Skip to main content

Merkmale und Eigenschaften

Manche Artikel stechen aus der Masse heraus. Sei es eine Uhr, die wasserdicht ist, oder ein Lautsprecher, der mit Bluetooth ausgestattet ist.

Solche Charakteristiken werden in plentymarkets als Merkmale und Eigenschaften bezeichnet. Der Unterschied besteht darin, dass Eigenschaften spezifische Varianten charakterisieren, während Merkmale ganze Artikel charakterisieren.

Mit Hilfe von Merkmalen und Eigenschaften kannst du z.B.:

Andere Möglichkeiten der Produktcharakterisierung

Möchtest du deine Produkte charakterisieren und gleichzeitig auch verkaufbare Varianten erzeugen, wie z.B. ein T-Shirt in der Farbe rot und in Größe S? Dies ist mit Hilfe von Attributen möglich!

1. Merkmale

Merkmale sind passive Charakteristiken eines Artikels. Das heißt, dass sie nicht an den Warenbestand gekoppelt sind. Über Merkmale lassen sich Features des Artikels abbilden, zum Beispiel technische Details wie Bluetooth oder WLAN. Solche Details können auch wiederum in Filter umgewandelt werden, damit Kunden ihre Suchergebnisse im Webshop eingrenzen können.

filter

Mit Hilfe von sogenannten Bestellmerkmalen kannst du personalisierte Artikel auch zum Verkauf anbieten. Beispielsweise Serviceleistungen gegen Aufpreis oder Zusatzwünsche bei der Bestellung.

Was ist der Unterschied zwischen Merkmalen und Eigenschaften?

Merkmale werden mit Artikeln verknüpft. Daher gelten Merkmale für alle Varianten des Artikels. Merkmale sind veraltet und werden schrittweise durch Eigenschaften ersetzt. Eigenschaften werden mit Varianten verknüpft und bieten daher mehr Flexibilität.

1.1. Merkmalgruppen erstellen

Es gibt zwei typische Anwendungsfälle für Merkmalgruppen. Einerseits, wenn du viele Merkmale hast, dann kannst du sie gruppieren und somit leichter den Überblick in deinem plentymarkets-Backend behalten.

Andererseits kommen Merkmalgruppen zum Einsatz, wenn du personalisierte Artikel in deinem Webshop verkaufst. Mithilfe von Merkmalgruppen kannst du angebotene Optionen oder Dienstleistungen unter einer Rubrik zusammenfassen.

Beispiel: Mögliche Verzierungen gruppieren

Stell dir zum Beispiel vor, du verkaufst Trauringe. Deine Kunden können gegen Aufpreis einen optionalen Gold- oder Diamantbesatz wählen. Um diese Optionen übersichtlich darzustellen, legst du eine Merkmalgruppe namens "Verzierungen" an. Innerhalb dieser Gruppe können Kunden die Optionen "Goldrand" oder "Diamantenrand" wählen.

Neue Merkmalgruppe erstellen:

  1. Öffne das Menü Einrichtung » Artikel » Merkmale.

  2. Wechsele in das Tab Neue Merkmalgruppe.

  3. Nimm die Einstellungen vor. Beachte Tabelle 1.

  4. Speichere () die Einstellungen.

Tabelle 1. Neue Merkmalgruppe erstellen
Einstellung Erläuterung

Name (intern)

Gib einen internen Namen für die Merkmalgruppe ein. Dieser Name ist nur im plentymarkets Backend sichtbar:

Sprache

Ist dein Webshop in mehreren Sprachen verfügbar? Dann wähle eine Sprachversion aus der Dropdown-Liste.

Name

Gib einen Namen für die Merkmalgruppe in der gewählten Sprache ein. Der Name wird für Kunden im Webshop sichtbar sein.

Beschreibung

Gib eine Beschreibung für die Merkmalgruppe in der gewählten Sprache ein.

Aufpreise

Hast du vor, Zusatzoptionen oder Dienstleistungen gegen Aufpreis anzubieten? Falls ja, dann wähle, ob der Aufpreis als Prozentsatz oder als Festbetrag behandelt werden soll, z.B. 5% oder 5 EUR.

Gruppierung von Bestellmerkmalen (Typ: "Kein")

Wie viele Zusatzoptionen oder Dienstleistungen sollen Kunden aus der Gruppe wählen können?

  • Einfachauswahl = Kunden sehen eine Dropdown-Liste. Sie können nur eine Option auswählen.

  • Mehrfachauswahl = Kunden sehen Checkboxen. Sie können mehrere Optionen ankreuzen.

Hinweis: Diese Option gilt nur für Bestellmerkmale vom Merkmaltyp Kein.

OTTO-Merkmalgruppe

Verknüpfe bei Bedarf eine Merkmalgruppe mit OTTO, um alle Merkmale dieser Gruppe an OTTO zu übertragen. Alle Merkmale werden in einen SellingPoint  gruppiert.

  • Keine = Keine Verknüpfung mit OTTO.

  • SellingPoint mit Gruppennamen = Verknüpfung mit OTTO. Der Name der Gruppe wird übertragen.

  • SellingPoint ohne Gruppennamen = Verknüpfung mit OTTO. Der Name der Gruppe wird nicht übertragen.

1.2. Merkmale erstellen

Erstelle zunächst Merkmale, um deine Produkte zu charakterisieren. Zum Beispiel, um technische Details wie Bluetooth oder WLAN anzugeben. Oder um Zusatzoptionen und Dienstleistungen gegen Aufpreis anzubieten.

Neues Merkmal erstellen:

  1. Öffne das Menü Einrichtung » Artikel » Merkmale.

  2. Wechsele in das Tab Neues Merkmal.

  3. Nimm die Einstellungen vor. Beachte Tabelle 2.

  4. Speichere () die Einstellungen.

Tabelle 2. Neues Merkmal erstellen
Einstellung Erläuterung

Name (intern)

Gib einen internen Namen für das Merkmal ein. Dieser Name ist nur im plentymarkets Backend sichtbar:

Webshop

Sprache

Ist dein Webshop in mehreren Sprachen verfügbar? Dann wähle eine Sprachversion aus der Dropdown-Liste.

Name

Gib einen Namen für das Merkmal in der gewählten Sprache ein. Der Name wird für Kunden im Webshop sichtbar sein.

Beschreibung

Gib eine Beschreibung für das Merkmal in der gewählten Sprache ein. Die Beschreibung wird angezeigt, wenn du mit dem Mauszeiger auf das Merkmal zeigst.

Einheit

Handelt es sich bei dem Merkmal um etwas wie ein Gewicht oder eine Länge, z.B. HDMI-Kabeln, die über 10 m lang sind? Falls ja, dann wähle die passende Einheit.

Merkmalgruppe

Soll dieses Merkmal in eine bestimmte Gruppe eingeordnet werden? Falls ja, dann wähle die Gruppe hier aus.

Hinweis: Diese Dropdown-Liste enthält nur Merkmalgruppen, die bereits angelegt wurden.

Merkmaltyp

Welche Art von Merkmal möchtest du anlegen? Wähle diesen Merkmaltyp aus der Dropdown-Liste.

Hinweis: Sobald du das Merkmal mit einem Artikel verknüpfst, kannst du den Typ nicht mehr ändern.

Typ Wofür ist der Typ geeignet?

Kein

Kunden sehen nur den Namen des Merkmals im Webshop.

Ganze Zahl

Ermöglicht die Eingabe einer ganzen Zahl zwischen -2.147.483.648 und 2.147.483.647.

  • Eignet sich, z.B. um ein Gewicht oder eine Länge anzugeben. Beispielsweise HDMI-Kabeln, die über 10 m lang sind.

Kommazahl

Ermöglicht die Eingabe einer Zahl mit Kommastellen.

  • Eigent sich, z.B. um Maßangaben im Webshop anzuzeigen.

Text

Als Bestellmerkmal: Ermöglicht es Kunden, z.B. einen persönlichen Text einzugeben, der auf ein T-Shirt gedruckt werden soll.

Auswahl

Als Bestellmerkmal: Ermöglicht es Kunden zu wählen, z.B. ob ihr persönlicher Text in roter, blauer oder schwarzer Schriftfarbe gedruckt werden soll.

Wenn du diesen Typ wählst, öffnen sich weitere Optionen.

  1. Gib einen Namen und eine Beschreibung für die erste Auswahlmöglichkeit ein, z.B. rote Schrift.

  2. Speichere () das Merkmal.

  3. Scrolle im Fenster nach unten und gib einen Namen und eine Beschreibung für die zweite Auswahlmöglichkeit ein, z.B. blaue Schrift.

  4. Wiederhole den Vorgang, bis du alle möglichen Optionen erstellt hast.

Datei

Als Bestellmerkmal: Ermöglicht es Kunden, z.B. ein eigenes Bild hochzuladen, das auf ein T-Shirt gedruckt werden soll.

Aufpreis

Willst du dieses Merkmal gegen einen Aufpreis anbieten? Aufpreise werden zum Beispiel erhoben für:

  • zusätzliche Optionen oder Dienstleistungen, die Kunden bei der Bestellung wählen können.

  • Pfandbeträge auf Glasflaschen

Wenn für das Merkmal ein Aufpreis berechnet werden soll, dann gib den Wert hier ein. Aufpreise werden im Webshop in der Artikelansicht und im Bestellvorgang automatisch zum Artikelpreis hinzu addiert. Standardmäßig ist 0,00 eingestellt und kein Aufpreis wird berechnet.

Als Zusatzkosten darstellen

Aktiviere diese Option (), wenn keine Mehrwertsteuer auf den eingegebenen Aufpreis berechnet werden soll.

Eine mögliche Anwendung ist z.B. die Darstellung von Pfandbeträgen, bei denen keine Mehrwertsteuer angewendet wird. In Rechnungen etc. erscheinen Merkmale, bei denen diese Option gewählt wurde, als eigene Position mit der ID -2.

Position

Welches Merkmal soll als erstes, zweites, drittes, usw. angezeigt werden? Gib eine Positionsnummer in dieses Feld ein. Wenn ein Artikel mehrere Merkmale hat, werden die Merkmale aufsteigend nach Positionsnummern in deinem Webshop dargestellt.

Durchsuchbar

Diese Option bezieht sich auf den alten Shopware-Connector und ist in den meisten Fällen nicht mehr relevant. Wähle diese Option (), wenn das Merkmal durch den alten Shopware-Connector gefunden werden soll.

Anzeige

Wo soll das Merkmal angezeigt werden? Wähle die Bereiche (), wo deine Kunden das Merkmal und (sofern vorhanden) seinen Aufpreis sehen sollen.

Bestellmerkmal

Markiere dieses Feld (), wenn Kunden die Möglichkeit haben sollen, ihre Bestellung zu personalisieren. Zum Beispiel:

  • durch die Eingabe eines persönlichen Gravurtextes.

  • durch die Auswahl zusätzlicher Serviceleistungen gegen Aufpreis.

Wie Kunden ihre Bestellungen genau personalisieren können, hängt davon ab, welchen Merkmaltyp du gewählt hast.

Notiz

Notiz eingeben, um zum Beispiel besondere Hinweise zum Merkmal anzuzeigen.

Merkmalverknüpfung zu Marktplätzen und Preisportalen

Marktplatz-Merkmal aus der Dropdown-Liste wählen, um das Merkmal mit einem Merkmal auf einem Marktplatz wie Amazon zu verknüpfen.

1.3. Merkmale mit Artikeln verknüpfen

Hast du deine Merkmale erstellt und sie in Gruppen einsortiert? Dann bist du jetzt bereit, deine Merkmale mit Artikeln zu verknüpfen.

Wenn du zum Beispiel ein Merkmal namens "Bluetooth" erstellt hast, dann würdest du als nächstes angeben, welche deiner Produkte mit Bluetooth ausgestattet sind.

Merkmal mit einem Artikel verknüpfen:

  1. Öffne das Menü Artikel » Artikel bearbeiten.

  2. Suche und öffne den Artikel.

  3. Wechsele in das Tab Merkmale. Der Bildschirm ist in zwei Bereiche unterteilt:

    • Merkmale, die bereits mit dem Artikel verknüpft sind, werden im oberen Bereich Merkmale aufgelistet.

    • Merkmale, die noch nicht verknüpft sind, werden im unteren Bereich Weitere Merkmale aktivieren aufgelistet. Die Merkmale sind hier in ihre Gruppen sortiert.

  4. Klappe ggf. die Merkmalgruppe im unteren Bereich auf () und wähle das Merkmal aus ().

  5. Speichere () die Einstellungen.
    → Das Merkmal ist nun mit dem Artikel verknüpft und im oberen Bereich angezeigt.

Merkmal mit mehreren Artikeln verknüpfen

Verwende die Artikel-Gruppenfunktion, wenn du mehrere Artikel gleichzeitig verknüpfen möchtest.

Zusätzliche Informationen speichern

Je nach Anwendungsfall kann es nötig sein, zusätzliche Informationen zu speichern. Handelt es sich bei dem Merkmal z.B. um ein Gewicht oder eine Länge, dann muss der numerische Wert noch eingegeben werden.

  1. Nimm die weitere Einstellungen im Tab Merkmale vor. Beachte Tabelle 3.

  2. Speichere () die Einstellungen.

Zusätzliche Informationen für mehrere Artikel ändern

Verwende die Gruppenfunktion im Menü Einrichtung » Artikel » Merkmale » Tab: Gruppen-Funktion, wenn du diese Informationen für mehrere Artikel gleichzeitig bearbeiten möchtest.

  1. Wähle die Sprache des Merkmals.

  2. Auswahl des Merkmals: Wähle das Merkmal, das du bearbeiten willst.

  3. Zu ändernder Wert: Gib den alten Merkmalwert ein.

  4. Neuen Wert: Gib den neuen Merkmalwert ein.

  5. Beim Speichern wird der Merkmalwert für alle Artikel mit diesem Wert geändert.

2. Eigenschaften

Eigenschaften werden für die nähere Charakterisierung von Varianten, Kontakte oder Lagerorte genutzt. Mit Eigenschaften kannst du zum Beispiel:

  • technische Details einer Variante wie Bluetooth oder WLAN abbilden

  • bestimmen, welche Lagerorte für Kühlware oder andere Produktgruppen geeignet sind

  • Felder einbinden, in die Kunden bei der Bestellung Zusatzwünsche eingeben können

Eigenschaften werden zentral im Menü Einrichtung » Einstellungen » Eigenschaften » Konfiguration erstellt und anschließend mit Varianten, Kontakte oder Lagerorte verknüpft.

Eigenschaften des Bereichs Artikel werden mit Varianten verknüpft. Eigenschaften unterscheiden sich also von den Merkmalen, die auf der Artikelebene verknüpft werden. Du kannst bis zu 500 Varianteneigenschaften erstellen und mit Varianten verknüpfen.

Im Gegensatz zu Attributen sind die Eigenschaften passiv. Eigenschaften dienen also nicht dazu, Varianten zu erstellen. Eigenschaften sind nicht an den Warenbestand gekoppelt und in der Artikelansicht im Webshop nicht wählbar.

Über Eigenschaften verknüpfst du außerdem deine Varianten mit den Varianteneigenschaften auf einem Marktplatz wie Amazon. Über die Eigenschaftssuche im Webshop finden deine Kunden Artikel, die mit der gesuchten Eigenschaft verknüpft sind.

Praxisbeispiel: Artikel am richtigen Platz einräumen

Hast du Artikel, die an einem bestimmten Platz gelagert werden müssen? Beispielsweise darf Kühlware nur im Kühlregal eingeräumt werden. Charakterisiere deine Lagerorte und sorge dafür, dass deine Artikel immer am passenden Ort landen.

So gehst du vor:

2.1. Eigenschaft erstellen

Im Menü Einrichtung » Einstellungen » Eigenschaften » Konfiguration erstellst du Eigenschaften. Diese Eigenschaften nutzt du für die nähere Charakterisierung deiner Artikel. Gehe wie unten beschrieben vor, um eine Eigenschaft zu erstellen.

Eigenschaft erstellen:

  1. Öffne das Menü Einrichtung » Einstellungen » Eigenschaften » Konfiguration.
    → Die Übersicht der Eigenschaften wird geöffnet.

  2. Klicke auf Eigenschaft hinzufügen.

  3. Wähle in der Dropdown-Liste Bereich die Option Artikel.

  4. Nimm die weiteren Einstellungen vor. Beachte die Erläuterungen in Tabelle 4.

  5. Speichere () die Einstellungen.
    → Die Eigenschaft wird erstellt und zur weiteren Bearbeitung geöffnet.

Tabelle 4. Eigenschaften erstellen
Einstellung Erläuterung

Bereich

Bereich aus der Dropdown-Liste wählen, in dem die Eigenschaft genutzt werden soll.

  • Artikel = Eigenschaft wird für Artikel verwendet.

  • Kontakt = Eigenschaft wird für Kontakte verwendet.

  • Lagerort = Eigenschaft wird für Lagerorte verwendet.

Eigenschaftstyp

Typ der Eigenschaft aus der Dropdown-Liste wählen.

  • Kein = Kein Eigenschaftstyp

  • Ganze Zahl = Ermöglicht die Eingabe einer ganzen Zahl zwischen -2.147.483.648 und 2.147.483.647.

  • Kommazahl = Ermöglicht die Eingabe einer Zahl mit Kommastellen.

  • Auswahl = Ermöglicht es, aus mehreren Optionen zu wählen. Pro Option und Wert können bis zu 65.535 Zeichen eingegeben werden.

  • Kurztext = Ermöglicht die Eingabe eines nicht formatierbaren Texts mit einer Länge von bis zu 65.535 Zeichen.

  • Text = Ermöglicht die Eingabe und Formatierung eines Texts mit einer Länge von bis zu 65.535 Zeichen.

  • Datum = Ermöglicht die Eingabe eines Datums.

  • Datei = Ermöglicht das Hochladen einer Datei.

Name

Name für die Eigenschaft eingeben. Dieser Name wird zum Beispiel im Bestellvorgang angezeigt.
Hinweis: Standardmäßig wird der Name für die Systemsprache angezeigt. Nachdem die Eigenschaft erstellt wurde, kann der Name in englischer Sprache gespeichert werden. Weitere Sprachen sind in Planung.

Beschreibung

Beschreibung der Eigenschaft eingeben.
Hinweis: Standardmäßig wird die Beschreibung für die Systemsprache angezeigt. Nachdem die Eigenschaft erstellt wurde, kann die Beschreibung in englischer Sprache gespeichert werden. Weitere Sprachen sind in Planung.

Gruppe

Optional eine Eigenschaftsgruppe aus der Dropdown-Liste wählen, um die Eigenschaft dieser Gruppe zuzuordnen.
Tipp: Auf Eigenschaftsgruppe hinzufügen klicken, um eine Gruppe zu erstellen.

Position

Positionsnummer für die Eigenschaft eingeben. Standardmäßig wird aufsteigend nach Positionsnummer sortiert.
Tipp: Positionsnummern in Zehnerschritten vergeben, damit neue Eigenschaften dazwischen eingefügt werden können.

2.2. Eigenschaft bearbeiten

Im Menü Einrichtung » Einstellungen » Eigenschaften » Konfiguration findest du alle Eigenschaften. Hier änderst du die in Tabelle 4 beschriebenen Einstellungen.

Eigenschaft bearbeiten:

  1. Öffne das Menü Einrichtung » Einstellungen » Eigenschaften » Konfiguration.

  2. Klicke auf Suchen, um alle Eigenschaften anzuzeigen.
    Tipp: Wähle Filter, um die Ergebnisse einzugrenzen.

  3. Klicke auf die Eigenschaft.
    → Das Tab Allgemein wird geöffnet.

  4. Bearbeite die Einstellungen. Beachte die Erläuterungen in Tabelle 5.

  5. Speichere () die Einstellungen.

Tabelle 5. Eigenschaften bearbeiten
Einstellung Erläuterung

Ansicht Allgemein

Position

Neue Position eingeben, um die Anzeigereihenfolge zu ändern.

Einheiten

Diese Einstellung ist aktuell noch ohne Funktion.

Auftragseigenschaft

Aktivieren, damit die Eigenschaft im Bestellvorgang angezeigt wird.

zusätzliche Kosten anzeigen

Aktivieren, damit der Aufpreis als zusätzliche Kosten angezeigt wird.

Name;
Beschreibung

Für Mehrsprachigkeit Name und Beschreibung für weitere Sprachen eingeben.

Ansicht Sichtbarkeit

Mandant (Shop)

Einen oder mehrere Mandanten (Shops) wählen, um die Eigenschaft für diese Mandanten zu aktivieren.

Sichtbarkeit

Einen oder mehrere Typen wählen, für die die Eigenschaft sichtbar sein soll.

Werte

Nur bei Eigenschaftstyp Auswahl

Die Werte eingeben, die in der Dropdown-Liste dargestellt werden sollen.
Auf Wert hinzufügen klicken, um einen Wert zu erstellen.

  • Name = Name für den Eigenschaftswert eingeben.

2.3. Eigenschaft suchen

Eigenschaften verwaltest du zentral im Menü Einrichtung » Einstellungen » Eigenschaften » Konfiguration. Führe nach dem Öffnen des Menüs eine Suche aus, um Eigenschaften anzuzeigen. Um Eigenschaften nach bestimmten Kriterien zu suchen, gib die dir bekannten Suchbegriffe in die Filter ein. Die Dropdown-Listen hilft dir, Eigenschaften zu suchen, die bestimmte Kriterien gemeinsam haben. Du kannst beliebig viele Suchfilter miteinander kombinieren.

Eigenschaft suchen:

  1. Öffne das Menü Einrichtung » Einstellungen » Eigenschaften » Konfiguration.

  2. Gib in der Ansicht Filter Suchbegriffe in die Suchfelder ein und stelle Filteroptionen in den Dropdown-Listen ein. Beachte Tabelle 6.

  3. Klicke auf Suchen.
    → Die Eigenschaften, die den eingestellten Suchkriterien entsprechen, werden angezeigt.

  4. Klicke in die Zeile der Eigenschaft.
    → Die Detailansicht der Eigenschaft wird geöffnet.

Tabelle 6. Filter für die Eigenschaften
Einstellung Erläuterung

Suchen

Ohne gewählte Filtereinstellungen auf Suchen klicken, um alle Eigenschaften anzuzeigen.
Oder: Die Suchergebnisse durch Filtereinstellungen eingrenzen und auf Suchen klicken.
→ Die gefundenen Eigenschaften werden in der Übersicht angezeigt.

Reset

Eingestellte Filterkriterien zurücksetzen.

ID

Jede Eigenschaft erhält automatisch eine fortlaufende und einzigartige ID.

Name

Name eingeben, um die Eigenschaft mit diesem Namen zu suchen. Eine Suche nach Teilen des Namens ist möglich.

Sprache

Sprache wählen, um nur Eigenschaften anzuzeigen, für die ein Name in dieser Sprache gespeichert ist.

Gruppe

Gruppe wählen, um nur Eigenschaften anzuzeigen, die dieser Gruppe zugeordnet sind.

  • Nicht gruppiert wählen, um nur Eigenschaften anzuzeigen, die keiner Gruppe zugeordnet sind.

  • Gruppiert wählen, um nur Eigenschaften anzuzeigen, die einer Gruppe zugeordnet sind.

Bereich

Bereich wählen, um nur Eigenschaften dieses Bereichs anzuzeigen.

Eigenschaftstyp

Eigenschaftstyp wählen, um nur Eigenschaften dieses Typs anzuzeigen.

2.4. Eigenschaft löschen

Du kannst entweder eine Eigenschaft oder mehrere Eigenschaften gleichzeitig löschen.

2.4.1. Eine Eigenschaft löschen

Gehe wie im Folgenden beschrieben vor, um eine Eigenschaft unwiderruflich zu löschen.

Eine Eigenschaft löschen:

  1. Öffne das Menü Einrichtung » Einstellungen » Eigenschaften » Konfiguration.

  2. Optional: Wähle Filter, um die Suchergebnisse einzugrenzen.

  3. Führe die Suche aus.

  4. Klicke auf die Eigenschaft.
    → Die Eigenschaft wird geöffnet.

  5. Klicke auf Eigenschaft löschen.
    → Ein Fenster mit einer Sicherheitsabfrage wird angezeigt.

  6. Klicke auf Löschen.
    → Die Eigenschaft wird gelöscht und aus der Übersicht entfernt.

2.4.2. Mehrere Eigenschaften löschen

Gehe wie im Folgenden beschrieben vor, um mehrere Eigenschaft gleichzeitig unwiderruflich zu löschen.

Mehrere Eigenschaften löschen:

  1. Öffne das Menü Einrichtung » Einstellungen » Eigenschaften » Konfiguration.

  2. Optional: Wähle Filter, um die Suchergebnisse einzugrenzen.

  3. Führe die Suche aus.

  4. Aktiviere die Eigenschaften, die du löschen möchtest.

  5. Klicke auf Löschen.
    → Ein Fenster mit einer Sicherheitsabfrage wird angezeigt.

  6. Klicke auf Löschen.
    → Die gewählten Eigenschaften werden gelöscht und aus der Übersicht entfernt.

2.5. Eigenschaften gruppieren

Erstelle Eigenschaftsgruppen, um mehrere Eigenschaften zusammenzufassen. Gehe wie im Folgenden beschrieben vor, um eine Eigenschaftsgruppe zu erstellen.

Eigenschaftsgruppe erstellen:

  1. Öffne das Menü Einrichtung » Einstellungen » Eigenschaften » Gruppen.

  2. Klicke auf Eigenschaftsgruppe hinzufügen.

  3. Nimm die Einstellungen vor. Beachte die Erläuterungen in Tabelle 7.

  4. Speichere () die Einstellungen.
    → Die Eigenschaftsgruppe wird erstellt.

Tabelle 7. Neue Eigenschaftsgruppe erstellen
Einstellung Erläuterung

Name

Name für die Eigenschaftsgruppe eingeben.
Hinweis: Standardmäßig wird der Name für die Systemsprache angezeigt. Nachdem die Eigenschaftsgruppe erstellt wurde, kann der Name in englischer Sprache gespeichert werden. Weitere Sprachen sind in Planung.

Beschreibung

Beschreibung für die Eigenschaftsgruppe eingeben.
Hinweis: Standardmäßig wird die Beschreibung für die Systemsprache angezeigt. Nachdem die Eigenschaftsgruppe erstellt wurde, kann die Beschreibung in englischer Sprache gespeichert werden. Weitere Sprachen sind in Planung.

Position

Positionsnummer für die Eigenschaftsgruppe eingeben. Standardmäßig wird aufsteigend nach Positionsnummer sortiert.
Tipp: Positionsnummern in Zehnerschritten vergeben, damit neue Eigenschaftsgruppen dazwischen eingefügt werden können.

Gruppentyp

Gruppentyp aus der Dropdown-Liste wählen. Die Option steuert, wie Eigenschaften des Typs Empty im Bestellvorgang angezeigt werden.

  • Keine = Eigenschaften werden standardmäßig nicht gruppiert.

  • Select = Eine der gruppierten Eigenschaften ist per Dropdown-Liste wählbar.

  • Multiselect = Mehrere Eigenschaften sind wählbar. Hinweis: Die Option greift nur für Eigenschaften des Typs Kein, für die die Option Bestellvorgang aktiviert ist.

Aufpreistyp

Aufpreistyp aus der Dropdown-Liste wählen.

  • Pauschal = Aufpreis wird als pauschaler Betrag eingegeben.

  • Prozent = Aufpreis wird als Prozentwert eingegeben.

2.5.1. Eigenschaft einer Gruppe zuordnen

Gehe wie im Folgenden beschrieben vor, um eine oder mehrere Eigenschaft einer Eigenschaftsgruppe zuzuordnen.

Eigenschaft einer Gruppe zuordnen:

  1. Öffne das Menü Einrichtung » Einstellungen » Eigenschaften » Konfiguration.

  2. Optional: Wähle Filter, um die Suchergebnisse einzugrenzen.

  3. Führe die Suche aus.

  4. Aktiviere die Eigenschaften, die du der Gruppe zuordnen möchtest.

  5. Klicke auf Eigenschaftsgruppe zuordnen.
    → Eine Dropdown-Liste der Eigenschaftsgruppen wird angezeigt.

  6. Wähle die Eigenschaftsgruppe aus der Dropdown-Liste.

  7. Klicke auf Gruppenfunktion.
    → Die gewählten Eigenschaften werden der Eigenschaftsgruppe zugeordnet.

2.5.2. Eigenschaftsgruppen löschen

Du kannst entweder eine Eigenschaftsgruppe oder mehrere Eigenschaftsgruppen gleichzeitig löschen. Die Eigenschaften, die den Gruppen zugeordnet sind, bleiben beim Löschen von Eigenschaftsgruppen erhalten.

Eine Eigenschaftsgruppe löschen

Gehe wie im Folgenden beschrieben vor, um eine Eigenschaftsgruppe unwiderruflich zu löschen.

Eine Eigenschaftsgruppe löschen:

  1. Öffne das Menü Einrichtung » Einstellungen » Eigenschaften » Gruppen.

  2. Optional: Wähle Filter, um die Suchergebnisse einzugrenzen.

  3. Führe die Suche aus.

  4. Klicke auf die Eigenschaftsgruppe.
    → Die Eigenschaftsgruppe wird geöffnet.

  5. Klicke auf Gruppe löschen.
    → Ein Fenster mit einer Sicherheitsabfrage wird angezeigt.

  6. Klicke auf Löschen.
    → Die Eigenschaftsgruppe wird gelöscht und aus der Übersicht entfernt.
    Hinweis: Wenn du eine Eigenschaftsgruppe löschst, werden die Eigenschaften, die der Gruppe zugeordnet sind, nicht gelöscht.

Mehrere Eigenschaftsgruppen löschen

Gehe wie im Folgenden beschrieben vor, um mehrere Eigenschaftsgruppen gleichzeitig unwiderruflich zu löschen.

Mehrere Eigenschaftsgruppen löschen:

  1. Öffne das Menü Einrichtung » Einstellungen » Eigenschaften » Gruppen.

  2. Optional: Wähle Filter, um die Suchergebnisse einzugrenzen.

  3. Führe die Suche aus.

  4. Aktiviere die Eigenschaftsgruppen, die du löschen möchtest.

  5. Klicke auf Löschen.
    → Ein Fenster mit einer Sicherheitsabfrage wird angezeigt.

  6. Klicke auf Löschen.
    → Die gewählten Eigenschaftsgruppen werden gelöscht und aus der Übersicht entfernt.
    Hinweis: Wenn du eine Eigenschaftsgruppe löschst, werden die Eigenschaften, die der Gruppe zugeordnet sind, nicht gelöscht.

Zum Seitenanfang