Skip to main content

Erste Hilfe für Prozesse und plentyBase

Diese hier aufgelisteten Fehler sollen helfen, mögliche Fehlerquellen bei der Arbeit mit den Prozessen ausfindig zu machen.

1. plentyBase Logfiles auffinden

  1. Starte plentyBase.

  2. Führe den Prozess so lang aus, bis das Verhalten auftritt.

  3. Klicke auf das plentyBase Logo und wähle Log-Dateien anzeigen.

  4. Packe die Datei plentyBase.log als ZIP-Datei oder RAR-Datei.
    → Sollte das Verhalten an einem anderen Tag aufgetreten sein, packe die Datei des entsprechenden Tags.

  5. Schicke die Logs erst nach Aufforderung durch ein Mitglied der plentyCrew per privater Nachricht im plentymarkets Forum.
    Tipp: Schicke wenn möglich auch den Link zum Forenbeitrag mit. Ohne Bezug und Aufforderung kann es zu starken Verzögerungen kommen, die wir gern vermeiden möchten.
    Hinweis: Bitte sende die Logfiles unbedingt als private Nachricht und poste sie nicht in dem öffentlichen Beitrag!

Wie versende ich private Nachrichten im Forum?

Wie du private Nachrichten im plentymarkets Forum versendest, erfährst du im plentymarkets Forum.

2. Fehlermeldung "Subaktion (ID x) korrigieren: Code 1203"

Die Fehlermeldung Subaktion (ID x) korrigieren: Code 1203 ist eine sehr häufige Meldung. Verursacht wird diese Fehlermeldung, wenn Druckaktionen oder Speicheraktionen geändert werden. Änderst du zum Beispiel an Rechner A deinen Prozess und fügst dort eine Druck- oder Speicheraktion hinzu, musst du hier schon beim Anlegen den Drucker bzw. den Speicherpfad wählen. Dieser Druck- oder Speicherpfad ist jedoch nur für den Rechner gültig, den du gerade bedienst, da die kompletten Druck- oder Speicherkonfigurationen lokal auf deinem PC gespeichert werden. Versuchst du nun den Prozess auf Rechner B zu starten, bekommst du bei jeder Druck- oder Speicheraktion die Fehlermeldung Subaktion (ID x) korrigieren: Code 1203.

Fehler beheben:

  1. Öffne den plentymarkets Client auf dem Rechner, auf dem der Fehler auftritt.

  2. Gehe zu Einstellungen » Prozesse.

  3. Öffne den Prozess, der die Fehlermeldung verursacht.

  4. Bearbeite jede Druck- und Speicheraktion.

  5. Füge jeder Druckaktion den Drucker hinzu, der bei dieser Aktion drucken soll:

    1. Öffne die Subaktion Drucken.
      beispiel drucken 1

    2. Wähle den Drucker.
      beispiel drucken 2

    3. Speichere die Änderung.

  6. Füge jeder Speicheraktion einen Speicherpfad hinzu:

    1. Öffne die Subaktion Speichern.
      beispiel speichern 1

    2. Wähle den Speicherpfad.
      beispiel speichern 2

    3. Speichere die Änderung.

  7. Die Fehlermeldung kann auch für die Aktionen im Fehlerfall auftreten kann. Prüfe daher, ob für die Aktion eine Aktion im Fehlerfall festgelegt ist:

    1. Klicke in den Aktionen auf den Käfer:
      beispiel speichern 3

3. Fehlermeldung "Dokument nicht gespeichert"

Manchmal tritt der Fehler {Dokumenttyp} nicht gespeichert: Keine Dokumente verfügbar. Betroffene IDs: {xxx} auf.

Temp- und Cache-Ordner erstellen:

  1. Öffne den folgenden Ordner:
    Windows: C:\Benutzer\"DeinBenutzer"\plentymarkets\plentymarkets
    MacOS: /Users/"DeinBenutzer"/Library/Application Support/plentymarkets/plentymarkets.

  2. Prüfe, ob in diesem Order der Unterordner temp vorhanden ist.

  3. Erstelle in diesem Ordner den Unterordner temp, wenn der Ordner nicht vorhanden ist.

4. Fehlermeldung "Angefangene Box-Kommisionierung existiert bereits für Benutzer"

Bei der Meldung Angefangene Box-Kommisionierung existiert bereits für Benutzer handelt es sich nicht direkt um eine Fehlermeldung. Vielmehr ist die Meldung ein Hinweis darauf, dass der Benutzer bereits eine Box-Kommissionierung gestartet hat, die jedoch noch nicht abgeschlossen wurde.

  1. Prüfe, ob im Arbeitsschritt Auftragsabwicklung die Einstellung Angefangene Box-Kommissionierung auf Fortfahren steht.
    → Mit dieser Einstellung wird die letzte Box-Kommissionierung beim nächsten Start des Prozesses fortgesetzt.

Wenn die Fehlermeldung weiterhin auftritt oder wenn du die angefangene Box-Kommissionierung aus irgendeinen Grund nicht fortführen möchtest, kannst du seit plentymarkets Client Version 227beta1 die Box-Kommissionierung zurücksetzen:

  1. Öffne das Menü Einstellungen » Grundeinstellungen » Benutzer » Konten.

  2. Wechsele in das Tab Client.

  3. Klicke auf Angefangene Box-Kommissionierung zurücksetzen.
    → Die angefangene Box-Kommissionierung wird zurückgesetzt.

5. Fehlermeldung "Versandetiketten nicht gespeichert"

Wenn die Fehlermeldung Versandetiketten nicht gespeichert. Keine Auftragsdaten vorhanden. Betroffene IDs: {xxx} auftritt, solltest du prüfen, ob am Auftrag der Versanddienstleister hinterlegt ist, mit dem du den Auftrag über den Prozess versenden möchstest.

Wenn z.B. am Auftrag der Versanddienstleister Hermes hinterlegt ist und im Prozess wird versucht, den Auftrag mit DHL Intraship/Versenden zu verschicken, tritt diese Fehlermeldung auf.

Passe daher entweder das Versandprofil am Auftrag an oder passe den Prozess so an, dass nur Aufträge von einem bestimmten Versanddienstleister/Versandprofil berücksichtigt werden.

6. Die Lagerortsortierung passt nicht

Dieses Problem kann bei verschiedenen Dokumenten (Packliste, Pickliste etc.) oder in den Arbeitsschritten auftreten. Abhilfe schafft hier eine Ereignisaktion. Ohne diese Ereignisaktion übernimmt die Zuweisung das erste Auftragsdokument, was für eine Sortierung im Prozess zu spät ist.

Ereignisaktion einrichten:

  1. Öffne das Menü Einstellungen » Aufträge » Ereignisaktionen.

  2. Klicke auf Ereignisaktion hinzufügen.
    → Das Fenster Neue Ereignisaktion erstellen wird geöffnet.

  3. Gib einen Namen ein.

  4. Wähle das Ereignis gemäß Tabelle 1.

  5. Speichere die Einstellungen.

  6. Nimm die Einstellungen gemäß Tabelle 1 vor.

  7. Setze ein Häkchen bei Aktiv.

  8. Speichere die Einstellungen.

Tabelle 1. Ereignisaktion Lagerortsortierung
Einstellung Option Auswahl

Ereignis

Statuswechsel

5.0

Filter

Auftrag > Auftragstyp

Auftrag
Lieferauftrag
Gewährleistung
Reparatur

Aktion

Versand > Lagerort zuweisen

Alten Lagerort lösen

Zum Seitenanfang