Skip to main content

Multipacks, Artikelpakete und Sets verwalten

plentymarkets bietet verschiedene Möglichkeiten, Produkte zu kombinieren und als eine Verkaufseinheit anzubieten. Bei einer Bestellung wird dann gleichzeitig mehr als ein Produkt in den Warenkorb gelegt. Tabelle 1 zeigt die verschiedenen Möglichkeiten, mehrere Produkte kombiniert zu verkaufen.

Schon mit der Artikelverwaltung vertraut?

Die Informationen auf dieser Seite richten sich an Benutzerinnen und Benutzer von plentymarkets, die bereits mit der Artikelverwaltung vertraut sind. Grundlegende Informationen dazu, wie du Artikel und Varianten erstellst und verwaltest, findst du auf der Handbuchseite Artikel verwalten.

Tabelle 1. Mehrere Produkte gleichzeitig verkaufen
Art Erläuterung Artikeltyp

Multipack

  • Multipacks bestehen aus derselben Variante in verschiedenen Stückzahlen.

  • Die Hauptvariante entspricht der Menge 1 der weiteren Varianten des Artikels.

  • Der Bestand wird nur an der Hauptvariante verwaltet.

  • Die Varianten des Artikels entsprechen den verschiedenen Mengen der Hauptvariante.

Multipack

Paket

  • Pakete bestehen aus je einer Variante verschiedener Artikel.

  • Bestellt werden kann nur das komplette Paket, die einzelnen Bestandteile können also nicht gewählt werden.

Standard

Set

Hinweis: Sets können zurzeit zwar erstellt, aber noch nicht im Webshop dargestellt werden.

  • Sets bestehen aus mehreren Artikeln.

  • Für jeden Artikel des Sets kann bei der Bestellung eine Variante des Artikels gewählt werden.

  • Die Hauptvariante selbst ist virtuell, kann also nicht verkauft werden.

Set

1. Multipack einrichten

Bei einem Artikel des Typs Multipack entspricht die Hauptvariante der kleinsten Verkaufseinheit des Produkts. Alle weiteren Varianten des Artikels sind Kombinationen dieser kleinsten Verkaufseinheit. Der Bestand wird nur an der Hauptvariante gepflegt. Alle Varianten des Artikels haben dieselben Attribute. Das heißt, dass bei der Bestellung nicht zum Beispiel zwischen verschiedenen Farben oder Größen des Produkts gewählt werden kann. Im Onlineshop kann nur zwischen den verschiedenen Varianten gewählt werden, die der Anzahl des Produktes entspricht.

1.1. Artikel des Typs Multipack erstellen

Beim Erstellen eines neuen Multipacks wird wie bei Artikeln des Typs Standard automatisch eine Hauptvariante erstellt. Diese Hauptvariante ist fest mit dem Artikel des Typs Multipack verbunden und kann nur zusammen mit dem Artikel erstellt oder gelöscht werden. Die Hauptvariante selbst entspricht der kleinsten Verkaufseinheit des Produkts.

Artikel des Typs Multipack erstellen:

  1. Öffne das Menü Artikel » Artikel bearbeiten.

  2. Klicke auf Neu.
    → Das Tab Neuer Artikel wird geöffnet.

  3. Wähle den Typ Multipack.

  4. Nimm die weiteren Einstellungen vor. Beachte Tabelle 2.

  5. Speichere die Einstellungen.
    → Der Artikel des Typs Multipack wird erstellt.
    → Die Hauptvariante wird in einem neuen Tab geöffnet.

Neuen Artikel des Typs Multipack in Übersicht anzeigen

Der neue Artikel des Typs Multipack ist nicht aktiv. Um neu erstellte Artikel in der Übersicht im Menü Artikel » Artikel bearbeiten anzuzeigen, wähle auf der linken Seite für den Filter Aktiv die Option ALLE. Klicke dann auf Suchen. Wie du Artikel und Varianten für den Webshop aktivierst, erfährst du im Kapitel Verfügbarkeit einstellen.

Tabelle 2. Artikel des Typs Multipack erstellen
Einstellung Erläuterung

Artikeldaten

Typ

Artikeltyp Multipack wählen.
Standard = Erstellt einen Artikel des Typs Standard mit Hauptvariante.
Set = Erstellt einen Artikel des Typs Set. Multipack = Erstellt einen Artikel des Typs Multipack.

ID

Die Artikel-ID ist eine eindeutige, fortlaufende Zahl, die plentymarkets zur exklusiven Zuordnung jedes Artikels benötigt. Wird dieses Feld freigelassen, vergibt plentymarkets automatisch die nächste freie ID.

Name

Namen für das Multipack eingeben. Der Name ist eine Pflichteingabe. Wie du den Namen änderst, erfährst du im Kapitel Artikeltexte eingeben.

Variante » Kategorieverknüpfung

Kategoriewahl

Die Kategorie wählen, in der das Multipack veröffentlicht werden soll. Alternativ auf Neue Kategorie klicken, um eine neue Kategorie zu erstellen.

1.2. Artikel des Typs Multipack bearbeiten

Nachdem du den Artikel des Typs Multipack erstellt hast, nimm die weiteren Einstellungen vor. Diese Einstellungen sind identisch mit den Einstellungen für Artikel des Typs Standard.

1.3. Multipack-Variante erstellen

Beim Erstellen eines Artikels des Typs Multipack wird immer eine Hauptvariante erstellt. Die Hauptvariante ist fest mit dem Artikel verbunden. Die Hauptvariante kann nicht gelöscht werden. Diese Hauptvariante entspricht der kleinsten Verkaufseinheit des Produkts. Alle weiteren Varianten des Artikels entsprechen dieser kleinsten Verkaufseinheit mal x. Der Bestand aller Varianten wird nur an der Hauptvariante gepflegt. Im Tab Bestand der weiteren Varianten des Artikels wird nur der theoretische Bestand angezeigt. Wenn sich der Bestand der Hauptvariante ändert, wird der Bestand für die anderen Varianten des Artikels neu berechnet.

Multipack-Variante erstellen:

  1. Öffne das Menü Artikel » Artikel bearbeiten.

  2. Öffne den Artikel des Typs Multipack.

  3. Wechsele in das Tab Varianten.

  4. Klicke auf Neu.
    → Das Fenster Neue Variante erstellen wird geöffnet.

  5. Gib als Inhalt eine Stückzahl der Hauptvariante ein.
    Tipp: Einheit und Attribute sind nicht änderbar.

  6. Klicke auf Variante erstellen.
    → Die Variante wird erstellt.
    → Die Variante wird in der Variantenübersicht angezeigt.

Die Einstellungen der Variante bearbeitest du genauso wie Varianten von Artikeln des Typs Standard. Beachte jedoch die folgenden Besonderheiten von Multipack-Varianten:

  • Deaktiviere die Vererbung des Verkaufspreises und speichere einen eigenen Preis.

  • Der Tab Bestand ist rein informativ. Der Bestand wird nur an der Hauptvariante gepflegt.

2. Artikelpaket einrichten

Ein Artikelpaket besteht aus mehreren Produkten. Der Paketpreis eines Artikelpakets kann dabei günstiger sein als die Summe der Einzelpreise. Pakete filterst du im Menü Artikel » Artikel bearbeiten mit dem Filter Paket.

2.1. Artikelpaket erstellen

Im Tab Paket eines Artikels des Typs Standard erstellst du ein Artikelpaket, das sich aus mehreren Bestandteilen, den Basisartikeln, zusammensetzt. Wenn du dem geöffneten Artikel weitere Varianten hinzufügst, wird daraus ein Paket. Die Bestandteile des Pakets werden im Tab Paket-Bestandteile angezeigt und werden dort auch bearbeitet und gelöscht.

Artikelpaket erstellen:

  1. Öffne das Menü Artikel » Artikel bearbeiten.

  2. Klicke auf Neu.
    → Das Tab Neuer Artikel wird geöffnet.

  3. Wähle den Typ Standard.

  4. Gib einen Namen ein.

  5. Gib den Inhalt ein.

  6. Wähle eine Kategorie.

  7. Nimm bei Bedarf weitere Einstellungen vor. Beachte dazu die Erläuterungen zu Artikeln des Typs Standard auf der Handbuchseite Artikel verwalten.

  8. Speichere die Einstellungen.
    → Der Artikel wird erstellt.
    → Die Hauptvariante wird in einem neuen Tab geöffnet.

  9. Öffne die Variante.

  10. Wechsele in das Tab Paket » Variante hinzufügen.

  11. Setze Häkchen bei Varianten, die du als Paketbestandteile hinzufügen möchtest.

  12. Klicke auf Variante hinzufügen.
    → Die Bestandteile werden zum Artikelpaket hinzugefügt und im Tab Paket-Bestandteile angezeigt.

Verknüpfe anschließend einen Verkaufspreis mit dem Artikelpaket und gib einen Preis ein. Wie du Verkaufspreise verknüpfst, erfährst du im Kapitel Verkaufspreise verknüpfen. In der Auftragsabwicklung wird dann nur der Paketpreis angegeben und die Paketbestandteile ohne Einzelpreise.

Vorhandenen Artikel als Paketartikel einrichten

Anstatt einen neuen Paketartikel zu erstellen, kannst du auch einen vorhandenen Artikel verwenden und diesem Paketbestandteile hinzufügen. Beachte, dass der Paketartikel, dem du Bestandteile hinzufügst, keinen eigenen Bestand haben darf.

2.2. Paketbestandteile bearbeiten oder löschen

Im Tab Paket-Bestandteile änderst du die Menge der im Artikelpaket enthaltenen Varianten, siehst den Nettowarenbestand der Varianten und löschst nicht mehr benötigte Paket-Bestandteile.

Paketbestandteil löschen:

  1. Öffne das Menü Artikel » Artikel bearbeiten.

  2. Wähle für den Filter Paket die Einstellung Ja.

  3. Klicke auf Suchen.
    → Alle Paketartikel werden in der Übersicht angezeigt.

  4. Öffne den Paketartikel.

  5. Öffne die Variante.

  6. Wechsele in das Tab Paket » Paket-Bestandteile.

  7. Setze Häkchen bei den Paketbestandteilen, die du löschen möchtest.

  8. Klicke auf Paket-Bestandteile löschen.
    → Die Paketbestandteile werden aus dem Artikelpaket gelöscht.

2.3. Mehrere Pakete in einem Artikel abbilden

Artikelvarianten können zu Paketen mit verschiedenen Bestandteilen werden. Auf diese Weise gestaltest du Artikelpakete komplex und vielseitig nach Ihren Anforderungen.

Beispiel für Paketvarianten: du möchtest je ein Handtuch und ein Badetuch im Paket in unterschiedlichen Farben verkaufen. Hierfür sind folgende Schritte notwendig:

  • Attribut erstellen mit den notwendigen Werten, zum Beispiel rot und blau

  • Artikel erstellen, der als Paketartikel dient, zum Beispiel Handtuchpaket

  • Varianten erstellen und dabei die Attributwerte verknüpfen

  • Artikel für Paketbestandteile erstellen, zum Beispiel Handtuch und Badetuch

  • Varianten für Paketbestandteile erstellen, zum Beispiel rotes Handtuch, blaues Handtuch etc.

  • Paketbestandteile zu den Varianten des Artikelpakets hinzufügen

Auf diese Weise bietest du in deinem Webshop den Artikel Handtuchpaket als Paket in den Farben Rot und Blau an.

2.4. Warenbestand von Artikelpaketen einstellen

Der Warenbestand des Pakets richtet sich nach dem Paketbestandteil mit dem geringsten Bestand. Der Warenbestand dieses Paketbestandteils wird in der Artikelübersicht im Menü Artikel » Artikel bearbeiten in der Spalte WB netto angezeigt. Am Paketartikel selbst pflegst du keinen Bestand. Im Paketbestandteil im Tab Bestand verwaltest du den Warenbestand, buchst neue Wareneingänge, korrigierst Bestände und überblickst Zuläufe und Warenbewegungen. Weitere Informationen findest du auf der Handbuchseite Warenwirtschaft.

2.5. Gewicht und Einkaufspreis berechnen

Ein Artikelpaket ist eine Zusammenstellung mehrerer Bestandteile. Jeder Bestandteil verfügt wiederum über wichtige Kennzahlen, wie Gewicht und Einkaufspreis (EK). Aber wie setzen sich diese Kennzahlen für das Artikelpaket insgesamt zusammen?

Du kannst das Gewicht und den EK für das Artikelpaket selber eintragen. Es gibt aber auch die Möglichkeit, diese Kennzahlen automatisch berechnen zu lassen. Wie das geht, wird im Folgenden beschrieben.

Gewicht und EK automatisch berechnen lassen:

  1. Öffne das Menü Artikel » Artikel bearbeiten.

  2. Wähle für den Filter Paket die Einstellung Ja.

  3. Klicke auf Suchen.
    → Alle Artikelpakete werden in der Übersicht angezeigt.

  4. Öffne das Artikelpaket.
    → Das Tab Einstellungen wird geöffnet.

  5. Wähle die gewünschten Einstellungen im Bereich Paket aus. Beachte dazu die Erläuterungen in Tabelle 3.

  6. Speichere die Einstellungen.

  7. Lade das Artikelpaket neu.
    → Die Kennzahlen werden nun automatisch auf Basis der einzelnen Bestandteile berechnet.

Tabelle 3. Gewicht und EK automatisch berechnen lassen
Einstellung Erläuterung

Automatisch aus Paketbestandteile berechnen: EK netto

Nettoeinkaufspreis automatisch anhand der Bestandteile berechnen.
Rechts im Bereich Kosten wird das Feld EK netto nach Speichern und Neuladen ausgegraut.

Automatisch aus Paketbestandteile berechnen: GLD EK netto

Gleitenden Nettoeinkaufspreis automatisch anhand der Bestandteile berechnen.
Rechts im Bereich Kosten wird das Feld GLD EK netto nach Speichern und Neuladen ausgegraut.

Automatisch aus Paketbestandteile berechnen: Gewicht netto

Nettogewicht automatisch anhand der Bestandteile berechnen.
Rechts im Bereich Maße wird das Feld Gewicht netto nach Speichern und Neuladen ausgegraut.

Automatisch aus Paketbestandteile berechnen: Gewicht brutto

Buttogewicht automatisch anhand der Bestandteile berechnen.
Rechts im Bereich Maße wird das Feld Gewicht brutto nach Speichern und Neuladen ausgegraut.

Mehrere Artikelpakete gleichzeitig anpassen

Verwende die Varianten-Gruppenfunktion oder Stapelverarbeitung, um Gewicht und EK für mehrere Artikelpakete gleichzeitig berechnen zu lassen.

Berechnungsautomatik standardmäßig aktivieren

Willst du Gewicht und Einkaufspreis in der Regel automatisch berechnen lassen? Vielleicht hast du nur einzelne Artikel, die du von der automatischen Berechnung ausschließen möchtest. Kein Problem! Öffne das Menü Einrichtung » Artikel » Einstellungen und bestimme welche Kennzahlen automatisch berechnet werden sollen. Verwende dabei die Optionen Paketautomatik für Gewicht brutto, Paketautomatik für Gewicht netto, Paketautomatik für EKs und Paketautomatik für GLD EKs.

Kennzahlen lieber händisch eintragen?

Möchtest du das Gewicht und den EK für deine Artikelpakete selbst eintragen? Wähle im Bereich Paket keine Einstellungen aus, um die Daten händisch zu pflegen. Sind keine Einstellungen ausgewählt, haben Kennzahlen der einzelnen Bestandteile keinen Einfluss auf die Kennzahlen des Artikelpakets.

3. Set einrichten (nicht verkaufbar)

3.1. Artikel des Typs Set erstellen

Artikel des Typs Set sind nicht im Webshop darstellbar

Zurzeit kannst du Artikel des Typs Set zwar erstellen, aber noch nicht im Webshop darstellen. Daher kannst du die Option Aktiv für Artikel des Typs Set nicht wählen.

Ein Setartikel besteht aus mehreren Artikeln. Bei Artikeln des Typs Set kann bei der Bestellung aus den verschiedenen Varianten der darin enthaltenen Artikel ein Set zusammengezustellt werden. Anders als bei Artikelpaketen kann also bei Artikelsets für die im Set enthaltenen Produkte eine von mehreren Varianten gewählt werden. Sets filterst du im Menü Artikel » Artikel bearbeiten mit dem Filter Typ.

3.2. Setbestandteile vorbereiten

Erstelle zunächst einen Verkaufspreis des Typs Preisset. Verlinke diesen Verkaufspreis dann mit den Varianten von Artikeln des Typs Standard, die du zu einem Set hinzufügen möchtest, und speichere einen Preis.

3.3. Artikel des Typs Set erstellen

Beim Erstellen eines neuen Sets wird wie bei Artikeln des Typs Standard automatisch eine Hauptvariante erstellt. Diese Hauptvariante ist fest mit dem Artikel des Typs Set verbunden und kann nur zusammen mit dem Artikel erstellt oder gelöscht werden. Anders als bei Artikeln des Typs Standard ist die Hauptvariante eines Artikels des Typs Set jedoch nur virtuell. Die Hauptvariante selbst entspricht also keinem physischen Produkt. Die Hauptvariante eines Artikels des Typs Set dient lediglich als Datencontainer, zu dem du die Setbestandteile hinzufügst, und dazu, Einstellung für das gesamte Set vorzunehmen, das sich aus der Summe der einzelnen Bestandteile ergibt.

Artikel des Typs Set erstellen:

  1. Öffne das Menü Artikel » Artikel bearbeiten.

  2. Klicke auf Neu.
    → Das Tab Neuer Artikel wird geöffnet.

  3. Wähle den Typ Set.

  4. Nimm die weiteren Einstellungen vor. Beachte Tabelle 4.

  5. Speichere die Einstellungen.
    → Der Artikel des Typs Set wird erstellt.
    → Die Hauptvariante wird in einem neuen Tab geöffnet.

Neuen Artikel des Typs Set in Übersicht anzeigen

Der neue Artikel des Typs Set ist noch inaktiv. Um neue Artikel nach dem Erstellen in der Übersicht im Menü Artikel » Artikel bearbeiten anzuzeigen, wähle auf der linken Seite für den Filter Aktiv die Option ALLE. Klicke dann auf Suchen. Wie du Artikel und Varianten für den Webshop aktivierst, erfährst du im Kapitel Verfügbarkeit einstellen.

Tabelle 4. Artikel des Typs Set erstellen
Einstellung Erläuterung

Artikeldaten

Typ

Artikeltyp Set wählen.
Standard = Erstellt einen Artikel des Typs Standard mit Hauptvariante.
Set = Erstellt einen Artikel des Typs Set.

ID

Die Artikel-ID ist eine eindeutige, fortlaufende Zahl, die plentymarkets zur exklusiven Zuordnung jedes Artikels benötigt. Wird dieses Feld freigelassen, vergibt plentymarkets automatisch die nächste freie ID.

Name

Namen für das Set eingeben. Der Name ist eine Pflichteingabe. Wie du den Namen änderst, erfährst du im Kapitel Artikeltexte eingeben.

Variante » Kategorieverknüpfung

Kategoriewahl

Die Kategorie wählen, in der das Set veröffentlicht werden soll. Alternativ auf Neue Kategorie klicken, um eine neue Kategorie zu erstellen.

3.4. Artikel des Typs Set bearbeiten

Nachdem du den Artikel des Typs Set erstellt hast, nimm nun die weiteren Einstellungen vor.

Artikel des Typs Set bearbeiten:

  1. Öffne das Menü Artikel » Artikel bearbeiten.

  2. Öffne den Artikel des Typs Set.

  3. Nimm die Einstellungen vor. Beachte dazu die Erläuterungen in Tabelle 5.

  4. Speichere die Einstellungen.

Tabelle 5. Artikel des Typs Set bearbeiten
Einstellung Erläuterung

Tab: Global

Erlöskonto

Erlöskonto eingeben. Weitere Informationen zum Erlöskonto findest du auf der Handbuchseite Buchhaltung.

Altersfreigabe

Altersfreigabe für den Artikel des Typs Set wählen. Dabei die Altersfreigabe der Variante mit der höchsten Altersfreigabe wählen. Für den Versand von Artikeln mit Altersfreigabe 18 muss ein Versandprofil verknüpft sein, bei dem die Option PostIdent aktiviert ist.

Gutschein

Wählen, ob Gutscheine für das Set möglich oder verboten sind, oder ob das Set nur mit Gutschein kaufbar ist. Weitere Informationen zu Gutscheinen findest du auf der Handbuchseite Gutscheine.

Versandpaket

Versandpaket verwenden. Versandpakete haben festgelegte Maße. Wenn du die Maße des Artikels im Tab Einstellungen des Artikels des Typs Set eingibst, erfolgt automatisch die Zuordnung des passenden Versandpakets. Wie du Versandpakete einrichtest, erfährst du auf der Handbuchseite Versandpakete.

Seriennummer

Seriennummern zur eindeutigen Kennzeichnung jedes verkauften Sets verwenden. Seriennummern gewährleisten die Rückverfolgbarkeit von Artikeln im Fehler- oder Problemfall. Wie du Seriennummern einrichtest, erfährst du unter Seriennummern verwenden.

Versandprofile

Ein, mehrere oder ALLE Versandprofile aktivieren. Standardmäßig ist kein Versandprofil aktiviert. Mindestens ein Versandprofil aktivieren, da sonst ungewollte Effekte bei der Versandkostenberechnung auftreten können. Wenn ein Auftrag Artikel enthält, bei denen kein Versandprofil aktiviert wurde, wird das Standard-Versandprofil aus dem Standard-Webshop für die Artikel verwendet. Wenn kein Standard-Versandprofil festgelegt ist, wird das Versandprofil mit der höchsten Priorität verwendet.

Shop-Aktion

Shop-Aktion oder Keine wählen. Sets können als Shop-Aktionen in deinem Webshop dargestellt werden. Wie du Shop-Aktionen einbindest, erfährst du unter Artikel als Top-Artikel präsentieren.
Sonderangebot = Stellt eine Liste von Sonderangeboten dar.
Neuheit = Stellt eine Liste der neuesten Artikel dar.
Top-Artikel = Stellt eine Liste der meistverkauften Artikel dar.

Artikelbewertung

Erstbewertung von 1 bis 5 oder 1 bis 10 für das Set eingeben. Wenn du Artikelbewertungen verwendest, wird der eingegebene Wert als Erstbewertung des Sets angezeigt. Der Wert wird nach jeder Bewertung automatisch auf einen Durchschnittswert angepasst. Den Bewertungsbereich legst du im Menü Einrichtung » Mandant » Global » Feedback » Tab: Artikel unter Maximale Bewertungspunkte fest.

Artikelbild

Auf das Bild klicken, um das Tab Bilder aufzurufen.

Tab: Set

Tab: Einstellungen
Tab: Artikel hinzufügen

Artikel hinzufügen, ändern und löschen.

Tab: Varianten-ID

Tab: Einstellungen

Einstellungen entsprechen den Einstellungen für Artikel des Typs Standard, siehe Verfügbarkeit von Varianten einstellen und Barcodes verknüpfen. Auf das Bild klicken, um das Tab Bilder aufzurufen.

Tab: Kategorien

Einstellungen entsprechen den Einstellungen für Artikel des Typs Standard, siehe Zusätzliche Kategorien verknüpfen.

Tab: Verfügbarkeit

In der Spalte Verfügbar Häkchen bei den Mandanten setzen, in denen das Set verfügbar sein soll.

Tab: Texte

Texte

Einstellungen entsprechen den Einstellungen für Artikel des Typs Standard, siehe Artikeltexte eingeben.

Tab: Bilder

Bilder

Bilder des Sets hochladen. Im Webshop werden außerdem die Bilder der Varianten des Sets angezeigt. Die weiteren Einstellungen entsprechen den Einstellungen für Artikel des Typs Standard, siehe Artikelbilder hochladen.

Tab: Media

Media

Einstellungen entsprechen den Einstellungen für Artikel des Typs Standard, siehe Dateien zum Download bereitstellen.

3.5. Bestandteile zum Set hinzufügen

Füge nun die Artikel des Typs Standard zu dem Setartikel hinzu, die du als Set anbieten möchtest. Wenn du einen Artikel mit mehreren Varianten hinzufügst, wird bei der Bestellung im Webshop eine dieser Varianten als Bestandteil des Sets gewählt. Bei Artikeln, die nur eine Hauptvariante, d.h. keine weiteren Varianten haben, gibt es keine Wahlmöglichkeit. Lediglich die Hauptvariante wird zum Set hinzugefügt.

Bestandteile zum Setartikel hinzufügen:

  1. Öffne das Menü Artikel » Artikel bearbeiten.

  2. Öffne den Setartikel.

  3. Öffne das Tab Set.

  4. Öffne das Tab Artikel hinzufügen.
    → Eine Liste der Artikel wird angezeigt.

  5. Wähle die Artikel, die Bestandteile des Sets sein sollen.

  6. Speichere die Einstellungen.
    → Die Artikel werden zum Setartikel hinzugefügt.

3.6. Menge eines Setbestandteils ändern

Im Tab Set » Einstellungen eines Setartikels sind die Bestandteile eines Setartikels aufgelistet. In der Spalte Menge gibst du an, wie viele Exemplare der gewählten Variante des Artikels Bestandteil des Sets sein sollen. Standardmäßig ist die Menge 1.

Menge eines Setbestandteils ändern:

  1. Öffne das Menü Artikel » Artikel bearbeiten.

  2. Öffne den Setartikel.

  3. Öffne das Tab Set.

  4. Öffne das Tab Einstellungen.
    → Eine Liste der Bestandteile des Sets wird angezeigt.

  5. Gib in der Spalte Menge die gewünschte Menge ein.

  6. Speichere die Einstellungen.
    → Die Menge wird geändert.

3.7. Rabatt für Setartikel festlegen

Standardmäßig ergibt sich der Preis eines Artikelsets aus der Summe der Einzelpreise der Setbestandteile. Du hast jedoch die Möglichkeit, einen Rabatt in % auf den Gesamtpreis des Sets zu gewähren.

Rabatt für Setartikel festlegen:

  1. Öffne das Menü Artikel » Artikel bearbeiten.

  2. Öffne den Setartikel.

  3. Öffne das Tab Set.

  4. Öffne das Tab Einstellungen.
    → Eine Liste der Bestandteile des Sets wird angezeigt.

  5. Trage in das Feld Rabatt den Prozentsatz ein, um den der Gesamtpreis rabattiert werden soll.

  6. Speichere die Einstellungen.
    → Der Rabatt wird angewendet.

3.8. Warenbestand von Sets

Der Warenbestand eines Setartikels richtet sich nach der Variante des Sets mit dem geringsten Bestand. Der Warenbestand dieser Variante wird in der Artikelübersicht im Menü Artikel » Artikel bearbeiten in der Spalte WB netto angezeigt. Am Artikel des Typs Set selbst pflegst du keinen Bestand. Den Warenbestand verwaltest du stattdessen im Tab Bestand der Setbestandteile. Weitere Informationen findest du auf der Handbuchseite Warenwirtschaft.

3.9. Setbestandteile entfernen

Gehe wie unten beschrieben vor, um nicht mehr benötigte Bestandteile aus dem Setartikel zu entfernen.

Setbestandteile entfernen:

  1. Öffne das Menü Artikel » Artikel bearbeiten.

  2. Öffne den Setartikel.

  3. Öffne das Tab Set.

  4. Öffne das Tab Einstellungen.
    → Eine Liste der Bestandteile des Sets wird angezeigt.

  5. Setze Häkchen bei den Artikeln, die du aus dem Setartikel entfernen möchten.

  6. Klicke auf Bestandteile löschen.
    → Die Artikel werden aus dem Setartikel entfernt.

Zum Seitenanfang