Skip to main content

Category

Mit dem Datenformat Category legen Sie Artikelkategorien an oder bearbeiten sie. Das Datenformat ist besonders zum Übersetzen von Kategorien geeignet. Exportieren Sie zur Übersetzung von Deutsch nach Englisch z.B. alle Kategorien in der Sprache de. Übersetzen Sie dann die Kategorienamen und ändern Sie dabei den Wert in der Spalte lang in die gewünschte Sprache, z.B. en, bevor Sie die Datei wieder importieren. Sie erstellen und exportieren das Datenformat im Menü Daten » Dynamischer Export. Importieren Sie das Datenformat wieder im Menü Daten » Dynamischer Import. Wie Sie das Datenformat exportieren und importieren, ist auf den Handbuchseiten Daten exportieren und Daten importieren beschrieben.

Achten Sie auf die exakte Schreibweise der Datenfelder, da die Daten sonst nicht verarbeitet werden können.

1. Übersicht der Datenfelder

Die Datenfelder beziehen sich auf die Optionen der Kategorien, die in den Einstellungen und den Beschreibungen enthalten sind. Tabelle 1 erläutert die Datenfelder des Datenformats Category in alphabetischer Reihenfolge sowie die Filteroptionen, die Sie im Tab Filter des Datenformats vornehmen.

Feldname Erläuterung Filter

CategoryDescription

Beschreibung 1 (Text/HTML) der Kategorie

CategoryDescription 2

Beschreibung 2 (Text/HTML) der Kategorie

CategoryElmar

Elmar-Kategorie der Kategorie

CategoryFulltextSearch

Volltextsuche

CategoryID

ID-Kennung der Kategorie

Filter aktivieren, Operator wählen und Wert für die Kategorie-ID eingeben.

CategoryItemListView

Template-Liste der Kategorie (nur für Typ Artikel)

CategoryLang

Sprache: de / en / fr / it / es / tr
Wird hier z.B. der Wert en beim Import verwendet, wird die Kategoriebezeichnung in der Sprache Englisch geändert.

CategoryLevel

Ebene der Kategorie (1-6)

Filter aktivieren, Operator wählen und Wert für die Kategorie-ID eingeben.

CategoryLinkList

Linklisten-Einstellung der Kategorie.
Y = Die Kategorie wird in der Navigation im Webshop angezeigt.
N = Die Kategorie wird in der Navigation im Webshop nicht angezeigt.

CategoryName

Name der Kategorie

CategoryNameURL

Name für die Verwendung in der URL der Kategorie
Wichtig: Ausschließlich ASCII-Code verwenden, da der URL-Name keine Sonderzeichen enthalten darf.

CategoryPageView

Template-Seite der Kategorie für Typ Content und Artikel

CategoryParentID

ID der übergeordneten Kategorie

CategoryPlaceholder

Platzhalter der Kategorie

CategoryPosition

Position (Zahl); Kategorien können entweder nach dem Namen oder der Position sortiert angezeigt werden.

Filter aktivieren, Operator wählen und Wert für die Kategorie-ID eingeben.

CategoryRobots

Robots-Einstellung der Kategorie.
ALL = Webseite der Kategorie wird in Suchmaschinenindex aufgenommen und Links auf der Seite gefolgt.
INDEX = In Suchmaschinenindex aufgenommen.
NOFOLLOW = Links auf der Seite wird nicht gefolgt.
NOINDEX = Nicht in den Suchmaschinenindex aufgenommen.
NOINDEX_NOFOLLOW = Links wird nicht gefolgt und die Webseite der Kategorie nicht in Suchmaschinenindex aufgenommen.

CategoryShortDescription

Kurzbeschreibung der Kategorie

CategorySingleItemView

Template-Produkt einer Kategorie des Typs Artikel, Template für Artikeldetailansicht

CategorySiteDescription

Meta-Beschreibung

CategorySiteKeywords

Meta-Keywords

CategorySiteMap

Sitemap-Einstellung der Kategorie
Y = Die Kategorie wird in die Sitemap aufgenommen.
N = Die Kategorie wird nicht in die Sitemap aufgenommen.

CategorySiteTitle

Meta-Titel

CategoryStoreID

Mandanten-ID der Sprachversion der Kategorie

CategoryType

Typ der Kategorie.
Item = Kategorie des Typs Artikel
Content = Kategorie des Typs Content

CategoryVisibility

Sichtbarkeit der Kategorie.
all = Die Kategorie ist sichtbar.
customer = Die Kategorie samt aller Unterkategorien ist nur im plentymarkets Backend sichtbar.

Tab. 1: Datenfelder des Datenformats Category

2. Übersicht der Pflichtfelder

Die folgenden Pflichtfelder müssen für das Datenformat Category vorhanden sein und ein gültiger Wert muss eingegeben sein:

  • CategoryID

  • CategoryLang

  • CategoryStoreID

3. Übersicht der Abgleichfelder

Die in Tabelle 2 aufgelisteten Datenfelder stehen zum Datenabgleich zur Verfügung. Bei Pflichtabgleichfeldern (P) muss für die Importaktion die Option Abgleich gewählt werden.

Feldname Erläuterung Abgleich

CategoryID

ID-Kennung der Kategorie

P

CategoryLang

Sprache der Kategorie

P

CategoryStoreID

Mandanten-ID

P

Tab. 2: Datenfelder mit Einstellung auf die Option Abgleich

Zum Seitenanfang