Skip to main content

Best Practices: EBICS-Plugin

Hier findest du Best Practices zum Thema EBICS-Plugin.

1. EBICS: FAQ

In unserem Marketplace erhältst du alle wichtigen Infos zu unserem EBICS-Plugin. Du kannst dir auch gerne noch den Blog-Beitrag zum Plugin durchlesen, um alles Wissenswerte zu erfahren.

Wie benutze ich das EBICS-Plugin?

Für das EBICS-Plugin, sowie alle anderen Plugins, wird plentymarkets 7 vorausgesetzt.

Um ein Konto anzulegen, musst du zuerst das EBICS-Plugin im plentyMarketplace buchen.

Anforderungen, um das Plugin in plentymarkets zu integrieren

2. Wie lege ich ein neues Konto an?

Zuerst wird ein neues Konto mit den Daten vom Bankschreiben angelegt.

Prüfe bei der Auswahl der Bank, ob die URL und der Hostparameter / -name mit der vom Bankschreiben übereinstimmt.

Über den Button Konto initialisieren werden die Schlüssel generiert und der INI- und HIA-Call ausgeführt. Danach kann der INI-Brief erstellt werden. Dies erfolgt über einen direkten PDF-Download im Browser. Achte bitte darauf, dass die Pop-Ups dabei nicht blockiert sind.
Der INI-Brief sollte direkt oder zeitnah unterschrieben und an die Bank übermittelt werden. Die Initialisierung wird nach spätestens 2 Wochen verworfen, wenn der INI-Brief noch nicht angekommen sein sollte. Die Bank schaltet das Konto frei, wenn alles ordnungsgemäß durchgeführt wurde. Der Knopf Konto-Initialisierung abschließen (HPB) in den Kontoeinstellungen darf erst nach Freigabe der Bank gedrückt werden. Anschließend ist das Konto erfolgreich initialisiert.
Achte bitte darauf, dass du für den Zahlungsabruf noch die Geschäftsvorfälle über den Menüpunkt Geschäftsvorfälle aktivieren musst, damit die Zahlungen importiert werden.

Der Button Konto initialisieren sollte nur einmal gedrückt werden. Bei mehrmaligem Drücken könnte es zu Problemen und Folgefehlern kommen. Im Log kannst du die einzelnen Schritte nachvollziehen.

3. Ich benutze EBICS bereits. Wieso soll ich auf das Plugin wechseln?

Das EBICS-Tool für den Zahlungsabruf läuft stabiler als in der alten EBICS-Integration. Weiterhin wird das Tool, sowie das Plugin, fortlaufend weiterentwickelt. Die alte EBICS-Schnittstelle wird nicht mehr unterstützt und ist daher auch nicht ausfallsicher. Bereits vorhandene Konten können ganz einfach in das Plugin migriert werden.

4. Es werden keine Zahlungen abgerufen. Was kann ich tun?

  • Überprüfe, ob Vormerkposten und Tagesumsätze das richtige Format nutzen

    • Die Formate können in den Kontoeinstellungen angepasst werden

    • Die Bank stellt das Transaktionsfile im Format CAMT oder MT bereit

EBICS geschaeftsvorfall
Bild 1. Geschäftsvorfälle aktivieren
  1. Im Menü System » Aufträge » Zahlung » Plugins » EBICS das aktive Konto auswählen

  2. In den Kontoeinstellungen den Menüpunkt Geschäftsvorfälle auswählen

  3. Inaktive Geschäftsvorfälle aktivieren

    1. Nach dem ersten Zahlungsabruf: inaktive Geschäftsvorfälle laden

    2. Initial über das Dropdown Anzeigen die inaktiven Geschäftsvorfälle auswählen und nach Wunsch aktivieren

5. Die Bank stellt das Transaktionsfile um X Uhr bereit. Warum wird dieses erst später von plentymarkets abgerufen?

  • Der Abruf erfolgt täglich über einen Cron

    • Der Cron fragt stündlich ab, ob ein Transaktionsfile vorhanden ist

  • Der Zahlungsabruf erfolgt meistens am Abend oder in der Nacht

    • Dies hängt mit der Bereitstellung der Transaktionsfiles von der Bank zusammen

    • Der Tagesumsatz kann auch mehrmals am Tag bereitgestellt werden

  • Das Transaktionsfile für den Tagesumsatz und die Vormerkposten werden zu unterschiedlichen Zeiten bereitgestellt

6. Was bedeuten die Felder “Tagesumsatz” und “Vormerkposten”?

  • Tagesumsatz = bestätigte Buchung, die meist einmal am Tag bereitgestellt wird

  • Vormerkposten = autorisierte Buchung, die mehrmals am Tag bereitgestellt wird und den Zahlungseingang reserviert

  • Der Vormerkposten wird durch die bestätigte Buchung aufgehoben

Tagesumsatz und Vormerkposten sollten immer das selbe Format besitzen, da sonst Fehler bei der Zahlungszuweisung auftreten.

7. Was ist der Unterschied zwischen CAMT und MT?

CAMT und MT sind Datenübertragungsformate, die in den Transaktionsfiles genutzt werden. Im Transaktionsfile wird jeweils nur ein Format genutzt.

Tabelle 1. Die Formate CAMT und MT im Vergleich
CAMT MT

Bedeutung

Cash Management

Message Type

Feld IBAN in Kontoeinstellungen

IBAN

Kontonummer

Transaktionsfiles

Einheitliches Format der SEPA, löst SWIFT-Format ab

SWIFT-Standard Format

Weitere Infos zu den Formaten erhaltet ihr auch in diesem Forumsbeitrag.

Zum Seitenanfang