kontakts (intern)

referrerId

Herkunft des Kontakts

salesRepresentativeContactId

Kontakt-ID des Handelsvertreters

secondaryEmail

Zweite private E-Mail-Adresse des Kontakts

singleAccess

Zugangstyp des Kontakts

timeForPaymentAllowedDays

Zahlungsziel des Kontakts

title

Titel des Kontakts

typeId

ID des Kontakttyps

userId

ID des Eigners, dem der Kontakt zugeordnet ist

valuta

Valuta des Kontakts

6.7. DeliveryAddress

In Tabelle 38 werden Felder erläutert, die für den Export von Lieferadressen zur Verfügung stehen.

Tabelle 38. Felder für Export von Lieferadressen
Feld Erläuterung

additional

Adresszusatz (zusätzliche Adressinformation)

address1

Feld Adresse 1 (Standard: Straße)

address2

Feld Adresse 2 (Standard: Hausnummer)

address3

Feld Adresse 3 (Standard: Adresszusatz)

address4

Feld Adresse 4 (frei verwendbar)

birthday

Geburtsdatum

careOf

c/o

checkedAt

Zeitpunkt, an dem die Adresse geprüft wurde

companyName

Firmenname

countryId

Länder-ID

email

E-Mail

entryCertificate

Gelangensbestätigung

externalId

externe ID

firstName

Vorname

fsk

Alterssichtprüfung

gender

Geschlecht

houseNumber

Hausnummer

id

ID der Adresse

isPackstation

Flag, der definiert, ob es sich um eine Packstation handelt

isPostfiliale

Flag, der definiert, ob es sich um eine Postfiliale handelt

lastName

Nachname

name1

Name (Standard: Firma)

name2

Name (Standard: Vorname)

name3

Name (Standard: Nachname)

name4

Name (frei verwendbar)

packstationNo

Nummer der Packstation

personalNumber

Personalnummer

phone

Telefonnummer

postalCode

Postleitzahl

postident

Postident

readOnly

Definiert read-only Felder

sessionId

Session-ID, die beim Erstellen der Adresse genutzt wurde

stateID

ID des Bundeslandes

street

Straße

taxIdNumber

Steuernummer

town

Stadt

title

Titel des Empfängers

6.8. DeliveryAddressCountry

In Tabelle 39 werden Felder erläutert, die für den Export von Daten über Lieferländer zur Verfügung stehen.

Tabelle 39. Felder für Export von Lieferländern

Feld

Erläuterung

id

ID des Lieferlandes

isoCode2

ISO-Code des Lieferlandes

isoCode3

ISO-Code des Lieferlandes

name

Bezeichnung des Lieferlandes

6.9. DeliveryAddressOption

In Tabelle 40 werden die Typen erläutert, die für den Export von Lieferadressen-Optionen zur Verfügung stehen.

Tabelle 40. Felder für Export von Lieferadressen-Optionen
Feld Erläuterung

value

Wert der Lieferadressen-Option

DeliveryAddressOption.value

vat_number

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

external_address_id

ID der externen Lieferadresse

entry_certificate

Gelangensbestätigung

telephone

Telefonnummer

email

E-Mail Adresse

post_number

Postnummer

personal_id

Personal-ID

bbfc

Altersfreigabe (FSK)

birthday

Geburtsdatum

title

Titel des Empfängers

6.10. DeliveryAddressState

In [tabelle-felder-delivery-address-state] werden Felder erläutert, die für den Export von Informationen zu Bundesländern in Lieferadressen zur Verfügung stehen.

Tabelle 41. Felder für Export von Informationen zu Bundesländern in Lieferadressen

Feld

Erläuterung

id

ID des Bundeslandes

isoCode

ISO-Code des Bundeslandes

isoCode3166

ISO-Code des Bundeslandes

name

Name des Bundeslandes

6.11. Order

In Tabelle 42 werden Felder erläutert, die für den Export von Auftragsdaten zur Verfügung stehen.

Tabelle 42. Felder für Export von Auftragsdaten
Feld Erläuterung

createdAt

Datum der Erstellung des Auftragsdatensatzes

id

Auftrags-ID

locationId

ID des zugeordneten Standortes

lockStatus

Status der Sperrung

methodOfPaymentId

ID der Zahlungsart wie auf der Handbuchseite Interne IDs in plentymarkets beschrieben.

numberOfDecimals

Zahl der Nachkommastellen bei Auftragssummen

ownerId

ID des Eigners

paymentStatus

Status des Zahlungseingangs

plentyId

ID des Mandanten

referrerId

ID der Auftragsherkunft wie auf der Handbuchseite Interne IDs in plentymarkets beschrieben.

roundTotalsOnly

Nur gerundete Auftragssummen ausgeben

shippingProfileId

ID des Versandprofils

statusID

Status-ID des Auftrags

statusName

Bezeichnung der aktuellen Status-ID des Auftrags

typeID

Auftragstyp-ID wie auf der Handbuchseite Interne IDs in plentymarkets beschrieben.

updatedAt

Zeitpunkt der letzten Auftragsaktualisierung

6.12. OrderAmount

In Tabelle 43 werden Felder erläutert, die für den Export der allgemein berechneten Beträge eines Auftrags zur Verfügung stehen.

Tabelle 43. Felder für Export der Auftragsbeträge
Feld Erläuterung

currency

Währung

exchangeRate

Wechselkurs der Währung

giftCardAmount

engelöster Gutscheinbetrag (Verkaufsgutschein)

grossTotal

Gesamtbetrag (brutto)

invoiceTotal

Rechnungsbetrag

isNet

Definiert, ob der Auftrag in Netto- oder Bruttobetrag gespeichert wurde

isSystemCurrency

Definiert, ob Beiträge in der Systemwährung angegeben sind

netTotal

Gesamtbetrag (netto)

paidAmount

bezahlter Betrag

prepaidAmount

vorausgezahlter Betrag

shippingCostsGross

Betrag der Versandkosten (brutto)

shippingCostsNet

Betrag der Versandkosten (netto)

vatTotal

Umsatzsteuerbetrag

6.13. OrderComment

In Tabelle 44 werden Felder erläutert, die für den Export von Auftragsnotizen zur Verfügung stehen.

Tabelle 44. Felder für den Export von Auftragsnotizen
Feld Erläuterung

text

Textfeld, das die Auftragsnotiz enthält

6.14. OrderDate

In Tabelle 45 werden Felder erläutert, die für den Export des Auftragsdatums zur Verfügung stehen.

Tabelle 45. Felder für Export des Auftragsdatums
Feld Erläuterung

OrderDate.date

Gelöscht am

Datum, an dem der Auftrag gelöscht wurde

Erstellt am

Datum, an dem der Auftrag erstellt wurde

Zahlungseingang

Datum des Zahlungseingangs für den Auftrag

zuletzt aktualisiert

Datum der letzten Aktualisierung des Auftrags

Beendet am

Datum der Beendigung des Auftrags

Warenausgang am

Datum, an dem der Warenausgang für den Auftrag gebucht wurde

Retourniert am

Datum der Retoure zum Auftrag

Zahlungsziel

Zahlungsziel des Auftrags

voraussichtliches Versanddatum

Voraussichtlies Versanddatum der Auftragspositionen

Übertragungsdatum Marktplatz

Datum, an dem der Auftrag von einem Marktplatz übertragen wurde

Kündigungsdatum

Datum der Kündigung

Letzter Durchlauf

Datum des letzten Duchlaufs

Nächster Durchlauf

Datum des nächsten Durchlaufs

Bestelldatum

Datum, an dem die Bestellung ausgelöst wurde (bei Aufträgen vom Typ Umbuchung und Nachbestellung)

Abschlussdatum

Datum, an dem die Bestellung abgeschlossen wurde (bei Aufträgen vom Typ Umbuchung und Nachbestellung)

6.15. OrderDocument

In Tabelle 46 werden Felder erläutert, die für den Export von Daten zu Auftragsdokumenten zur Verfügung stehen.

Tabelle 46. Felder für den Export von Auftragsdokumenten
Feld Erläuterung

displayDate

Datum, das auf den Auftragsdokumenten angezeigt wird

id

ID des Auftragsdokuments

number

Nummer des Auftragsdokuments

numberWithPrefix

Nummer (mit Präfix) des Auftragsdokuments

type

Typ des Auftragsdokuments

userId

ID des Benutzers, der die Auftragsdokumente angelegt hat

6.16. OrderParcelService

In Tabelle 47 werden Felder erläutert, die für den Export von Daten zum Versanddienstleister des Auftrags zur Verfügung stehen.

Tabelle 47. Felder für den Export des Versanddienstleisters
Feld Erläuterung

backendName

Name des Versanddienstleisters (im Backend)

shippingServiceProviderAddress

Adresse des Versanddienstleisters

shippingServiceProviderId

ID des Versanddienstleisters

trackingUrl

Tracking-URL des Versanddienstleisters

6.17. OrderParcelServiceName

In Tabelle 48 werden Felder erläutert, die für den Export der Bezeichnung des Versanddienstleisters des Auftrags zur Verfügung stehen.

Tabelle 48. Felder für den Export der Bezeichnung des Versanddienstleisters
Feld Erläuterung

name

Name des Versanddienstleisters

parcelServiceId

ID des Versanddienstleisters

6.18. OrderParcelServicePreset

In Tabelle 49 werden Felder erläutert, die für den Export von Daten zum Standard-Versanddienstleister zur Verfügung stehen.

Tabelle 49. Felder für den Export von Standard-Versanddienstleistern
Feld Erläuterung

alternativeEmail

Alternative E-Mail Adresse des Versanddienstleisters

alternativePhone

Alternative Telefonnummer des Versanddienstleisters

backendName

Name des Versanddienstleisters (im Backend)

category

Kategorie

dispatchIdentifier

Dieses Feld ist aktuell ohne Funktion

flag

Markierung des Versandprofils

parcelServiceId

ID des Versanddienstleisters

isCod

Gibt an, ob es sich um eine Nachnahme-Lieferung handelt

isExpress

Gibt an, ob es sich um Expressversand handelt

isInsured

Gibt an, ob es sich um versicherten Versand handelt

isParcelBox

Gibt an, ob an eine Packstation geliefert wird

isPostOffice

Gibt an, ob an eine Postfiliale geliefert wird

isPostident

Gibt an, ob das Postident-Verfahren genutzt wird

islandFee

Gibt an, ob es einen Inselzuschlag gibt

parcelServiceId

ID des Versanddienstleisters

priority

Priorität

shippingGroup

Zugehörige Versandgruppe

showDataPrivacyAgreementHint

Datenschutz-Hinweis einblenden

transmitPrivacyRule

useArticlePorto

Gibt an, ob es einen Artikel-Portoaufschlag gibt

6.19. OrderParcelServicePresetName

In Tabelle 50 werden Felder erläutert, die für den Export der Bezeichnung des Standard-Versanddienstleisters zur Verfügung stehen.

Tabelle 50. Felder für den Export der Bezeichnung des Standard-Versanddienstleisters

Feld

Erläuterung

name

Name des Standard-Versanddienstleisters

OrderParcelServicePresetName.name

Deutsch

Name des Standard-Versanddienstleisters (deutsch)

Englisch

Name des Standard-Versanddienstleisters (englisch)

6.20. OrderProperty

In Tabelle 51 werden Felder erläutert, die für den Export von verschiedenen Auftragseigenschaften zur Verfügung stehen.

Tabelle 51. Felder für Export von Auftragseigenschaften
Feld Erläuterung

value

Wert der Auftragseigenschaft. Pro Eigenschaft können verschiedene Typen angegeben werden. Die folgenden Typen stehen zur Verfügung:

OrderProperty.value

Lager

Lager, das dem Auftrag zugeordnet ist

Versandprofil

Versandprofil, das dem Auftrag zugeordnet ist

Zahlungsart

Zahlungsart des Auftrags

Zahlungsstatus

Zahlungsstatus des Auftrags

Externes Versandprofil

Externes Versandprofil, das dem Auftrag zugeordnet ist

Sprache in Dokumenten

Sprache der Auftragsdokumente

Externe Auftrags-ID

Externe ID des Auftrags

Kundenzeichen

Zeichen des Kunden

Mahnstufe

Mahnstufe des Auftrags

Verkäufer Konto

Konto des Verkäufers

Markierung

Markierung des Auftrags

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer des Kunden

6.21. OrderReference

In Tabelle 52 werden Felder erläutert, die für den Export von zusammenhängenden Aufträgen zur Verfügung stehen.

Tabelle 52. Felder für Export von zusammenhängenden Aufträgen

Feld

Erläuterung

originOrderId

übergeordneter Hauptauftrag

referenceOrderId

direkt übergeordneter Auftrag

6.22. ShippingPackages

In Tabelle 53 werden Felder erläutert, die für den Export von Versandpaketen zur Verfügung stehen.

Tabelle 53. Felder für den Export von Versandpaketen
Feld Erläuterung

exportLabelBase64

Base64-codierte Version des Export-Labels

isClosed

packageNumber

Nummer des Versandpakets

palletId

ID der Palette

6.23. Eigene Werte exportieren

Für den Export von eigenen Werten stehen die in Tabelle 54 aufgelisteten Felder zur Verfügung.

Tabelle 54. Felder für Export von eigenen Werten
Feld Erläuterung

custom_value

Eigener Wert

7. Auftragspositionen

7.1. BillingAddress

In Tabelle 55 werden Felder erläutert, die für den Export von Rechnungen und Rechnungsdaten zur Verfügung stehen.

Tabelle 55. Felder für den Export von Rechnungsadressen
Feld Erläuterung

additional

Adresszusatz (zusätzliche Adressinformation)

address1

Feld Adresse 1 (Standard: Straße)

address2

Feld Adresse 2 (Standard: Hausnummer)

address3

Feld Adresse 3 (Standard: Adresszusatz)

address4

Feld Adresse 4 (frei verwendbar)

birthday

Geburtsdatum

careOf

c/o

checkedAt

Zeitpunkt, an dem die Adresse geprüft wurde (Unix timestamp)

companyName

Firmenname

countryId

Länder-ID

email

E-Mail

entryCertificate

Gelangensbestätigung

externalId

Externe ID

firstName

Vorname

fsk

Altersprüfung

gender

Geschlecht

houseNumber

Hausnummer

id

ID der Adresse

isPackstation

Flag, der definiert, ob es sich um eine Packstation handelt

isPostfiliale

Flag, der definiert, ob es sich um eine Postfiliale handelt

lastName

Nachname

name1

Name (Standard: Firma)

name2

Name (Standard: Vorname)

name3

Name (Standard: Nachname)

name4

Name (frei verwendbar)

packstationNo

Nummer der Packstation

personalNumber

Personalnummer

phone

Telefonnummer

postalCode

Postleitzahl

postident

Postident

readOnly

Definiert read-only Felder

sessionId

Session-ID, die beim Erstellen der Adresse genutzt wurde

stateId

ID des Bundeslandes

street

Straße

taxIdNumber

Steuernummer

title

Titel, der in den Adressdaten enthalten ist

town

Stadt

7.2. BillingAddressCountry

In Tabelle 56 werden Felder erläutert, die für den Export von Länderinformationen auf Rechnungen zur Verfügung stehen.

Tabelle 56. Felder für Export von Länderinformationen auf Rechnungen

Feld

Erläuterung

id

ID des Landes

isoCode2

ISO-Code des Landes

isoCode3

ISO-Code des Landes

name

Name des Landes

7.3. BillingAddressOption

In Tabelle 57 werden die Typen erläutert, die für den Export von Rechnungsadressen-Optionen zur Verfügung stehen.

Tabelle 57. Felder für Export von Rechnungsadressen-Optionen
Feld Erläuterung

value

Wert der Rechnungsadressen-Option

BillingAddressOption.value

vat_number

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

external_address_id

Externe ID der Rechnungsadresse

entry_certificate

Gelangensbestätigung

telephone

Telefonnummer

email

E-Mail Adresse

post_number

Postnummer

personal_id

Personal-ID

bbfc

Altersfreigabe (FSK)

birthday

Geburtsdatum

title

Titel des Rechnungsempfängers

7.4. BillingAddressState

In Tabelle 58 werden Felder erläutert, die für den Export von Informationen zu Bundesländern auf Rechnungen zur Verfügung stehen.

Tabelle 58. Felder für Export von Informationen zu Bundesländern auf Rechnungen

Feld

Erläuterung

id

ID des Bundeslandes

isoCode

ISO-Code des Bundeslandes

isoCode3166

ISO-Code des Bundeslandes

name

Name des Bundeslandes

7.5. Contact

In Tabelle 37 werden Felder erläutert, die für den Export von Kontaktdaten zur Verfügung stehen.

Tabelle 59. Felder für Export von Kontaktdaten
Feld Erläuterung

birthdayAt

Geburtsdatum des Kontakts

blocked

Blockierter Status des Kontakts

bookAccount

Debitorenkonto des Kontakts. Das Debitorenkonto ist eine zusätzliche, separate Nummer, die in der Regel der Kundennummer oder der Debitorennummer in deiner Finanzbuchhaltung entspricht.

classid

ID der Kundenklasse

contactPerson

Kontaktperson zum Kontakt

dhlPostIdent

DHL-PostIdent des Kontakts

discountDays

Skontofrist des Kontakts

discountPercent

Skontosatz des Kontakts

ebayName

ebay-Name des Kontakts

email

Private E-Mail-Adresse des Kontakts

externalid

externe ID des Kontakts

firstName

Vorname

formOfAddress

Anrede des Kontakts

fullName

Vollständiger Name des Kontakts

gender

Geschlecht des Kontakts

id

Kontakt-ID

klarnaPersonalId

Klarna-ID des Kontakts

lang

Sprache des Kontakts

lastLoginAt

Letzter Login des Kontakts

lastLoginAtTimestamp

Letzter Login des Kontakts (Unix timestamp)

lastName

Nachname

lastOrderAt

Letzte Bestellung des Kontakts

marketplacePartner

Marktplatzpartner-Status des Kontakts

newsletterAllowanceAt

Zeitpunkt, an dem der Kontakt die Einwilligung zum Empfang von Newslettern gegeben hat

number

Nummer des Kontakts (vormals Kundennummer)

paypalEmail

E-Mail Adresse zum PayPal-Konto des Kontakts

paypalPayerId

PayPal-ID des Kontakts

plentyId

Client, der dem Kontakt zugewiesen ist

privateFax

Private Faxnummer des Kontakts

privateMobile

Private Mobilnummer des Kontakts

privatePhone

Private Telefonnumer des Kontakts

rating

Bewertung des Kontakts (intern)

referrerId

Herkunft des Kontakts

salesRepresentativeContactId

Kontakt-ID des Handelsvertreters

secondaryEmail

Zweite private E-Mail-Adresse des Kontakts

singleAccess

Zugangstyp des Kontakts

timeForPaymentAllowedDays

Zahlungsziel des Kontakts

title

Titel des Kontakts

typeId

ID des Kontakttyps

userId

ID des Eigners, dem der Kontakt zugeordnet ist

valuta

Valuta des Kontakts

7.6. DeliveryAddress

In Tabelle 60 werden Felder erläutert, die für den Export von Lieferadressen zur Verfügung stehen.

Tabelle 60. Felder für Export von Lieferadressen
Feld Erläuterung

additional

Adresszusatz (zusätzliche Adressinformation)

address1

Feld Adresse 1 (Standard: Straße)

address2

Feld Adresse 2 (Standard: Hausnummer)

address3

Feld Adresse 3 (Standard: Adresszusatz)

address4

Feld Adresse 4 (frei verwendbar)

birthday

Geburtsdatum

careOf

c/o

checkedAt

Zeitpunkt, an dem die Adresse geprüft wurde

companyName

Firmenname

countryId

Länder-ID

email

E-Mail

entryCertificate

Gelangensbestätigung

externalId

externe ID

firstName

Vorname

fsk

Alterssichtprüfung

gender

Geschlecht

houseNumber

Hausnummer

id

ID der Adresse

isPackstation

Flag, der definiert, ob es sich um eine Packstation handelt

isPostfiliale

Flag, der definiert, ob es sich um eine Postfiliale handelt

lastName

Nachname

name1

Name (Standard: Firma)

name2

Name (Standard: Vorname)

name3

Name (Standard: Nachname)

name4

Name (frei verwendbar)

packstationNo

Nummer der Packstation

personalNumber

Personalnummer

phone

Telefonnummer

postalCode

Postleitzahl

postident

Postident

readOnly

Definiert read-only Felder

sessionId

Session-ID, die beim Erstellen der Adresse genutzt wurde

stateID

ID des Bundeslandes

street

Straße

taxIdNumber

Steuernummer

title

Titel des Empfängers

town

Stadt

7.7. DeliveryAddressCountry

In [tabelle-felder-orderitem-lieferland] werden Felder erläutert, die für den Export von Daten über Lieferländer zur Verfügung stehen.

Tabelle 61. Felder für Export von Lieferländern

Feld

Erläuterung

id

ID des Lieferlandes

isoCode2

ISO-Code des Lieferlandes

isoCode3

ISO-Code des Lieferlandes

name

Bezeichnung des Lieferlandes

7.8. DeliveryAddressOption

In Tabelle 62 werden die Typen erläutert, die für den Export von Lieferadressen-Optionen zur Verfügung stehen.

Tabelle 62. Felder für Export von Lieferadressen-Optionen
Feld Erläuterung

value

Wert der Lieferadressen-Option

DeliveryAddressOption.value

vat_number

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

external_address_id

ID der externen Lieferadresse

entry_certificate

Gelangensbestätigung

telephone

Telefonnummer

email

E-Mail Adresse

post_number

Postnummer

personal_id

Personal-ID

bbfc

Altersfreigabe (FSK)

birthday

Geburtsdatum

title

Titel des Empfängers

7.9. DeliveryAddressState

In [tabelle-felder-orderitem-delivery-address-state] werden Felder erläutert, die für den Export von Informationen zu Bundesländern in Lieferadressen zur Verfügung stehen.

Tabelle 63. Felder für Export von Informationen zu Bundesländern in Lieferadressen

Feld

Erläuterung

id

ID des Bundeslandes

isoCode

ISO-Code des Bundeslandes

isoCode3166

ISO-Code des Bundeslandes

name

Name des Bundeslandes

7.10. Item

In Tabelle 64 werden die Felder erläutert, die für den Export von Artikeldaten zu Auftragspositionen zur Verfügung stehen.

Tabelle 64. Felder für den Export von Artikeldaten zu Auftragspositionen

Feld

Erläuterung

ageRestriction

Altersfreigabe

customsTariffNumber

Zolltarifnummer

flagOne

Markierung 1

flagTwo

Markierung 2

id

Artikel-ID

itemType

Artikeltyp

manufacturerId

Hersteller-ID

maximumOrderQuantity

Maximale Artikelbestellmenge

ownerId

ID des Eigners

producingCountryId

ID des Herstellungslands

revenueAccount

Erlöskonto

7.11. Order

In Tabelle 65 werden Felder erläutert, die für den Export von Auftragsdaten zur Verfügung stehen.

Tabelle 65. Felder für Export von Auftragsdaten
Feld Erläuterung

id

Auftrags-ID

locationId

ID des zugeordneten Standortes

lockStatus

Status der Sperrung

methodOfPaymentId

ID der Zahlungsart

numberOfDecimals

Zahl der Nachkommastellen bei Auftragssummen

ownerId

ID des Eigners

paymentStatus

Status des Zahlungseingangs

plentyId

ID des Mandanten des Auftrags

referrerId

ID der Auftragsherkunft wie auf der Handbuchseite Interne IDs in plentymarkets beschrieben.

roundTotalsOnly

Nur gerundete Auftragssummen ausgeben

shippingProfileId

ID des Versandprofils

statusID

Status-ID des Auftrags

statusName

Bezeichnung der aktuellen Status-ID des Auftrags

typeID

Auftragstyp-ID

7.12. OrderAmount

In Tabelle 43 werden Felder erläutert, die für den Export der allgemein berechneten Beträge eines Auftrags zur Verfügung stehen.

Tabelle 66. Felder für Export der Auftragsbeträge
Feld Erläuterung

currency

Währung

exchangeRate

Wechselkurs der Währung

giftCardAmount

engelöster Gutscheinbetrag (Verkaufsgutschein)

grossTotal

Gesamtbetrag (brutto)

invoiceTotal

Rechnungsbetrag

isNet

Definiert, ob der Auftrag in Netto- oder Bruttobetrag gespeichert wurde

isSystemCurrency

Definiert, ob Beiträge in der Systemwährung angegeben sind

netTotal

Gesamtbetrag (netto)

paidAmount

bezahlter Betrag

prepaidAmount

vorausgezahlter Betrag

shippingCostsGross

Betrag der Versandkosten (brutto)

shippingCostsNet

Betrag der Versandkosten (netto)

vatTotal

Umsatzsteuerbetrag

7.13. OrderDate

In Tabelle 45 werden Felder erläutert, die für den Export des Auftragsdatums zur Verfügung stehen.

Tabelle 67. Felder für Export des Auftragsdatums
Feld Erläuterung

OrderDate.date

Gelöscht am

Datum, an dem der Auftrag gelöscht wurde

Erstellt am

Datum, an dem der Auftrag erstellt wurde

Zahlungseingang

Datum des Zahlungseingangs für den Auftrag

zuletzt aktualisiert

Datum der letzten Aktualisierung des Auftrags

Beendet am

Datum der Beendigung des Auftrags

Warenausgang am

Datum, an dem der Warenausgang für den Auftrag gebucht wurde

Retourniert am

Datum der Retoure zum Auftrag

Zahlungsziel

Zahlungsziel des Auftrags

voraussichtliches Versanddatum

Voraussichtlies Versanddatum der Auftragspositionen

Übertragungsdatum Marktplatz

Datum, an dem der Auftrag von einem Marktplatz übertragen wurde

Kündigungsdatum

Datum der Kündigung

Letzter Durchlauf

Datum des letzten Duchlaufs

Nächster Durchlauf

Datum des nächsten Durchlaufs

Bestelldatum

Datum, an dem die Bestellung ausgelöst wurde (bei Aufträgen vom Typ Umbuchung und Nachbestellung)

Abschlussdatum

Datum, an dem die Bestellung abgeschlossen wurde (bei Aufträgen vom Typ Umbuchung und Nachbestellung)

7.14. OrderDocument

In Tabelle 46 werden Felder erläutert, die für den Export von Daten zu Auftragsdokumenten zur Verfügung stehen.

Tabelle 68. Felder für den Export von Auftragsdokumenten
Feld Erläuterung

displayDate

Datum, das auf den Auftragsdokumenten angezeigt wird

id

ID des Auftragsdokuments

number

Nummer des Auftragsdokuments

numberWithPrefix

Nummer (mit Präfix) des Auftragsdokuments

type

Typ des Auftragsdokuments

userId

ID des Benutzers, der die Auftragsdokumente angelegt hat

7.15. OrderItem

In Tabelle 69 werden Felder erläutert, die für den Export von Daten zu Auftragspositionen zur Verfügung stehen.

Tabelle 69. Felder für Export von Daten zu Auftragspositionen
Feld Erläuterung

attributeValues

Attributwerte der Auftragsposition

countryVatId

ID des Umsatzsteuer-Profils

id

ID der Auftragsposition

itemVariationId

Varianten-ID der Auftragsposition

orderItemName

Name der Auftragsposition (Artikelname)

position

Position der Auftragsposition im Auftrag

quantity

Menge

referrerId

Herkunft der Auftragsposition

referrerName

Name der Herkunft der Auftragsposition

shippingProfileId

ID des Versandprofils der Auftragsposition

typeId

ID des Typs der Auftragsposition

vatField

ID des Feldes des Umsatzsteuer-Profils

vatRate

Tatsächlich genutzter Umsatzsteuersatz

warehouseId

ID des Lagers, das dem Auftrag zugeordnet ist

7.16. OrderItemAmount

In Tabelle 70 werden Felder erläutert, die für den Export der allgemein berechneten Beträge einer Auftragsposition zur Verfügung stehen.

Tabelle 70. Felder für Export der Beträge zu Auftragspositionen
Feld Erläuterung

currency

Währung der Auftragsposition

discount

Rabatt

exchangeRate

Wechselkurs der Währung

isPercentage

Gibt an, ob der Rabatt in Prozent angegeben ist

isSystemCurrency

Gibt an, ob der Betrag in der Systemwährung gespeichert wurde

priceGross

Tatsächlicher Bruttopreis der Auftragsposition

priceNet

Tatsächlicher Nettopreis der Auftragsposition

priceOriginalGross

Regulärer Bruttopreis der Auftragsposition

priceOriginalNet

Regulärer Nettopreis der Auftragsposition

purchasePrice

Einkaufspreis der Auftragsposition

surcharge

Aufpreis der Auftragsposition

7.17. OrderItemDate

In Tabelle 71 werden Felder erläutert, die für den Export des Datums zur Verfügung stehen, das an der Auftragsposition hinterlegt ist.

Tabelle 71. Felder für Export des Datums der Auftragsposition
Feld Erläuterung

OrderItemDate.date

Gelöscht am

Datum, an dem die Auftragsposition gelöscht wurde

Erstellt am

Datum, an dem die Auftragsposition erstellt wurde

Zahlungseingang

Datum des Zahlungseingangs für die Auftragsposition

zuletzt aktualisiert

Datum der letzten Aktualisierung der Auftragsposition

Warenausgang am

Datum, an dem der Warenausgang für die Auftragsposition gebucht wurde

Beendet am

Datum der Beendigung des Auftragsposition

Retourniert am

Datum der Retoure der Auftragsposition

Zahlungsziel

Zahlungsziel der Auftragsposition

voraussichtliches Versanddatum

Voraussichtlies Versanddatum der Auftragsposition

Startdatum

Startdatum

Enddatum

Enddatum

voraussichtliches Lieferdatum

Voraussichtliches Lieferdatum der Auftragsposition

Übertragungsdatum Marktplatz

Datum, an dem die Auftragsposition von einem Marktplatz übertragen wurde

Kündigungsdatum

Datum der Kündigung der Auftragsposition

Letzter Durchlauf

Datum des letzten Duchlaufs

Nächster Durchlauf

Datum des nächsten Durchlaufs

Bestelldatum

Datum, an dem die Bestellung ausgelöst wurde (bei Aufträgen vom Typ Umbuchung und Nachbestellung)

Abschlussdatum

Datum, an dem die Bestellung abgeschlossen wurde (bei Aufträgen vom Typ Umbuchung und Nachbestellung)

7.18. OrderItemProperty

In Tabelle 72 werden Felder erläutert, die für den Export von Eigenschaften von Auftragspositionen zur Verfügung stehen.

Tabelle 72. Felder für Export von Eigenschaften von Auftragspositionen
Feld Erläuterung

value

Wert der Eigenschaft der Auftragsposition. Pro Eigenschaft können verschiedene Typen angegeben werden. Die folgenden Typen stehen zur Verfügung:

OrderItemProperty.value

Lager

Lager der Auftragsposition

Gewicht

Gewicht der Auftragsposition

Breite

Breite der Auftragsposition

Länge

Länge der Auftragsposition

Höhe

Höhe der Auftragsposition

Externe Token ID

Externe Token-ID der Auftragsposition

Externe Artikel ID

Externe Artikel-ID der Auftragsposition

Gutscheincode

Code des Gutscheins, der für die Auftragsposition eingelöst wurde

Gutscheintyp

Typ des Gutscheins, der für die Auftragsposition eingelöst wurde

Einheit

Mengeneinheit der Auftragsposition

Externe Versandartikel-ID

Externe Versandartikel-ID der Auftragsposition

Retourengrund

Retourengrund der Auftragsposition

Artikelstatus

Status der Auftragsposition

Externe Auftragspositions-ID

Externe Auftragspositions-ID der Auftragsposition

Gewicht in kg

Gewicht in kg, das an der Auftragsposition hinterlegt ist

7.19. OrderParcelService

In Tabelle 73 werden Felder erläutert, die für den Export von Daten zum Versanddienstleister der Auftragsposition zur Verfügung stehen.

Tabelle 73. Felder für den Export des Versanddienstleisters der Auftragsposition
Feld Erläuterung

backendName

Name des Versanddienstleisters (im Backend)

shippingServiceProviderAddress

Adresse des Versanddienstleisters

shippingServiceProviderId

ID des Versanddienstleisters

trackingUrl

Tracking-URL des Versanddienstleisters

7.20. OrderParcelServiceName

In Tabelle 74 werden Felder erläutert, die für den Export der Bezeichnung des Versanddienstleisters der Auftragsposition zur Verfügung stehen.

Tabelle 74. Felder für den Export der Bezeichnung des Versanddienstleisters der Auftragsposition
Feld Erläuterung

name

Name des Versanddienstleisters

parcelServiceId

ID des Versanddienstleisters

7.21. OrderParcelServicePreset

In Tabelle 75 werden Felder erläutert, die für den Export von Daten zum Standard-Versanddienstleister der Auftragsposition zur Verfügung stehen.

Tabelle 75. Felder für den Export des Standard-Versanddienstleisters der Auftragsposition
Feld Erläuterung

alternativeEmail

Alternative E-Mail Adresse des Versanddienstleisters

alternativePhone

Alternative Telefonnummer des Versanddienstleisters

backendName

Name des Versanddienstleisters (im Backend)

category

Kategorie

dispatchIdentifier

Dieses Feld ist aktuell ohne Funktion

flag

Markierung des Versandprofils

isCod

Gibt an, ob es sich um eine Nachnahme-Lieferung handelt

isExpress

Gibt an, ob es sich um Expressversand handelt

isInsured

Gibt an, ob es sich um versicherten Versand handelt

isParcelBox

Gibt an, ob an eine Packstation geliefert wird

isPostOffice

Gibt an, ob an eine Postfiliale geliefert wird

isPostident

Gibt an, ob das Postident-Verfahren genutzt wird

islandFee

Gibt an, ob es einen Inselzuschlag gibt

parcelServiceId

ID des Versanddienstleisters

priority

Priorität

shippingGroup

Zugehörige Versandgruppe

showDataPrivacyAgreementHint

Datenschutz-Hinweis einblenden

transmitPrivacyRule

useArticlePorto

Gibt an, ob es einen Artikel-Portoaufschlag gibt

7.22. OrderParcelServicePresetName

In Tabelle 76 werden Felder erläutert, die für den Export der Bezeichnung des Standard-Versanddienstleisters der Auftragsposition zur Verfügung stehen.

Tabelle 76. Felder für den Export der Bezeichnung des Standard-Versanddienstleisters der Auftragsposition

Feld

Erläuterung

name

Name des Standard-Versanddienstleisters

OrderParcelServicePresetName.name

Deutsch

Name des Standard-Versanddienstleisters (deutsch)

Englisch

Name des Standard-Versanddienstleisters (englisch)

7.23. OrderProperty

In Tabelle 77 werden Felder erläutert, die für den Export von verschiedenen Auftragseigenschaften zur Verfügung stehen.

Tabelle 77. Felder für Export von Auftragseigenschaften
Feld Erläuterung

value

Wert der Auftragseigenschaft. Pro Eigenschaft können verschiedene Typen angegeben werden. Die folgenden Typen stehen zur Verfügung:

OrderProperty.value

Lager

Lager, das dem Auftrag zugeordnet ist

Versandprofil

Versandprofil, das dem Auftrag zugeordnet ist

Zahlungsart

Zahlungsart des Auftrags

Zahlungsstatus

Zahlungsstatus des Auftrags

Externes Versandprofil

Externes Versandprofil, das dem Auftrag zugeordnet ist

Sprache in Dokumenten

Sprache der Auftragsdokumente

Externe Auftrags-ID

Externe ID des Auftrags

Kundenzeichen

Zeichen des Kunden

Mahnstufe

Mahnstufe des Auftrags

Verkäufer Konto

Konto des Verkäufers

Markierung

Markierung des Auftrags

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer des Kunden

7.24. OrderReference

In Tabelle 78 werden Felder erläutert, die für den Export von zusammenhängenden Aufträgen zur Verfügung stehen.

Tabelle 78. Felder für Export von zusammenhängenden Aufträgen
Feld Erläuterung

originOrderId

übergeordneter Hauptauftrag

referenceOrderId

direkt übergeordneter Auftrag

7.25. Variation

Für den Export von Variantendaten zu Auftragspositionen stehen die in Tabelle 79 aufgelisteten Felder zur Verfügung.

Tabelle 79. Felder für Export von Variantendaten zu Auftragspositionen
Feld Erläuterung

automaticListVisibility

Ist automatisch in der Artikelliste sichtbar

availabilityUpdatedAt

Zeitstempel der letzten Änderung der Verfügbarkeit

externalId

Externe Varianten-ID

hasCalculatedBundleMovingAveragePrice

hasCalculatedBundleNetWeight

hasCalculatedBundlePurchasePrice

hasCalculatedBundleWeight

heightMM

Höhe in mm

id

Varianten-ID

isInvisibleInListIfNetStockIsNotPositive

Unsichtbar in Artikelliste wenn kein Netto-WB

isMain

Ist Hauptvariante

isVisibleInListIfNetStockIsPositive

Sichtbar in Artikelliste wenn Netto-WB positiv

itemId

Artikel-ID

lengthMM

Länge in mm

mainVariationId

ID der Hauptvariante

mainWarehouseId

ID des Hauptlagers

model

Modell

movingAveragePrice

Gleitendender Durchschnittspreis (EK netto)

name

Name

number

Variantennummer

parentVariationId

Zurzeit nicht in Verwendung

parentVariationQuantity

Zurzeit nicht in Verwendung

propertyVariationId

Entweder die ID der Variante oder die ID der Hauptvariante des Artikels.
ID der Variante = Merkmale werden nicht von der Hauptvariante geerbt.
ID der Hauptvariante des Artikels = Merkmale werden von der Hauptvariante geerbt.

releasedAt

Erscheinungsdatum

singleItemCount

Zurzeit nicht in Verwendung

tagVariationId

unitCombinationId

ID der Kombination aus Einheit und Menge

vatId

ID des Steuersatzes
A = 0
B = 1
C = 2
D = 3

weightG

Gewicht brutto g

weightNetG

Gewicht netto g

widthMM

Breite in mm

7.26. VariationBarcode

In Tabelle 80 werden die Felder erläutert, die für den Export von Barcodes zu Auftragspositionen zur Verfügung stehen.

Tabelle 80. Felder für Export von Barcodes
Feld Erläuterung

code

Für den gewählten Barcode gespeicherte Codes

VariationBarcode.code

GTIN 13

GTIN 13 Code der Auftragsposition

GTIN 128

GTIN 128 Code der Auftragsposition

UPC

UPC Code der Auftragsposition

ISBN

ISBN Code der Auftragsposition

7.27. Eigene Werte exportieren

Für den Export von eigenen Werten stehen die in Tabelle 81 aufgelisteten Felder zur Verfügung.

Tabelle 81. Felder für Export von eigenen Werten
Feld Erläuterung

Eigener Wert

Eigener Wert

8. Lager

8.1. WarehouseLocation

Für den Export von Lagerorten stehen die in Tabelle 8 aufgelisteten Felder zur Verfügung.

Tabelle 82. Felder für den Export von Lagerorten
Feld Erläuterung

id

Lagerort-ID

levelId

Ebenen-ID

label

Lagerortname (ohne Pfad)

purposekey

Verwendungszweck

statuskey

Status

position

Position

fulllabel

Vollständiger Lagerortname (inklusive Pfad)

type

Typ

notes

Notizen

allIds

Alle Lagerort-IDs (kommasepariert)

allNames

Alle Lagerortnamen (kommasepariert)

8.2. WarehouseLocationLevel

Für den Export von Lagerortebenen stehen die in Tabelle 83 aufgelisteten Felder zur Verfügung.

Tabelle 83. Felder für den Export von Lagerortebenen
Feld Erläuterung

id

Lagerortebenen-ID

parentId

Eltern-ID der Ebene

dimensionID

ID der Dimension

position

Position der Ebene

name

Name der Ebene

type

Typ der Ebene

pathName

Lagerortpfad (ohne Lagerortname)

8.3. WarehouseLocationDimension

Für den Export von Lagerortdimensionen stehen die in Tabelle 84 aufgelisteten Felder zur Verfügung.

Tabelle 84. Felder für den Export von Lagerortdimensionen
Feld Erläuterung

id

ID der Dimension

parentID

Eltern-ID

warehouseID

Lager-ID

level

Ebene

name

Name der Dimension

shortcut

Kürzel

separator

Trenner

displayInName

Im Lagerortnamen anzeigen

isActiveForPickupPath

In Laufweg einfließen lassen

8.4. Warehouse

Für den Export von Lagern stehen die in Tabelle 26 aufgelisteten Felder zur Verfügung.

Tabelle 85. Felder für Export von Lagern
Feld Erläuterung

id

Lager-ID

name

Name des Lagers

note

Notiz

typeId

Lagertyp

onStockAvailability

Verfügbarkeit mit Bestand

outOfStockAvailability

Verfügbarkeit ohne Bestand

splitByShippingProfile

Nach Versandprofil splitten

repairWarehouseID

Zugeordnetes Reparaturlager

isInventoryModeActive

Inventur-Modus aktiv

logisticType

Zugeordnetes Reparaturlager (eigene Lager, DHL Fulfillment, Amazon)

updatedAt

Zeitstempel der letzten Aktualisierung

createdAt

Zeitstempel der Erstellung

8.5. Eigene Werte exportieren

Für den Export von eigenen Werten stehen die in Tabelle 86 aufgelisteten Felder zur Verfügung.

Tabelle 86. Felder für Export von eigenen Werten
Feld Erläuterung

Eigener Wert

Eigener Wert

9. Warenbestand

Mit Formaten des Typs Warenbestand exportierst du Warenbestandsdaten.

9.1. Stock

In Tabelle 87 werden Felder erläutert, die für den Export von Warenbestand zur Verfügung stehen.
Während des Imports findet eine Korrektur des Warenbestands statt, d.h. der Warenbestand wird geändert, um den importierten Wert widerzuspiegeln. Dies dient somit der Inventur.

Tabelle 87. Felder für den Export von Warenbestand
Feld Erläuterung

averagePrice

Durchschnittspreis

batch

Charge

bestBefore

Mindesthaltbarkeitsdatum

bundle

Paket

itemDescriptionName

Name der Artikelbeschreibung

itemFlagOne

Artikelmarkierung 1

itemFlagTwo

Artikelmarkierung 2

itemId

ID des Artikels

itemManufacturerId

ID des Artikelherstellers

itemManufacturerName

Name des Artikelherstellers

purchasePrice

Einkaufspreis

reordered

Nachbestellt

reservedStock

Reservierter Warenbestand

stock

Warenbestand

storageLocationId

ID des Lagerortes

storageLocationName

Name des Lagerortes

variationBarcode

Barcode der Variante

variationId

ID der Variante

variationIsActive

Variante ist aktiv

variationModel

Modell der Variante

variationName

Name der Variante

variationNumber

Nummer der Variante

variationTags

Tags der Variante

warehouseID

ID des Lagers

9.2. StockMovement

In Tabelle 88 werden Felder erläutert, die für den Export von Daten zur Warenbewegung zur Verfügung stehen.

Tabelle 88. Felder für den Export von Warenbewegungen
Feld Erläuterung

attributeValues

Attributwerte

deliveryNoteNumber

Lieferscheinnummer

entryDate

Datum der Warenbewegung

itemId

Artikel-ID

quantity

Anzahl des bewegten Bestands. Anhand des Vorzeichens ist erkennbar, ob Bestand ein- oder ausgebucht wurde.
-: Bestand wurde ausgebucht
+: Bestand wurde eingebucht

reasonId

ID des Warenbeweggrundes

reasonString

Name des Warenbeweggrundes

sourceId

Quell-ID der Warenbewegung. Die Quelle kann ein Auftrag oder ein Wareneingang sein. Die Quell-ID ist somit z.B. entweder eine Auftrags-ID oder die ID eines Wareneingangs.

sourceTypeId

ID des Quelltyps einer Warenbewegung. Quelltyp bezieht sich auf das Menü oder die Aktion, die die Warenbewegung ausgelöst hat.

stockProcessId

Vorgangs-ID der Warenbewegung. Im Menü siehst du die Vorgangs-ID im Datensatz einer Variante im Tab Warenbewegung der Variante.

storageLocationName

Name des Lagerortes

userId

ID des Benutzers

userName

Name des Benutzers, der die Warenbewegung gebucht hat

variationId

ID der Variante, die von der Warenbewegung betroffen war

variationNumber

Attributauswahl-ID

variationTags

Tags der Variante

warehouseId

ID des Lagers, aus dem die Ware ausgebucht oder in das die Ware eingebucht wurde.

warehouseName

Name des Lagers, aus dem die Ware ausgebucht oder in das die Ware eingebucht wurde.

10. Kontakte

Mit Formaten des Typs Kontakte exportierst du Kontaktdaten, Adressdaten und Firmendaten.

10.1. Account

In Tabelle 89 werden Felder erläutert, die für den Export von Firmendaten zur Verfügung stehen.

Tabelle 89. Felder für den Export von Firmendaten
Feld Erläuterung

companyName

Firmenname

dealerMinOrderValue

Mindestbestellwert für den Lieferanten

deliveryTime

Lieferzeit für den Lieferanten

discountDays

Skontofrist der Firma

discountPercent

Skontosatz der Firma

id

ID der Firma

number

Kundennummer. Diese Nummer wird nicht automatisch vergeben und kann selbst vergeben werden. Die maximale Zeichensatzlänge beträgt 128.

salesRepresentativeContactId

Kontakt-ID des Handelsvertreters

taxIdNumber

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

TimeForPaymentAllowedDays

Zahlungsziel des Kontakts

userId

ID des Eigners

valuta

Valuta der Firma

10.2. BillingAddress

In Tabelle 90 werden Felder erläutert, die für den Export von Rechnungsadressen zur Verfügung stehen.

Tabelle 90. Felder für den Export von Rechnungsadressen
Feld Erläuterung

address1

Feld Adresse 1 (Standard: Straße)

address2

Feld Adresse 2 (Standard: Hausnummer)

address3

Feld Adresse 3 (Standard: Adresszusatz)

address4

Feld Adresse 4 (frei verwendbar)

checkedAt

Zeitpunkt, an dem die Adresse geprüft wurde (Unix timestamp)

countryId

Länder-ID

id

ID der Adresse

name1

Name (Standard: Firma)

name2

Name (Standard: Vorname)

name3

Name (Standard: Nachname)

name4

Name (frei verwendbar)

postalCode

Postleitzahl

stateId

ID des Bundeslandes

title

Titel des Kontakts

town

Stadt

10.3. BillingAddressOption

In Tabelle 91 werden die Felder erläutert, die für den Export von Rechnungsadressoptionen zur Verfügung stehen.

Tabelle 91. Felder für Export von Rechnungsadressoptionen
Feld Erläuterung

bBFC

Altersfreigabe (FSK)

birthday

Geburtsdatum

contactPerson

Ansprechpartner

email

E-Mail-Adresse

entryCertificate

Gelangensbestätigung

externalAddressID

Externe ID der Rechnungsadresse

personalId

Personal-ID

postNumber

Postnummer

sessionID

Session-ID

telephone

Telefonnummer

title

Titel des Rechnungsempfängers

vatNumber

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

10.4. Contact

In Tabelle 92 werden Felder erläutert, die für den Export von Kontaktdaten zur Verfügung stehen.

Tabelle 92. Felder für den Export von Kontaktdaten
Feld Erläuterung

birthdayAt

Geburtsdatum des Kontakts

blocked

Status "Gesperrt". Es ist möglich, den Kontakt für einen bestimmten Mandanten zu sperren.
Mögliche Werte: 0 = nicht gesperrt, 1 = gesperrt.

bookAccount

Debitorenkonto des Kontakts. Eine zusätzliche, separate Nummer, die generell der Kundennummer oder der Debitorennummer des Kontakts in deiner Buchhaltung entspricht.

classId

ID der Kundenklasse

dhlPostIdent

DHL PostIdent des Kontakts

discountDays

Skontofrist des Kontakts

discountPercent

Skontosatz des Kontakts

externalId

Externe ID des Kontakts

firstName

Vorname des Kontakts

gender

Geschlecht des Kontakts

id

ID des Kontakts

lang

Sprache des Kontakts

lastLoginAtTimestamp

Datum des letzten Logins des Kontakts

lastName

Nachname des Kontakts

lastOrderAt

Datum des letzten Auftrags

newsletterAllowanceAt

Zeitpunkt, an dem der Kontakt sich für den Newsletter registriert hat

number

Kundennummer. Diese Nummer wird nicht automatisch vergeben und kann selbst vergeben werden. Die maximale Zeichensatzlänge beträgt 128.

plentyId

Mandant, der dem Kontakt zugeordnet ist

rating

Bewertung des Kontakts. Diese Bewertung ist nur für die interne Verwendung vorgesehen. 5 rote Sterne sind die schlechtechste Bewertung und 5 gelbe Sterne sind die beste Bewertung. Mögliche Werte:
-5 = 5 rote Sterne (schlechteste Bewertung)
-4 = 4 rote Sterne
-3 = 3 rote Sterne
-2 = 2 rote Sterne
-1 = 1 roter Stern
0 = 5 graue Sterne, es wurde keine Bewertung für den Kontakt gespeichert.
1 = 1 gelber Stern
2 = 2 gelbe Sterne
3 = 3 gelbe Sterne
4 = 4 gelbe Sterne
5 = 5 gelbe Sterne (beste Bewertung)

referrerId

Herkunfts-ID des Kontakts

salesRepresentativeContactId

Kontakt-ID des Handelsvertreters

timeForPaymentAllowedDays

Zahlungsziel des Kontakts

title

Titel des Kontakts

typeId

ID des Kontakttyps

userId

Eigner-ID des Kontakts

valuta

Valuta des Kontakts

10.5. contactAllowedMethodOfPayment

In Tabelle 93 werden Felder erläutert, die für den Export von erlaubten Zahlungsarten im Kontaktdatensatz zur Verfügung stehen.

Tabelle 93. Felder für den Export von erlaubten Zahlungsarten am Kontakt
Feld Erläuterung

allowDebit

Information, die angibt, ob der Kontakt die Erlaubnis hat, per Lastschrift zu zahlen.
Mögliche Werte:
0 = nicht erlauben
1 = erlauben

allowInvoice

Information, die angibt, ob der Kontakt die Erlaubnis hat, auf Rechnung zu zahlen.
Mögliche Werte:
0 = nicht erlauben
1 = erlauben

10.6. ContactBank

In Tabelle 94 werden die Felder erläutert, die für den Export von Bankdaten zur Verfügung stehen.

Tabelle 94. Felder für den Export von Bankdaten
Feld Erläuterung

accountNumber

Kontonummer

accountOwner

Name des Kontoinhabers

bankAddress

Adresse der Bank

bankCountry

Land der Bank

bankName

Name der Bank

bankPostalCodeTown

Postleitzahl und Ort der Bank

bic

BIC des Bankkontos

contactId

ID des Kontakts

directDebitMandateAt

Datum, an dem das SEPA-Lastschriftmandat erteilt wurde

directDebiteMandateAvailable

Markierung, die angibt, ob ein SEPA-Lastschriftmandat erteilt wurde

directDebitMethod

Art des SEPA-Lastschriftmandats. Mögliche Werte:
sepaDirectDebit
sepaB2bDirectDebit

directDebitType

Information, die angibt, ob es sich um eine Erstlaschrift oder Folgelastschrift handelt. Mögliche Werte:
first
next

iban

IBAN des Bankkontos

id

ID des Bankkontos

lastUpdateBy

Quelle der letzten Aktualisierung. Mögliche Werte:
customer
backend
import

paymentMethod

Ausführungsmodalität des SEPA-Lastschriftmandats. Mögliche Werte:
recurrent
onOff

sortCode

Bankleitzahl

10.7. ContactOption

In Tabelle 95 werden Felder erläutert, die für den Export von Kontaktoptionen zur Verfügung stehen.

Tabelle 95. Felder für den Export von Kontaktoptionen
Feld Erläuterung

accessGuest

Zugangsart. Zeigt an, ob es sich um einen regulären Zugang oder einen Gastzugang handelt.

accessMarketplacePartner

Zugang zum Marketplace.

additionalContactPerson

Zusätzlicher Ansprechpartner

emailPayPal

PayPal-E-Mail-Adresse

emailPrivate

Private E-Mail-Adresse

emailWork

Geschäftliche E-Mail-Adresse

groupForum

E-Mail-Adresse in einem verwendeten Forum

identificationNumberDHL

Identifikationsnummer bei DHL

identificationNumberKlarna

Identifikationsnummer bei Klarna

marketplaceAmazon

E-Mail-Adresse bei Amazon

marketplaceEbay

eBay-Name

paymentKlarna

Identifikationsnummer bei Klarna

paymentPayPal

E-Mail-Adresse bei PayPal

paymentStandard

Standardzahlungsart

salutationPrivate

Private Anrede

salutationWork

Geschäftliche Anrede

telefaxPrivate

Private Faxnummer

telefaxWork

Geschäftliche Faxnummer

telephoneMobilePrivate

Private Mobilfunknummer

telephoneMobileWork

Geschäftliche Mobilfunknummer

telephonePrivate

Private Telefonnummer

telephoneWork

Geschäftliche Telefonnummer

userNameForum

Benutzername in einem verwendeten Forum

userNamePrivate

Privater Benutzername

userNameWork

Geschäftlicher Benutzername

webPagePrivate

Private Webseite

webPageWork

Geschäftliche Webseite

10.8. DeliveryAddress

In Tabelle 96 werden Felder erläutert, die für den Export von Lieferadressen zur Verfügung stehen.

Tabelle 96. Felder für den Export von Lieferadressen
Feld Erläuterung

address1

Feld Adresse 1 (Standard: Straße)

address2

Feld Adresse 2 (Standard: Hausnummer)

address3

Feld Adresse 3 (Standard: Adresszusatz)

address4

Feld Adresse 4 (frei verwendbar)

checkedAt

Zeitpunkt, an dem die Adresse geprüft wurde

countryId

Länder-ID

id

ID der Adresse

name1

Name (Standard: Firma)

name2

Name (Standard: Vorname)

name3

Name (Standard: Nachname)

name4

Name (frei verwendbar)

postalCode

Postleitzahl

stateID

ID des Bundeslandes

title

Titel des Kontakts

town

Stadt

10.9. DeliveryAddressOption

In Tabelle 97 werden die Felder erläutert, die für den Export von Lieferadressoptionen zur Verfügung stehen.

Tabelle 97. Felder für Export von Lieferadressoptionen
Feld Erläuterung

bBFC

Altersfreigabe (FSK)

birthday

Geburtsdatum

contactPerson

Ansprechpartner

email

E-Mail-Adresse

entryCertificate

Gelangensbestätigung

externalAddressID

ID der externen Lieferadresse

personalId

Personal-ID

postNumber

Postnummer

sessionID

Session-ID

telephone

Telefonnummer

title

Titel des Empfängers

vatNumber

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

10.10. SalesRepresentativeRegion

In Tabelle 97 werden die Felder erläutert, die für den Export von Handelsvertreterdaten zur Verfügung stehen.

Tabelle 98. Felder für Export von Handelsvertreterdaten
Feld Erläuterung

countryId

ID des Landes

id

ID des Handelsvertreters

postalCodeArea

Postleitzahlenbereich, in dem der Handelsvertreter tätig ist

10.11. Eigene Werte exportieren

Für den Export von eigenen Werten stehen die in Tabelle 99 aufgelisteten Felder zur Verfügung.

Tabelle 99. Felder für Export von eigenen Werten
Feld Erläuterung

Eigener Wert

Eigener Wert

11. Newsletter-Empfänger

Für den Export von Newsletter-Daten stehen die Tabelle 100 in aufgelisteten Felder zur Verfügung.

Tabelle 100. Felder für den Export von Newsletter-Daten
Feld Erläuterung

Newsletter-Empfänger

birthday

Geburtsdatum des Newsletter-Empfängers

confirmAuthString

Automatisch generierter Schlüssel. Dieser Schlüssel erkennt den Benutzer wieder, unabhängig davon, ob der Benutzer im System eingeloggt ist oder nicht. Dieser Schlüssel setzt dann den Zeitstempel.

confirmationURL

URL, über die der Kontakt den Newsletter-Empfang bestätigt hat.
Hinweis: Der Bestätigungs-Link kann in der E-Mail-Vorlage über die Template-Variable NewsletterConfirmURL ausgegeben werden.

confirmedTimestamp

Zeitstempel, wann der Empfänger die Newsletter-Anmeldung bestätigt hat.

contactId

ID des Kontakts

email

E-Mail-Adresse des Newsletter-Empfängers

firstName

Vorname des Newsletter-Empfängers

folderId

ID des Ordners, in dem die E-Mail-Adresse des Newsletter-Empfängers gespeichert ist

gender

Geschlecht des Newsletter-Empfängers

id

ID der E-Mail-Adresse, an die der Newsletter gesendet wird

ipAddress

IP-Adresse, über die der Kontakt den Newsletter-Empfang bestätigt hat

lastName

Nachname des Newsletter-Empfängers

templateLang

Sprache der Newsletter-Vorlage.
Hinweis: Die Sprache wird in der E-Mail-Vorlage im Tab E-Mail-Nachricht eingestellt.

timestamp

Zeitstempel, wann die Newsletter-E-Mail an den Empfänger gesendet wurde

Eigener Wert

Eigener Wert

Eigener Wert für den Export

12. Eigenschaften

Für den Export von Eigenschaften stehen die in Tabelle 17 aufgelisteten Felder zur Verfügung.

Tabelle 101. Felder für Export von Eigenschaften/Properties
Feld Erläuterung

Group

id

ID der Eigenschaftsgruppe

position

Position der Eigenschaftsgruppe

GroupName

description

Beschreibung der Eigenschaftsgruppe

name

Name der Eigenschaftsgruppe

Property

allGroups

IDs der zugewiesenen Eigenschaftsgruppen

cast

Typ der Eigenschaft
int = Ganze Zahl
float = Kommazahl
select = Auswahl
date = Datum
file = Datei
empty = Kein

id

ID der Eigenschaft

position

Position der Eigenschaft

typeIdentifier

item = Artikel
contact = Kontakt

PropertyName

description

Beschreibung der Eigenschaft

name

Name der Eigenschaft

custom_value

custom_value

Eigener Wert

13. Datum

Für den Export des aktuellen Datums steht das in Tabelle 102 aufgeführte Feld zur Verfügung. Für weitere Informationen siehe hier.

Tabelle 102. Feld für Export des aktuellen Datums
Feld Erläuterung

date

Aktuelles Datum

Zum Seitenanfang