Skip to main content

DSGVO

Auf dieser Handbuchseite stellen wir unseren Händlern einen Auszug des Verzeichnisses der Verarbeitungstätigkeiten gemäß der DSGVO, deren Übergangsfrist am 25. Mai 2018 endet, zur Verfügung.

1. Was ist die DSGVO?

Am 25. Mai 2018 tritt die Datenschutzgrundverordnung offiziell und europaweit geltend in Kraft und löst somit nationale Regelungen ab.

Die DSGVO gilt für alle Unternehmen, die in der EU tätig sind und personenbezogene Daten wie Namen, Bankdaten und Adressdaten verarbeiten. Daher müssen Unternehmen ihre Prozesse, bei denen personenbezogene Daten verarbeitet werden, DSGVO-konform gestalten und dokumentieren.

2. Wichtige Hinweise

Bitte beachten Sie, dass in diesem Verzeichnis lediglich die verarbeitenden Tätigkeiten innerhalb der Software plentymarkets beschrieben sind. Die Auflistung und Beschreibung weiterer verarbeitenden Tätigkeiten, die in Ihrem Unternehmen Anwendung finden (wie z.B. Lohnbuchhaltung oder Verfahren innerhalb einer anderen eingesetzten Software), obliegen dem eigenen Verantwortungsbereich des Händlers.

plentymarkets möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass dieses Verzeichnis keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit erhebt und als Ergänzung zur eigenen Verarbeitungsverzeichnisses verwendet werden kann.

Bitte beachten Sie, dass plentymarkets Systeme erst ab plentymarkets 7 DSGVO-konform sind. Das plentymarkets 7 Webshop-Plugin Ceres wird mit der Einbindung der Checkbox zur Einwilligung der Datenübertragung an Versanddienstleister ab Version 2.9.0 DSGVO-konform sein.

Laden Sie als Ergänzung Ihres eigenen Verzeichnisses der Verarbeitungstätigkeiten das Dokument hier herunter. Dieses Dokument beschreibt lediglich die verarbeitenden Tätigkeiten innerhalb der Software plentymarkets.

5. Vertragsanlage zur Auftragsverarbeitung i.S.d. Art. 28 Abs. 3 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Am Donnerstag den 24. Mai 2018 wird ein Update von plentymarkets 7 veröffentlicht, um den Vertragsabschluss zur Auftragsverarbeitung i.S.d. Art. 28 Abs. 3 der DSGVO digital abwickeln zu können.

Der Vertragsabschluss erfolgt digital im Bereich Verträge. Den Menüpunkt findet ihr als Admin-Benutzer im Terra-Backend von plentymarkets 7. Unter dem ersten Menüpunkt (rotes plenty P) befindet sich dann der neue Eintrag Verträge. Klickt in diesem Bereich den Vertrag "Vertragsanlage zur Auftragsverarbeitung (DS-GVO) Mai 2018" an. Auf der Folgeseite könnt ihr das Vertragsdokument herunterladen, indem ihr auf das Icon in der Spalte Dokument klickt. Sendet darauf bitte das Formular ab, dadurch ist der Vertrag geschlossen. Das Schöne an diesem Verfahren ist, dass der Vertragsschluss auf dem Postweg damit entfällt. Das spart uns und euch Zeit und Kosten.

Weitere Informationen hierzu finden Sie im im Forum.

Zum Seitenanfang