Skip to main content

Cross-Selling

Beim Cross-Selling ermutigst du Kunden subtil, mehr Geld auszugeben. Dies geschieht, indem du weitere Produkte anbietest, die sich auf das gekaufte Produkt beziehen. Hier nur einige Beispiele:

  • Die Kassiererin eines Fast-Food-Restaurants fragt, ob du Pommes zu deinem Cheeseburger möchtest.

  • Der Verkäufer in einem Elektronikgeschäft schlägt eine Speicherkarte vor, die mit der Digitalkamera funktionieren würde.

  • Im Schuhgeschäft fragt der Verkäufer, ob du auch eine Schuhcreme kaufen willst, um deine neuen Schuhe richtig zu pflegen.

Im Online-Handel kannst du deine Kunden nicht direkt fragen, ob sie zusätzliche Produkte kaufen wollen. Du kannst jedoch eine Liste mit verwandten Artikeln auf den Produktseiten deines Webshops anzeigen.

In nur drei einfachen Schritten kannst du zusätzliche Verkäufe mittels Cross-Selling erzielen. Stelle zunächst sicher, dass deine Artikel die Voraussetzungen für Cross-Selling erfüllen. Erstelle danach Cross-Selling-Verbindungen in plentymarkets. Veröffentliche schließlich die Liste der verwandten Artikel in deinem Webshop.

Andere Cross-Selling-Dienstleister

Der externe Dienstleister YOOCHOOSE ist eine Alternative zum plentymarkets Cross-Selling.

1. Voraussetzungen

Damit direkte Cross-Selling-Artikel im Webshop angezeigt werden können, müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:

Hast du einen Callisto Webshop?

Wenn du einen älteren Callisto Webshop verwendest, musst du auch ein paar zusätzliche Einstellungen vornehmen. Öffne das Menü Einrichtung » Mandant » Mandant wählen » Webshop » Einstellungen und lege mit der Einstellung Cross-Selling fest, welche Art von Cross-Selling du verwenden möchtest.

Lege dann mit der Einstellung Dynamisches Cross-Selling fest, ob du das sogenannte dynamische Cross-Selling nutzen willst. Dabei werden automatisch Verknüpfungen zwischen Artikeln angelegt, die Kunden gleichzeitig gekauft haben. Beachte bitte, dass dynamisches Cross-Selling nur mit älteren Callisto Webshops möglich ist. Mit neueren Ceres-Webshops ist dynamisches Cross-Selling derzeit nicht möglich.

2. Cross-Selling-Verbindungen

Bist du bereit, deine Artikel miteinander zu verknüpfen? Du hast verschiedene Möglichkeiten, Cross-Selling-Links zu erstellen und zu bearbeiten. Zum Beispiel, kannst du die Verbindungen direkt im Artikeldatensatz manuell erstellen und bearbeiten. Oder du kannst Informationen über die Cross-Selling-Verbindungen in eine CSV-Datei eingeben und diese Datei dann in plentymarkets importieren.

2.1. Verbindungen manuell erstellen und bearbeiten

2.1.1. Neue Verbindungen erstellen

Welche Artikel sollen miteinander verknüpft werden? Du kannst einen Artikel mit beliebig vielen anderen Produkten aus deinem Sortiment verknüpfen. Stell dir zum Beispiel vor, du möchtest eine Gitarre mit einer Packung Ersatzsaiten, einem Liederbuch und einem Gitarrengurt verknüpfen.

Hauptartikel mit Zubehör verknüpfen:

  1. Öffne das Menü Artikel » Artikel bearbeiten.

  2. Suche und öffne den Hauptartikel, z.B. die Gitarre.

  3. Wechsele in das Tab Cross-Selling » Artikel hinzufügen.

  4. Suche in diesem Tab erneut nach Artikeln.

  5. Wähle alle Zubehörteile (), die mit dem Hauptartikel verknüpft werden sollen, z.B. wähle die Ersatzsaiten, das Liederbuch und den Gitarrengurt.

  6. Klicke auf die passende Beziehung (). Beachte Tabelle 1.
    → Die Verbindungen werden erstellt und können jederzeit geändert werden.

Tabelle 1. Cross-Selling-Beziehungen
Einstellung Erläuterung

Auswahl erweitern ()

Wähle diese Option, wenn du in die andere Richtung verknüpfen möchtest.

Ähnlich ()

Gewählte Artikel sind dem geöffneten Artikel ähnlich.

Zubehör ()

Gewählte Artikel sind Zubehör des geöffneten Artikels.

Ersatzteil ()

Gewählte Artikel sind Ersatzteile des geöffneten Artikels.

Artikelpaket ()

Gewählte Artikel eignen sich dazu, mit dem geöffneten Artikel zusammen als Paket gekauft zu werden.

Kopieren ()

Klicke auf diesen Button, wenn du die Cross-Selling-Verbindungen kopieren und auf andere Hauptartikel übertragen möchtest.

2.1.2. Verbindungen kopieren

Die Anleitung oben erklärte, wie man einen Hauptartikel mit verschiedenen Zubehör- oder Ersatzteilen verbindet. Zum Beispiel, wie man eine Gitarre mit einer Packung Ersatzsaiten, einem Liederbuch und einem Gitarrengurt verknüpft.

Was ist aber, wenn du 50 weitere Gitarren im Sortiment hast, die ebenfalls diese Cross-Selling-Artikel haben sollen? Es wird ja ewig dauern, jeden Artikel manuell zu verlinken.

Kopiere stattdessen die fertige Cross-Selling-Verknüpfungen des ersten Hauptartikels und übertrage sie auf alle 50 weitere Hauptartikel gleichzeitig.

Cross-Selling-Verknüpfungen kopieren:

  1. Öffne das Menü Artikel » Artikel bearbeiten.

  2. Suche und öffne den bereits verknüpften Hauptartikel, z.B. die erste Gitarre.

  3. Wechsele in das Tab Cross-Selling » Artikel hinzufügen.

  4. Suche in diesem Tab erneut nach Artikeln.

  5. Wähle alle Hauptartikel (), die ebenfalls diese Verknüpfungen haben sollen, z.B. die 50 weitere Gitarren.

  6. Klicke auf das Kopiersymbol ().
    → Die Verknüpfungen des geöffneten Artikels werden auf alle gewählten Artikel übertragen.

2.1.3. In die andere Richtung verbinden

Die Anleitung oben erklärte, wie man einen Hauptartikel mit verschiedenen Zubehör- oder Ersatzteilen verbindet. Zum Beispiel, wie man eine Gitarre mit einer Packung Ersatzsaiten, einem Liederbuch und einem Gitarrengurt verknüpft.

Es ist aber auch genauso möglich, ein Ersatzteil mit mehreren Hauptartikeln zu verknüpfen. Zum Beispiel, eine Packung Ersatzsaiten mit verschiedenen Gitarren zu verknüpfen. Die Vorgehensweise ist nahezu identisch mit der Anleitung oben.

Suche und öffne zuerst die Ersatzsaiten. Klicke dann auf das Tab Cross-Selling » Artikel hinzufügen und suche nach allen Gitarren. Wähle schließlich die Option Auswahl erweitern bevor du auf die passende Beziehung klickst.

2.1.4. Verbindungen nachträglich anpassen

Sobald du eine Cross-Selling-Verbindung erstellt hast, siehst du sie in einer Übersicht innerhalb des Artikeldatensatzes. Mit anderen Worten, siehst du, welche Zubehör- oder Ersatzteile mit dem jeweiligen Hauptartikel verknüpft wurden. Die Verknüpfungen können jederzeit geändert oder gelöscht werden.

Cross-Selling-Verknüpfungen ändern oder löschen:

  1. Öffne das Menü Artikel » Artikel bearbeiten.

  2. Suche und öffne den Hauptartikel.

  3. Wechsele in das Tab Cross-Selling » Cross-Selling-Artikel.
    → Eine Liste aller Zubehör- oder Ersatzteile, die mit diesem Artikel verknüpft wurden, wird angezeigt.

  4. Ändern: Wähle eine andere Beziehung aus der Dropdown-Liste.

  5. Löschen: Wähle die zu löschenden Artikel () und klicke auf Verknüpfung löschen.

  6. Speichere () die Einstellungen.

2.2. Verbindungen importieren

Würdest du lieber Cross-Selling-Verknüpfungen importieren, anstatt sie manuell zu erstellen?

Cross-Selling-Verbindungen werden mit einem Tool namens ElasticSync importiert. Die Idee ist ganz einfach. Anstatt Cross-Selling-Verbindungen in plentymarkets manuell zu speichern, trägst du die gleiche Informationen in eine CSV-Datei ein und importierst diese Datei dann in dein System.

3. Cross-Selling-Liste im Webshop darstellen

In stationären Läden können Verkäufer direkt mit ihren Kunden reden und zusätzliche Produkte empfehlen. Webshops hingegen müssen Zubehör und Ersatzteile anders präsentieren.

3.1. Ceres Webshops

Mit Hilfe von sogenannten Artikellisten kannst du Cross-Selling-Artikel in deinem Webshop darstellen. Lese weiter und erfahre, wie du Cross-Selling-Artikellisten in deinem Ceres-Webshop einrichtest.

3.2. Callisto Webshops

Mit Hilfe von Templates kannst du Cross-Selling-Artikel in deinem Webshop darstellen. Die Templates findest du im Menü CMS » Webdesign » Ordner: Layout » Ordner: ItemView. Die folgenden Templates können für Cross-Selling verwendet werden:

Lege die Sortierreihenfolge im Tab Einstellungen des jeweiligen Templates fest. Lese weiter und erfahre mehr über die Einrichtung von Cross-Selling-Artikel in deinem Callisto-Webshop.

Zum Seitenanfang