Skip to main content

Changelog 15. April 2020

Erfahre, was sich in der Woche vom 09. April 2020 bis zum 15. April 2020 bei plentymarkets getan hat. Im Folgenden findest du alle Changelog-Einträge der letzten Wochen für stable- und early-Systeme.

Wenn du mehr zu den einzelnen Versionen erfahren oder auf eine andere Version wechseln möchtest, siehe die Handbuchseite Versionszyklus. Um die Informationen, die auf dieser Seite gesammelt sind, in Echtzeit zu erhalten, abonniere die Kategorie Changelog in unserem Forum .

Wähle, welchen Changelog du sehen möchtest.

Neu

Folgende Neuerungen wurden in den letzten 7 Tagen auf stable veröffentlicht.

Ceres

  • Die neue Ceres-Version 5.0.0 wurde auf dem plentyMarketplace veröffentlicht. Weitere Informationen zu neuen Features findest du im Forum .

    Eine Liste aller Änderungen findest du auf dem Marktplatz im Tab Changelog.

    To-Do

    Bei folgenden Punkten musst du selbst aktiv werden:

    • Aktualisiere das IO-Plugin auf Version 5.0.0. Einzelheiten zur neuen Version von IO findest du auf plentyMarketplace.

    • Aufgrund von Änderungen an bestehenden Widgets müssen die ShopBuilder-Inhalte im Menü CMS » ShopBuilder über die Schaltfläche Inhalte neu bereitstellen aktualisiert werden.

    • Nutzer, die bisher die Kategorie Startseite (veraltet) (Ceres) im ShopBuilder verwendet haben, müssen eine neue Startseiten-Kategorie anlegen und verknüpfen. Vor dem Update auf Version 5.0.0 sollte eine Plugin-Set-Kopie gemacht werden, sodass Inhalte der Kategorie Startseite (veraltet) (Ceres) später aus dieser Plugin-Set-Kopie in die neu erstellte Startseiten-Kategorie des Ceres 5 Plugin-Sets dupliziert werden können. Andernfalls ist es nicht möglich, auf die bestehenden Startseiten-Inhalte zuzugreifen, ohne die Ceres-Version herabzusetzen.

    • Um die "Meinten Sie…​?"-Suche nutzen zu können, sollten Nutzer einen neuen Inhalt für Suchergebnisse mithilfe der Suchergebnisse-Vorlage des ShopBuilders erstellen und verknüpfen.

    • In den Inhalten Warenkorb, Checkout, Kontaktseite, Mein Konto, Bestellbestätigung, Retourenseite und Wunschliste wurde der weiße Standard-Hintergrund entfernt. Für diese Inhalte sollten Nutzer jeweils ein weißes Hintergrundbild-Widget hinzufügen, um den vorherigen Stand abzubilden.

    • CSS, welches über ein Plugin, z.B. CFourCustomCssJs eingefügt wurde, muss mit den Änderungen in Ceres 5 abgeglichen werden. CSS-Änderungen sind hier aufgeführt. 

    Einige Änderungen in Ceres 5.0 sind für Theme- und Plugin-Entwickler relevant, da gegebenenfalls Änderungen an bestehenden Themes nötig sind. In unserer Entwicklerdokumentation  findet ihr eine Liste der relevanten Änderungen.

  • Artikelsets können nun im plentymarkets Backend gepflegt werden. Weitere Informationen zu diesem Thema findest du auf der Handbuchseite Multipacks, Artikelpakete und Sets.

Import

  • Ab sofort können innerhalb der StatusUI gestartete Syncs abgebrochen werden.

    Anzeigefehler

    Nach dem Klicken auf die Schaltfläche Import abbrechen wird der Import tatsächlich sofort abgebrochen, aber in der UI wird der Import weiterhin als importierend angezeigt. Dies wird sich in den nächsten Tagen ändern.

  • Im Sync-Typ Kontakte, Firmen und Adressen wurde die Option Kontakteigenschaft hinzugefügt, mit der du Kontakteigenschaften mit den folgenden Zuordnungsfeldern importieren kannst:

    • Eigenschafts-ID

    • Eigenschaftstyp

    • Eigenschaftswert

    • die mit der Eigenschaft verlinkte Kontakt-ID

Plugin-UI (Alpha)

  • Du kannst ab jetzt folgende Aktionen in der neuen Plugin-UI ausführen:

    • Plugins installieren

    • Plugins konfigurieren

    • Plugin-Prioritäten ändern

    (Die Benennung Priorität ersetzt die Benennung Position. Funktional gibt es hier keine Änderungen.)
    Um ein Plugin-Set in der neuen UI zu bearbeiten, öffne das Menü Plugins » Plugin-Set-Übersicht (Alpha) und klicke auf die Schaltfläche Plugin-Set bearbeiten.
    Wir freuen uns bereits auf dein Feedback. Wenn du die neue UI erkundest und dir etwas auffällt, das gut, schlecht oder auch total unverständlich ist, freuen wir uns auf eine entsprechende Rückmeldung im Forum im zugehörigen Thema in der Kategorie Plugin-Einrichtung .

Prozesse

  • Wenn Prozesse von verschiedenen Rechnern gestartet wurden und beide auf Aufträge zugriffen, konnte es durch die doppelte Bearbeitung der betroffenen Aufträge zu Problemen wie z.B. doppelten Versandanmeldungen kommen, weil gleichzeitig gestartete Prozesse auf Aufträge in einem bestimmten Auftragsstatus zugreifen konnten.

    Mit der kommenden Anpassung wird dieses Verhalten wie folgt behandelt, um den Ablauf nutzerfreundlicher und weniger fehleranfällig zu gestalten:

    Wurde bereits ein Prozess gestartet, der auf Aufträge zugreift, erscheint beim Versuch, einen zweiten Prozess zu starten, die folgende Meldung in der Prozessübersicht:

    Ein anderer Prozess ruft gerade Aufträge ab. Der Prozess wird automatisch fortgesetzt

    Der zweite Prozess wird in eine Warteschlange aufgenommen und automatisch gestartet, sobald der erste Prozess den Auftragsabruf durchlaufen hat. Zusätzlich wird die Schaltfläche Prozesse deaktiviert, um ein Beenden des Prozesses zu verhindern und Fehlfunktionen zu vermeiden.

Versanddienstleister

  • Wir haben in den Ereignisaktionen den neuen Filter Einwilligung zur Datenübermittlung an Versanddienstleister hinzugefügt, über den du einstellen kannst, ob die Einwilligung erteilt oder nicht erteilt wurde. Als Aktion dahinter kannst du z.B. wählen, dass das Versandprofil geändert wird, wenn Aufträge herausgefiltert wurden, bei denen deine Kunden im Webshop nicht eingewilligt haben, dass ihre Daten (E-Mail-Adresse und Telefonnummer) an den Versanddienstleister übertragen werden.

    Bitte beachte, dass der Filter nicht mit dem Ereignis Neuer Auftrag (oder anderen Auftragstypen) funktioniert, da der Wert zur Einwilligung erst nach der Anlage des Auftrags dem Auftrag hinzugefügt wird. Verwende für diese Ereignisaktion also z.B. den Statuswechsel als Ereignis.

    Hinweis

    Mit Ceres Version 5, die voraussichtlich am 14.04.2020 veröffentlicht wird, wird der Filter auch mit dem Ereignis Neuer Auftrag funktionieren. Hier wird der Wert zur Einwilligung direkt bei der Anlage des Auftrags hinzugefügt.


Geändert

Folgende Änderungen wurden in den letzten 7 Tagen auf stable veröffentlicht.

Import

  • Hatte man im Tab Zuordnung keine Zuordnung angelegt, so wurde ein falscher Text ausgegeben und man hatte den Eindruck, dass dieser Bereich eine Suche ist. Nun wird folgender Text ausgegeben:

    Es wurde noch keine Zuordnung angelegt.

OTTO

Unresolved directive in <stdin> - include::changelog/_textblocks/otto-master-file.adoc[]


Behoben

Folgende Probleme wurden in den letzten 7 Tagen auf stable behoben.

E-Mail-Templates

  • Die Reihenfolge der E-Mail-Variablen $ItemListPlain und $ItemListHTML wurden korrigiert, sodass Bundle-Inhalte nicht mehr mit anderen Artikeln vermischt werden.

Import

  • In manchen Systemen kam es im Bereich Filter zu einem Fehlverhalten. Hatte man den Bereich offen und wechselte in ein anderes Tab, dann verdoppelten sich die Werte.

Kataloge

  • Es kam vor, dass bereits zugeordnete Datenfelder nicht korrekt gespeichert wurden. Nach langer Prüfung haben wir festgestellt, dass das Feature “Nur Pflichtfelder anzeigen” diesen Fehler verursacht. Wir haben dieses Feature vorerst wieder entfernt und werden es zeitnah wieder einbauen.


Gelöscht

Folgende Funktionalität wurde in den letzten 7 Tagen auf stable gelöscht.

Dynamischer Import

  • Folgende Formate wurden aus dem Dynamischen Import entfernt:

    • attribute

    • facet

    • facet_reference

    • Item_Character

    • Item_Cross_Selling

    • Item_Image

    • Item_Image_Name

    • Item_Image_Reference

    • Item

    • Serial_Keys

    • Variation

    • Variation_Bundle

    • Variation_Barcode

    • Variation_Supplier

    • Variation_Categories

    • Variation_Market_Ident_Number

    • Variation_Warehouse

    • Variation_Sales_Price

    • Variation_Market_Link

    • Variation_Webstore_Link

    • Variation_Sku

    • Variation_Additional_Sku

    • Category

    • Producer

    • Set

Neu

Folgende Neuerungen wurden in den letzten 7 Tagen auf early veröffentlicht.

Aufträge

  • Die Status-Dropdowns in der aktuellen Auftrags-UI (Aufträge bearbeiten) wurden vereinheitlicht und zeigen die für den aktuellen Benutzer setzbaren Status.

eBay

  • Du kannst ab jetzt deine Bilder am Artikel nicht nur für eBay generell freischalten, sondern kannst nun auch zwischen den einzelnen Plattformen wählen. Damit eine Plattform in der Verfügbarkeitsliste der Bilder auftauchen kann, muss sie unter Einrichtung » Aufträge » Auftragsherkunft freigeschaltet sein. Die Verfügbarkeiten sind bereits vor kurzem still und heimlich aufgetaucht aber ab jetzt werden diese auch für das Hochladen der Bilder bei eBay berücksichtigt.

Kundeneigenschaften

  • Die “alten” Kundeneigenschaften, die im Menü Einrichtung » CRM » Eigenschaften (deprecated) erstellt wurden, kannst du in das Menü Einrichtung » Einstellungen » Eigenschaften migrieren.

    Den Zeitpunkt der Migration bestimmst du selbst: Im Menü Einrichtung » Einstellungen » Daten » Migration findest du den Bereich Kundeneigenschaften . Mit einem Klick auf Migration starten wird die Migration der Kundeneigenschaften ausgeführt. Die Migration kann nur einmal ausgeführt werden, weshalb die Funktion anschließend nicht mehr verfügbar ist.

    To-Do

    Du hast Zeit, die Migration der Kundeneigenschaften bis zur Abkündigung der UI CRM » Kunden bearbeiten (deprecated) auszuführen. Wir kündigen die Abschaltung dieser UI rechtzeitig in der Changelog-Kategorie an und werden euch noch einmal rechtzeitig an die Abschaltung erinnern. In dem o.g. Migrationsmenü kannst du außerdem entscheiden, ob du die Eigenschaften vom Typ Kontakt, die du bereits im Menü Einrichtung » Einstellungen » Eigenschaften erstellt hast, sowie alle Werte und bestehenden Verknüpfungen zu Kontakten vor der Migration löschen möchtest, um ggf. doppelte Einträge zu vermeiden.

    Im Zuge der Migration werden die folgenden Menüpunkte entfernt:

    Menü Einrichtung » CRM » Eigenschaften (deprecated):

    Das Menü Einrichtung » CRM » Eigenschaften (deprecated).

    Tab Eigenschaften in der UI CRM » Kunden bearbeiten (deprecated):

    Das Menü CRM » Kunden bearbeiten (deprecated).

  • Ab sofort kann man für Kundeneigenschaften, Optionen wie Pflichtfeld etc. setzen.

Zahlungsarten

  • Momentan werden standardmäßig nur aktive Plugin-Zahlungsarten in den Dropdown-Listen im Backend ausgegeben. Es gibt nun eine neue Option unter Einrichtung » Aufträge » Einstellungen mit der es möglich ist auch inaktive Plugin-Zahlungsarten ausgeben zu lassen.


Behoben

Folgende Probleme wurden in den letzten 7 Tagen auf early behoben.

Sammelrechnungen

  • Wenn die Sammelrechnung bei Anlage eines Sammelauftrages per Ereignisaktion erzeugt wurde, fehlten die Einzelrechnungen darin, da die Referenzen der Einzelaufträge zum Sammelauftrag fehlten. Dies wurde behoben, die Referenzen stehen bei Anlage des Sammelauftrages zur Verfügung.

Folgende Plugins wurden in den letzten 7 Tagen in einer neuen Version auf plentyMarketplace veröffentlicht:

Tabelle 1. Plugin-Updates

Plugin-Name

Version

To-do

Background Video Plugin 

1.0.1

-

GDBR Cookie 

1.0.1

-

SoShare 

1.0.1

-

Wenn du dir weitere neue oder aktualisierte Plugins anschauen möchtest, findest du eine Übersicht direkt auf plentyMarketplace .

Last modified at

Last modified at

Zum Seitenanfang